PC-WELT-Gewinnspiel für alle Foren-Nutzer: Nutzen Sie Weblogs?

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Gyer, 30. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gyer

    Gyer Kbyte

    Der letzte Punkt der Frage trifft bei mir zu: Interessiert mich nicht im geringsten.

    Es gibt genug anderes zu lesen.
     
  2. mike_x

    mike_x Kbyte

    Ich nutze sie eher selten, bin eher in Foren wie diesem hier unterwegs.
     
  3. piti22

    piti22 Kbyte

    Da kann ich mich meinen Vorpostern nur anschliessen.
    Ich nutze Weblogs so gut wie gar nicht.

    Da mir, in den meisten, zuviele Trollies :jump: :jump: unterwegs sind. :aua:

    Ich bin da mehr, der konservative Nutzer ;) ;) und nutze lieber gute seriöse :) :) Fachforen.
    So wie dieses hier.
    Obwohl hier auch so mancher Troll sein Unwesen treibt.
    Aber Gott sei Dank überwiegen hier die "Normalos".

    Gruss piti22

    PS: Freut mich das das Gewinnspiel, zwar mit Verspätung, weitergeht.
     
  4. dinodrache

    dinodrache Kbyte

    Also selber schreiben tu ich nicht,
    allerdings lese ich mir schon den ein oder anderen Weblog durch.
    (z.B. PC-Welt Blogs)

    Aber ansonsten bin ich auch eher in Foren unterwegs!
     
  5. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    OT: 2 Themen zusammengeführt -Ace-
     
  6. andy33

    andy33 Megabyte

    Weblogs (BLOGS) finde ich nicht besonders interessant. Zwar lese ich ab und zu in diesen Blogs wenn ich was wirklich interessantes sehe, aber das ist sehr selten.

    Ich finde Foren wie dieses hier wesentlich interessanter und amüsanter. :D

    Sebts geschrieben habe ich in Blogs noch gar nicht.
     
  7. Ich nutze Weblogs auch nur selten!
     
  8. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Nur die hier auf pc-welt
     
  9. xp-2600

    xp-2600 Kbyte

    Eigentlich nutze ich auch keine BLOGS,

    nur manchmal kann es halt vorkommen, dass ich "aus versehen" mal einen interesannten erwische und den mir dann durchlese.

    Aber das ist eher selten.
     
  10. Papierkorb

    Papierkorb Byte

    Weblogs sind absolut unwichtig.
    Lieber Newsgroups lesen.
     
  11. Cordula

    Cordula Guest

    Ich les nur selten Blogs, und wenn, dann welche wo Redakteure mal etwas legerer schreiben.
     
  12. thoas

    thoas Byte

    auf blogs stoße ich höchstens durch suchmaschinen. dabei findet man hier und da auch interessante sachen. ich selber "blogge" auch seit kurzem: http://blog.holgi-sieht-schwarz.de

    ist für mich eine praktische möglichkeit um konzert-reviews zu schreiben oder irgndwelche hardware die ich mir angeschafft habe und vorstellen möchte. --- konzert reviews schreibe ich um andere an meinen "eindrücken" teilhaben zu lassen. mit eigenen fotos etc.

    hardware geschichten schreibe ich um zu prollen :D ja nee, spassssss :jump:
     
  13. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Gehts auch einmal ohne Eigenwerbung? :motz:
     
  14. snaggles

    snaggles Kbyte

    BLOGS = total uninteressant. Lese ich nicht.
     
  15. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Was sind Blogs? :confused:

    Schbäsle gemacht :D
    Wieso versucht uns eigentlich jeder zu erzählen, dass Blogs jetzt der Renner sind, und hier kommt raus, dass es keinen interessiert?
    Ich erstelle keine und ich lese keine.
     
  16. jolni

    jolni Byte

    kann man mal was darin lesen, aber selber posten tu ich dort nichts. besser sind foren und newsgroups.
    greetz
     
  17. Krejcifam

    Krejcifam Byte

    ich erstelle selber nie Blogs und sonst lese ich nur wichtige, also nicht von Privatleuten, sondern z.B. den IE-BLOG, RSS-BLOG und WINFS-BLOG.
     
  18. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Wer hat das eigentlich erfunden, Blocks mit g? Ich finde das ist wieder so eine Modeerscheinung, die auch wieder vergeht. Auch die Blogs bei PCW sind nur ein Mitschwimmen, weil es andere auch tun.
     
  19. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Blogs sind das Sprachrohr für verkrachte, selbstverliebte Existenzen, die den Kontakt mit Gleichgesinnten scheuen. Sie hecheln nach Zustimmung für ihre Weltanschauung - sofern es überhaupt etwas zu schauen gibt oder verbreiten Belanglosigkeiten aus ihrem verpfuschten Leben. Die Mehrzahl der Blogs ist über ein "Hallo" oder das Einbinden der immer gleichen Nachrichtenticker nicht hinaus gekommen. Ich habe bis jetzt sehr wenige brauchbare Blogs gesehen. Meiner Meinung sind dann diese Inhalte nur wegen widriger Umstände in einem Blog gelandet und gehören da eigentlich nicht hin.

    PS: Eins habe ich noch vergessen: Offensichtlich scheinen Blogs auch ein von Geschäftsführern tolleriertes Mittel zu sein, um die Arbeitszeit tot zu schlagen... - ergo: diese Gewinnspielfrage war keine gute Idee :D - Ups, erst mal lesen was es zu holen gibt :p
     
  20. BugBuster

    BugBuster Byte

    Wozu gibs die Dinger eigendlich ?
    Wenn ich mich austauschen möchte mit anderen, dann ziehe ich gut geführte und sortierte Foren vor. Wenns denn sein muss auch Newsgroups, aber eher selten.
    Lesen tue ich die mehr zufällig als gewollt. :o
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen