PC-WELT 3/2006 am Kiosk: Alles sehen, was andere treiben

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Dr. Hechel, 3. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dr. Hechel

    Dr. Hechel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    884
    "PC-WELT 3/2006 am Kiosk: Alles sehen, was andere treiben" Rammel, Rammel? - Oh prima, da werden sich aber diejenigen freuen, die sowieso den ganzen Tag schon mit dem Fernglas am Fenster stehen, Leute beobachten und nachts durch die Gärten an Schlafzimmerfenstern vorbeischleichen :ironie:
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Das musste ja kommen. :cool:
     
  3. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Wieder einmal eine reißerische Titelschlagzeile. Verführt zum ... liegenlassen am Kiosk.

    @Dr. Hechel: LOL
     
  4. Dr. Hechel

    Dr. Hechel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    884
    Im Gegenteil, jetzt braucht man nicht mehr verkleidet in den PABO-Shop um die Ecke gehen, wenn man Adressen oder Anregungen für irgendwelche Ferkeleien braucht :heilig:
     
  5. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    Liebe Readaktion !

    Wenn das für Euch ein "Top-Thema" ist, tut Ihr mir wirklich leid und Ihr könnt Euch meines Mitgefühls sicher sein !

    Imho ist so ein Aufmacher einfach nur niveaulos und peinlich, aber - da habt Ihr wohl recht - passt in unsere Zeit ! Macht weiter so, dann komme ich wenigstens auch nicht in die Verlegenheit, nach jahrelanger Abstinenz doch noch mal die PCW zu kaufen !

    :rolleyes:
     
  6. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    1.005
    Ich muss euch gratulieren, ihr schafft es jeden Monat wieder, mich ungläubig das Kinn runterklappen zu lassen. Ich denke mir dann immer "noch schlimmer kanns nicht kommen", aber offensichtlich geht das immer.

    Noch schlimmer, dass das ein Mainstream-Heft sein soll, für die Fortgeschrittenen, die teilweise ein gefährliches Halbwissen besitzen - was werden die wohl mit solchen "Supertipps" anfangen?

    Ich frag mich, wie lange es geht, bis jemand klagt (schreibt mal sowas in den USA :D)
     
  7. theseboots

    theseboots Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    343
    Das beste an einer neuen PC-Welt sind die Kommentare hier.
    :totlach:


    Ja ein weiterer Tiefpunkt. Und ich lege mich mal fest: tiefer wird der Tiefpunkt nicht. Was soll dieser Voyerismus-Mist?
    Aber es wäre fast intressant zu lesen, wie die Redaktion den Voyorismus rechtfertigt. Früher wurde der Leser vordergründig dazu angehalten sich über halbillelage Aktionen zu informieren um sich besser schützen zu können. In Wirklichkeit gings nur darum genau dieses halbillelage zu tun.
    Doch nun hat die Redaktion entweder jegliche Scham verloren oder der durchschnittliche Leser ist zu blöd geworden um das hintergründige Wissen anzuwenden?!?
     
  8. TApel

    TApel Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.335
    hm etwas reisserisch ist der artikel, ja.man sollte aber auch die andere seite der medalie sehen.das man seine cam halt nicht jedem zugänglich machen sollte.das einzige was mich persönlich sehr am artikel stört sind die vielen links die den einen oder anderen dann doch dazu verleiten könnten da mal nachzuschauen.
    mfg
    tom apel
     
  9. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Rammelblind? Wer sich mit der neuen Ausgabe von PC-Welt etwas weniger oberflächlich beschäftigt, wird schnell auf ein wirkliches Juwel stoßen. Es handelt sich um die auf CD beiliegende Linux-Distribution von Slax.
    Ein kurzer Test ergab, dass Slax mit den nicht ganz unkomplizierten Gegebenheiten meines PCs (Win XP und Suse-Linux 10.0, Bootmanager) spielend fertig wurde. Der Bootvorgang klappte völlig problemlos, alle reichlich vorhandenen Partitionen (Festplatten) wurden komplett eingebunden und auch das Internet lief im Netzwerk sofort ohne Zutun.
    Diese Linux-CD ist für Leute mit unklaren PC-Fehlern sehr nützlich, weil die von Windows oft zusätzlich verursachten Probleme entfallen und eine neutrale Diagnose möglich ist.
    Leider sind kaum Testprogramme installiert. Hier hätte PC-Welt noch vor der Herausgabe der Slax -Heft-CD deutlich mehr anbieten können.
    Dennoch kann gesagt werden, dass sich der Erwerb der PC-Welt Ausgabe März 06 allein wegen der Linux-Boot-CD unbedingt lohnt.
     
  10. michael.p

    michael.p Byte

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    36
    Werden jetzt schon Testversionen als Vollversion angepriesen?
    :confused: Michael :confused:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen