PC-WELT-Gewinnspiel für alle Foren-Nutzer: Nutzen Sie Alphas und Betas?

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Gyer, 25. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gyer

    Gyer Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    354
    Nein, ich nutze nie solche Vorversionen, die ja zum Testen gedacht sind. Erstens habe ich zum Testen keine Zeit und zweitens wöllte ich mir auch mein System nicht kaputtmachen, da ich nur einen Rechner besitze.

    Ich warte lieber ab, bis Finalversionen erscheinen.


    Bis zur nächsten Final!
     
  2. wölki

    wölki Guest

    Registriert seit:
    Beiträge:
    0
    Hm also ab und an nutze ich ganz gerne Betas... manchmal bin ich so ungeduldig, daß ich einfach schon mal die neuen Funktionen austesten möchte. Habe auch noch nie erlebt, daß dadurch meine System zusammengebrochen ist. Hatte bisher also immer Glück gehabt. Klar sind in solchen Versionen viele Bugs etc. drin, aber ich weiß ja vorher, daß es noch keine endgültige Version ist. Und selbst in den Finals sind ja teilweise noch etliche Bugs enthalten. Das stört mich alles nicht!

    Also was solls... ein Hoch auf die Betas :jump:
     
  3. otz_neu

    otz_neu Kbyte

    Registriert seit:
    15. August 2001
    Beiträge:
    406
    Alphas benutze ich nie. Betas im Prinzip auch nicht, allerhöchstens wenn von einem Programm was ich sehr benutze eine neue Version herauskommt(so hatte ich jetzt bei Netscape 8 schon überlegt). Aber generell habe ich keine Zeit dafür und warte lieber bis die offizielle Version herauskommt. Rechner wäre nicht das Problem, ich habe einen Rechner auf dem ich interessante neue Software ausprobiere (aber den muss ich dann auch in gewissen Zeitabständen immer mal neu installieren)
     
  4. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    ...ich habe den Firefox schon vor Erscheinen der Version 1.0 genutzt... ;)

    MfG
    Rattiberta
     
  5. Phate

    Phate Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    Nunja, ich teste schon manchmal Betas, aktuell den neuesten BOINC-Clienten.
    Ich benutze von einigen Programmen Betas, Alphas keine.
    Habe für den ersten Test extra ein kleines XP-Sys aufgesetzt.
     
  6. mkl

    mkl Kbyte

    Registriert seit:
    9. August 2000
    Beiträge:
    345
    Hallo,

    ich habe vielleicht mal die eine oder andere Beta benutzt, aber im allgemeinen sehe ich lieber davon ab, um mir meinen PC stabil zu halten. Betas können nun mal immer wieder fehlerhaft sein. Und Alphas kommen mir schon gar nicht ins Haus. Wenn ich bedenke, was für Fehler in releaster Software von Microsoft drin sind, möchte ich mir nicht ausmalen, wie das in Alphas aussieht. Das können die mal schön selber testen ...
     
  7. King_S

    King_S Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    65
    Ich selbst nutze Alphas und Betas. Bisher auch keine Probleme gehabt auf meinem Rechner damit, und wenn doch was nicht funktioniert, hilft ein Rollback mit den Wiederherstellungspunkten von Windows oder halt ein Backup. Bar wie schon gesagt, bisher hatte ich noch keine Probleme mit Betas und wüde die keiner testen, würde es auch nie eine Final Version geben.
    Klar, man kann von Betas nicht erwarten, das sie Fehlerfrei sind und auf jedem System einwandfrei funktionieren, aber für Leute, die die neuen Features testen wollen, sind Betas immer interessant.
     
  8. thefifa

    thefifa Byte

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    109
    Also Alphas nutz ich nicht. Betas dagegen schon. Denn oft bin ich zu ungeduldig auf die Final zu warten. Ich hatte aber auch noch nie Probleme mit irgendwelchen Betas.
     
  9. Farbmond

    Farbmond Kbyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2004
    Beiträge:
    149
    Jein.

    Betaversionen sollten meiner Meinung nach als das gesehen werden, was sie sind: Vorabversionen, die in einem beschränkten Kreis getestet werden, um vor der endgültigen Veröffentlichung letzte Fehler auszubügeln. Leider hat es sich irgendwie eingebürgert, dass Betaversionen vollkommen frei zur Verfügung gestellt werden, was sicherlich kommerzielle Hintergründe hat - schliesslich kann man schneller neue Versionen auf den Markt werfen und hat dann auch noch ein Argument in der Tasche, wenn sie fehlerbehaftet sind.

    Wenn ich an einem Betatest teilnehme, dann nur bei einem Programm, dessen Entwicklung mir persönlich am Herzen liegt und bei dem ich weiß, dass ich als Betatester auch die Möglichkeit habe, durch meinen Test und meine Hinweise an der Entwicklung beizutragen. Und bei dem ich weiß, dass das Programm nicht der Veröffentlichung wegen im Betastadium zur Verfügung gestellt wurde.

    Viele Grüsse
    Farbmond
     
  10. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Manchmal gibts eben auf dem freien Markt nichts, was schon in höchster Vollendung die Bezeichnung "final release" verdient hat. Ich hatte Mozilla in Ver 0.9x auf dem Rechner und das lief damals auch schon recht ordentlich. Ich hatte StarOffice 4 und bin damit überhaupt nicht klargekommen...
    Skype ist auch ein aktuelles Thema: Sowohl unter win als auch unter Linux schon recht brauchbar, obwohl als "beta" apostrophiert. Manche stören sich an der Sound-Kompression, angeblich klingen alle Gesprächspartner gleich...

    Viel schlimmer ist eigentlich, was sich da schon so alles "final release" schimpft und trotzdem zusammengestümpert zu sein scheint. OK, daß SW nicht völlig fehlerlos sein kann, seh ich ja ein, aber daß da manches eigentlich nur das Prädikat "unbrauchbar" verdient hat, dürfte offenkundig sein. Nehmen wir allein mal die SW, die da oft als OEM irgendwelchen Geräten beiliegt: Scanner, Kameras, eben Bildbearbeitungs-SW oder gar OCR-SW: Wenn es da früher eine Erkennungsrate von 80% gab, wurde das schon als sensationell gepriesen, war aber wegen des Nachbearbeitungsaufwandes völlig unakzeptabel.

    Wie stehts eigentlich um die Spracherkennung?

    MfG Raberti
     
  11. Suruga

    Suruga Guest

    gelegentlich kommt es shcon vor, das ich eine Beta benutze. Das ist aber eher der Ausnahmefall.
     
  12. Gri

    Gri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    812
    Wenn man's braucht, wird man beides nehmen, denke ich. Nur wer zufrieden mit dem ist, was man hat und keine Zeit fürs Testen hat, wird nichts von beiden nehmen.
    Ohne Alphas und Betas gäbe es keine Final Releases und eigentlich können die beiden im schlimmsten Fall nur einen kleinen (nicht gespeicherte Sachen) Datenverlust durch Hänger oder Absturz verursachen. Wenn's schlimmer kommt, dann ist der Anbieter unseriös und gehört vergessen zu werden.

    Gri
     
  13. DerPferdeflüsterer

    DerPferdeflüsterer Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    235
    Ich sag nur "Finger weg" von Alpha- und Betaversionen.

    Es kann sein, dass sogar der Rechner nicht mehr funktioniert und man sitzt dann vorm Dunklem Monitor. Nein, ich habe noch nie solche Versionen benutzt außer bei Windows XP von einer PC Zeitschrift das ich gewonnen habe.

    Ich warte lieber auf die Finalversion das ist sicherer und (fast) stabiler. :D

    Gruss

    Giggi
     
  14. NoExe

    NoExe Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2004
    Beiträge:
    688
    Ist auch meine Meinung . ;) ;)

    Ich benutze jetzt sogar schon Firefox Version 1.0.2
    :D :D
     
  15. bumie

    bumie Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2001
    Beiträge:
    16
    Betaversionen installiere ich höchstens mal zum ausprobieren. Ich warte dann aber bis eine offizielle Vollversion auf dem Markt ist.
     
  16. Mr Tooxer

    Mr Tooxer Byte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    38
    da ich beruflich sehr viel mit PC-Technik zu tun habe, ich finde es gut einen "Vorabblick" auf Final-Versionen zu bekommen um einen ersten Eindruck der Programme zu gwinnen...Beta-Versionen können aus meiner Sicht nur dann verbessert werden, wenn diese durch Versuchsreihen auf unterschiedlichen Systemen getestet werden um so schnellstmöglichst Bugs u. sonstige Programm-Knderkrankheiten beseitigen zu können. Allerdings würde ich Beta-Versionen nie auf meinem Haupt-System testen. Hierzu habe ich eigens einen "Test-PC"...
     
  17. _sid_

    _sid_ Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    1.005
    Naja grundsätzlich weiss ja jeder, welches Risiko er eingeht und muss dann auch damit klarkommen, wenn er das Risiko eingeht.

    Ich persönlich benutze Betaversionen eher selten. Es kann aber schon mal vorkommen, dass mein Interesse geweckt ist und dann benutze ich auch mal eine Beta um einen Blick reinzuwerfen.

    Aber die Versionsbezeichnungen sind sowieso langsam zum Chaos mutiert. Manche Programme erscheinen sofort ind er Version 1.0 und sind nicht brauchbar, andere kommen gar nie aus dem Beta-Status raus (ICQ), wieder welche tümpeln in Version 0.x.x rum, sind aber eigentlich doch keine Betas, Alpha und Beta ist ja irgendwie auch nicht mehr modern, heute gibt es PreReleases, RC 0 bis n...

    Die Übersicht an sich wäre nicht das Problem, aber jeder Hersteller sieht das wieder etwas anders, darum kann man gar nicht generell sagen, dass eine Vorabversion wirklich analog einer Vorabversion einer anderen Software ist...
     
  18. pbird

    pbird Kbyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    353
    Es gibt Hersteller und es gibt Hersteller ...
    So haben manche Hersteller bei mir generelles "PC-Verbot" (Norton, Steganos), und von vielen anderen (u. a. Ahead, Opera, MS) installiere ich auch frühe Betas, ohne bisher damit schlechte Erfahrungen gemacht zu haben. Ich weiß noch nicht, was ich tun werde, wenn irgendwann Partition Magic 9 erscheint. Unter Powerquest war dies immer eine ausgereifte, zuverlässige Anwendung. Mir graust bei der Vorstellung, was Norton jetzt unter diesem Namen ausbrütet ...
    wie gesagt: Es gibt Hersteller und es gibt Hersteller...
    pbird
     
  19. Strontium

    Strontium Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    159
    Klar nutze ich Betas. Grad hab ich mir die aktuelle Opera-Beta geholt. :)
     
  20. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    ich benutze eine der grössten beta versionen wo gibt:

    WIN XP Home vers. 2002


    jetzt erzähl mir einer, des wär ne finale version !!!!!!


    ;-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen