PC Welt 3/2033 Notfall CD neu erstellen?

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Der Eiserne II, 1. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Eiserne II

    Der Eiserne II Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2003
    Beiträge:
    263
    Hallo.

    In der PC Welt 3/2003 ist wieder die Notfall CD dabei. Ich möchte gerne die Notfall CD alleine auf eine CD Brennen. Weiters hätte ich gerne eine Boot Diskette. Das ist nicht für mich sonder für meine Bekannten, denn wenn bei denen der Hut brennt muß immer ich ran. Und zu diesem Zweck hätte ich gerne die Notfall CD auf eine eigene CD grbrannt. Im Ordner Knoppix habe ich zwar rawrite gefunden und auch eine Diskette erstellaber so ganz haut das nicht hin. Es sind eigentlich 2 Disketten weil es gibt 2 rawrite in dem Ordner. Die eine Diskette mit rawrite 2 Boote auch einwandfrei nur nach Bootmenü versucht sie den Kernel zu Starten und der dürfte nicht ganz auf der Diskette drauf sein . Weiß jemand wie es geht.
    Ich habe das selbe als Knoppicillin auch von c}t 9/2003.

    Und falls das geht hätte ich gerne eine Boot Diskette für Knoppix und SuSE Live CD von 7.2 bis 8.2. Der oberhammer wäre es wenn das die gleich Diskette ist.

    Mit besten Dabk im Voraus.
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Mithilfe von Isobuster war das Erstellen der Linux-F-Prot-CD unter Windows blitzschnell erledigt.

    franzkat
     
  3. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Mit Windows kansnt es verges?en. Unter Linux machst du volgendes:

    dd if=/dev/XXX of=/tmp/fprot.iso (XXX ist die gerätedatei deines cdlaufwerks/brenners)
    mount -o loop /tmp/fprot.iso /mnt (image mountn)
    - im konqueror alles rausschmeißen, was du nicht brauchst
    - image auf cd brennen
    - diskette unter linux folgendermaßen erstellen: dd if=/DISKETTENIMAGE of=/dev/fd0

    mfg, Csaba
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen