PC Welt 11/2004 S.:63/4. Shell-Ordner (index.dat)

Dieses Thema im Forum "Heft: Fragen zur aktuellen PC-WELT" wurde erstellt von rolweirol, 31. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rolweirol

    rolweirol ROM

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo miteinander,
    wenn ich in XPsp1 den Explorer mit dem Taskmanager schliesse, kann ich anschliessend nichts mehr machen - höchstens Neustarten oder herunterfahren.
    (Natürlich habe ich den IE+Explorer geschlossen)
    Also keine Eingabeaufforderug usw.
    Dabei habe ich schon den Explorer in einem eigenen Prozess gestartet (Reg-Schlüssel geändert)
    In diesem Fall ist die index.dat für mich nicht löschbar.

    Für Hinweise dankt, Roland
     
  2. piggy

    piggy Freigeist

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    719
    Was heißt "kann ich anschliessend nichts mehr machen"? Normalerweise lässt sich im Task-Manager über "Datei, Neuer Task (Ausführen)" eine Eingabeaufforderung oder der Explorer neu starten.
     
  3. rolweirol

    rolweirol ROM

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    O.k. Aber wenn das so ist fehlt ja wohl bei der Beschreibung des Löschens der index.dat in der PC-Welt einiges!
    Ich meine es genügt nicht spektakulär und medienwirksam ein Thema auzfzureissen und dann nicht wirklich bis zum Ende durchzudenken und das Gedachte dann zu vermitteln, damit dann eben solche Rückfragen vermieden werden können.
    Gruss Roland
     
  4. piggy

    piggy Freigeist

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    719
    OK, ist vielleich nicht besonders ausführlich. Aber Reihenfolge ist:

    1. Über "Start, Ausführen" CMD.EXE starten.
    2. Explorer abschießen
    3. INDEX.DAT über die geöffnete Eingabeaufforederung löschen
    4. Explorer über den Taskmanger neu starten oder Rechner neu starten

    Unter 2000/XP gehts evtl auch einfacher.

    1. Als anderer Benutzer mit Admin-Rechten anmelden
    2. INDEX.DAT des normalerweise verwendeten Benutzerkontos löschen
     
    Rattiberta gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen