PC - Verbindung zu Router

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Parodia, 7. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Parodia

    Parodia Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    31
    Hallo Forum!

    Bisher wurde mir hier wunderbar geholfen. Jetzt würde ich gerne mein allerletztes Problem lösen.

    Ich habe einen alten PC reaktiviert (Fujits Siemens XPert 8100, Windows 98).

    Ins Internet gehe ich mit einem Router (D-Link DI-514). An diesem Router hängen derzeit 2 Macs (einmal mittels Ethernet, einmal WLAN).

    Jetzt möchte ich über ein Ethernet-Kabel meinen alten PC an den Router dranhängen.

    Kann mir irgend jemand sagen, was ich am PC wie ändern/eingeben muss, damit ich mit dem PC den Router ansprechen kann?

    Am Router will/kann/darf ich nix verändern!!

    Ich hoffe, jemand weiß Rat!!!
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    In den Netzwerkeinstellungen für den 98er :



    IP im selben Subnet wie der Router

    DNS-Server IP des Routers

    Gateway IP des Routers

    Subnetmask 255.255.255.0


    Browsereinstellungen:

    Im Internet Explorer :

    Registerkarte: Verbindungen :
    Keine Verbindung wählen
    LAN-Einstellungen : Alle Checkboxes deaktiviert


    Im Firefox/Mozilla sind keine Einstellungen notwendig.
     
  4. Parodia

    Parodia Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    31
    Hallo liebe Leute

    bitte mal ganz langsam.

    Wenn ich auf Netzwerkeinstellungen gehe, dann hab ich bei Konfiguration folgende Möglichkeiten:
    Client für Microsoft-Netzwerke
    3Com EtherLink XL TPO 10 MB Ethernet NIC (3C900B-TPO)
    DFÜ-Adapter
    T-DSL-Adapter (T-Online)
    3Cojm TCAATDI Diagnostic TDI
    NDISWAN -> T-DSL-Adapter (T-Online)
    TCP/IP -> DFÜ-Adapter
    T-DSL-Protocol (T-Online) -> 3Com Etherlin....
    T-DSL-Protocol (T-Online) -> DFÜ-Adapter

    und ich kenn mich überhaupt nicht aus!
     
  5. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Was macht denn das ganze TDSL-Zeug da? Der Router wählt sich doch ein, nicht der PC. Weg damit.

    Ber dir fehlt allerdings TCP/IP -> 3Com EtherLink. Genau da musst du das was franzkat schrieb einstellen. Also installier erst mal TCP/IP für die 3Com Netzwerkkarte.
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Also den T-DSL-Treiber solltest du lieber löschen. Der kann Probleme bereiten, weil er nicht auf die Konfiguration mit dem Router ausgelegt ist. Am besten machst du das über eine Deinstallation in der Softwareliste. Die Einstellungen nimmst du dann vor über den Eintrag :

    TCP/IP->3COM Etherlink..... Eigenschaften

    Wichtig ist aber der Hinweis von TheDoctor : Was ist mit DHCP ? Ist das im Router eingestellt oder nicht ?
     
  7. Parodia

    Parodia Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    31
    ich trau mich nicht fragen - aber wie installier ich das denn? *schäm*
     
  8. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Da wo das ganze von dir genannnte Zeug steht sollte es auch einen Button "Installieren" oder "Hinzufügen" geben.

    TCP/IP findet sich unter Protokoll.
     
  9. Parodia

    Parodia Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    31
    Also zuerst mal: Vielen Dank, dass ihr so geduldig seid und mir helft!!

    So - ich hab jetzt mal TCP/IP installiert. Da steht jetzt: TCP/IP -> 3Com EtherLink XL TPO 10 MB Ethernet NIC (3C900B-TPO)

    Dann bin ich auf die Details gegangen und habe folgendes eingetragen:
    IP-Adresse festlegen: IP: 192.168.0.20
    die Subnet-Mask wurde automatisch ausgefüllt mit: 255.255.255.0

    Dann habe ich einen Gateway hinzugefügt - und zwar die Adresse des Routers (192.168.0.1)
    Gleiches habe ich auch bei der DNS-Konfiguration gemacht.

    Das war's.

    Nächster Schritt: Öffnen des IE (und Checkboxes deaktiviert) - in die Adresszeile eingegeben: http://192.168.0.1
    Zuerst schrieb er auch: Seite wird geöffnet. Aber dann kam nix mehr bzw. kam die Meldung: Die Seite kann nicht angezeigt werden.

    Irgend eine Idee???
     
  10. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Das bringt uns wieder zur Frage nach DHCP zurück.
     
  11. Parodia

    Parodia Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    31
    und wie kann ich dir diese frage am besten beantworten?
     
  12. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Die andern beiden Rechner sind Macs, da weiß ich leider nicht wo du das nachsehn kannst. Aber die können doch bestimmt auf den Router zugreifen (http://192.168.0.1). Wenn das Meü des DI-514 ähnlich aufgebaut ist wie das bei meinem DI-604 dann kannst du dort unter "DHCP" nachsehn ob es an oder aus ist.
     
  13. Parodia

    Parodia Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    31
    Ja, mit den Macs komme ich super an den Router und ins Internet. Mit dem PC hab ich halt das Problem, dass er nicht auf den Router kommt.

    Im Router steht unter DHCP: DCHP Server enabled, DHCP Static disabled
    Und bei Server sind dann noch die Starting IP und Ending IP Adresses angegeben.

    Hilft das irgendwie weiter?
     
  14. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Dann mußt du die entsprechenenden Einstellungen im 98er-Rechner auf automatisch stellen. Also Gateway und DNS-Server. Das wird dann vom Router vorgegeben.
     
  15. Parodia

    Parodia Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    31
    muss ich dann auch die gateway und dns-adressen wieder entfernen??

    sorry - ich bin wohl schon total verblödet.

    ziehe meine frage zurück :D
     
  16. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ja. Und auf automatisch stellen.
     
  17. Parodia

    Parodia Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    31
    Ich verzweifel!

    Ich habe jetzt wieder die Option "IP-Adresse automatisch" aktiviert, hab die Adressen bei Gateway und DNS wieder entfernt. Es geht immer noch ned!!! Der PC kriegt einfach keine Verbindung zum Router. :aua:

    Das Ethernetkabel ist in Ordnung. Hab ich grad am Mac gecheckt.

    Hilfe!!!
     
  18. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Mach mal :

    ping 192.168.0.1
     
  19. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Nicht mal ein Ping?


    Komplett neu gestartet hast du auch schon mal nach dem Umschalten auf "automatisch beziehen"? Bei Win98 musste man ja noch fast nach jeder Änderung neustarten.
     
  20. Parodia

    Parodia Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    31
    bitte entschuldige, wenn ich blöd frag: aber was meinst du mit ping 192.168.0.1

    soll ich das in die adressleiste schreiben???
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen