1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC vor Staub schützen

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von nataq, 13. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nataq

    nataq ROM

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen,
    ich habe folgendes Problem:
    in meinem PC sammelt sich jede Menge Staub. Hin und wieder reinige ich ihn. Aber das kann ja nicht Sinn der Sache sein.

    Dazu zwei Fragen:
    1. kann der Staub grundsätzlich Probleme verursachen?
    2. wie kann ich den Rechner vor Staub Schützen? Gibt es Filter, o.ä. welche die Luftzufuhr aber nicht reduzieren?

    Offensichtlich hat sich im Forum noch niemand damit beschäftigt zumindest ergab die Suchfunktion keine Treffer.

    Abdeckungen kommen für mich im Prinzip nicht in Frage (denke ich zumindest. Ich habe 4 Festplatten, 1 DVD-Brenner, 1 CD-Brenner drin, ich denke, dass das vermutlich zu heiß werden würde, wenn ich ihn abdecke, oder? Lüfter sind ausreichend vorhanden.

    Besten Dank schon mal für Eure Tips.
     
  2. Hallo

    Es gibt da Filter zu kaufen ja,aber absolut staubfrei das wirste wohl nicht hinkriegen.Ich hab bei mir an den seiten lange Luftschlitze und vorne vor dem Lüfter auch.Ich hab ringsrum Klettband gemacht und Teile eine Damenstrumpfhose drangeheftet,hält eine menge zurück.

    MFG
     
  3. ohmsl

    ohmsl Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    3.050
    Bei zu viel Staub kann die Wärme nicht mehr richtig abgeleitet werden und es kann dadurch zu Problemen kommen.

    Ganz staubfrei wirst du ihn nicht bekommen.
     
  4. nataq

    nataq ROM

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Danke Ihr beiden!
    das Problem mit den Luftschlitzen habe ich auch. Noch dazu einen Wechselfestplattenrahmen, der nach vorne auch zwei Lüfter hat. Ich bin ja nicht eitel, aber etwas merkwürdig würde das mit Strumpfhose schon aussehen - obgleich die Idee von hervorragendem Erfindungsreichtum zeugt. Hast Du das im Gehäuseinneren gemacht? Würde aber bei der WechselHD auch nichts bringen - lässt sich nicht montieren.
    Es wundert mich ein wenig, dass die Industrie da noch keine "professionelle" Lösung bereitstellt.

    Trotzdem danke!
     
  5. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Ein Tipp:

    Saugen mit den Staubsauger!
     
  6. AcJoker

    AcJoker Kbyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    155
    Ich denke das ist nicht so einfach.

    Meist wird die Luft ja aus dem Gehäuse raus geblasen so das sie über viele kleine Öffnungen rein kommt die man nicht mit einem Filter versehen kann.
    Man müßte das Konzept schon soweit ändern das die Lüfter nur noch rein blasen und vorher einen Filter anbringen denn man für fast jeden Lüfter bekommt. Dann würde staubfreie Luft reingeblasen und würde die letzten Staubpartikel evtl sogar noch aus dem PC raus blasen die über umwege rein gelangt sind. Aber ob das wirklich geht wegen der Luftzirkulation? Du hast deinen Rechner ja auch ganz schön voll. *g

    Etwas vielleicht sehr abwegiges und vor allem komisch aussehndes wäre wenn man den PC mit einer großen Strumpfhose überziehen würde.
    Man müßte natürlich so einges aussparen wegen Laufwerken und Anschlüssen. Aber je nach Design des Gehäuses ist das vielleicht mal eine etwas andere Lösung. *g

    Edit:

    Naja die Industrie verkauft alles was Geld bringt.
    Bunte Lüfter mit LED´s sind klasse und sehen geil aus.
    Aber wie willst du nen Filter verkaufen? Alle PC laufen ohne Lüfter und warum sollte ich mir nun für teuer Geld einen Filter kaufen? Die Werbung dazu will ich sehen. *g
    Ich habe vor langem mal ein HD Wechselrahmen in dem ein Lüfter im inneren war vorne Strumpfhose um das herausnehmbare Gitter gespannt. Die Platte wurde viel wärmer weil die Lüfter den Druck nicht schaffen. Ausserdem kann man auch Rahmen mit Filter kaufen, bzw. man konnte es. Aber wenn der Rest offen ist ohne Filter dann bringt das einfach nichts. Denke darum kann man sowas auch nicht mehr kaufen.
     
  7. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    wenn du dir ein vernünftiges gehäuse holst, und dabei noch staubfilter....

    z.b. hat das casetek cs1018 (hab ich) staubfilter für 80mm lüfter dabei!

    die filter hab ich vorne mit reingesetzt, damit die ansaugenden lüfter nicht den ganzen dreck mit reinsaugen

    trotzdem wirste nicht umher kommen, mind. 1x im jahr die lüfter zu reinigen und den pc zu entstauben

    je nach umgebung kann der staub mehr oder weniger gefährlich sein.

    normaler hausstaub verringert "nur" die wärmeleitfähigkeit der kühlkörper. der staub wirkt hier wie ein isolator

    industrie und werkstattstaub kann schon wenns ganz dumm läuft den pc zerstören (metallstaub). er kann kurzschlüsse verursachen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen