1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

PC-WELT-Gewinnspiel für alle Foren-Nutzer

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Limerickboy, 26. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ich denke mal es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Vorherrschaft von MS :cool: vorbei sein wird.
    Viele der heutigen PC-Benutzer haben keine Vorstellung davon, welche Macht von der totalen Kontrolle des Desktop ausgeht.
    Aber schon die nächste Generation von Usern und vor allem Admins wird das nicht zulassen wollen --> dann kommt die Chance für neue Systeme. :jump:
    Ob es dann Linux sein wird, oder etwas, was wir noch gar nicht kennen, steht für mich aber in den Sternen.
     
  2. seto

    seto Kbyte

    Ich selber habe habe Suse 9.1 pers. auf miener Kiste neben Xp installiert und muss leider gestehen, dass ich trotzdem zu 90 % XP benutze. Ist es aus Bequemlichkeit, weil mit XP alles so eingestellt ist, wie ich es brauche? Ich kann dies nicht wirklich beantworten. Selbst meine Frau benutzt Suse öfters als ich! Es kann also nicht daran liegen, dass es unübersichtlicher oder angeblich komplizierter, als Windows ist. Meiner Frau gefällt die KDE oberfläche sogar mehr und es funktioniert Ihrer Meinung nach alles logischer! Ich betone, dass meine Allerliebste ein Computerlaie ist. Leider ist mir die KDE Oberfläche zu langasam und mit dafür entscheident, dass ich XP bevorzuge. Mir fällt gerade auf, dass ich wahrscheinlich nur zu faul bin alles mühsam so einzustellen wie ich es gerne hätte (wie ich´s auch mit XP getan habe). Aber eines habe ich mir vorgenommen, dass auf meinem nächsten System (ein altes Notebook) nur ein Linuxsystem installiert wird, weil es mir wirklich zum Halse raushängt für jede XP-Anwendung und XP selbst das neueste Update runterzuladen, damit man einigermaßen vor Attacken, Viren e.t.c. geschützt ist. Vielleicht ist das der Grund, warum ich mehr Zeit mit XP verbringe?! :D

    seto
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen