PC-Welt Service-CD kann nicht booten !

Dieses Thema im Forum "Heft: Fragen zur aktuellen PC-WELT" wurde erstellt von pivert, 20. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pivert

    pivert ROM

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    5
    Habe den Service-CD 2.7 versucht : kann nicht booten, obwohl die CD gelesen wird und started ( Ich kriege Anweisung das Linux ausgepackt wird, und es bleibt dann dabei ! Nichts passiert !

    Wo liegt der Fehler ?

    WinXP Pro SP1a
    Asus P4C800-E Deluxe
    1GB DDR
    HD1 ist partintionniert, mit C: in NTFS, D/ / E: FAT32

    Danke für Hilfe !
    Phil
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Wenn das mit der Linux-Basis nicht funktioniert, dann würde ich dir empfehlen, eine PE-Builder-CD anzufertigen, mit der du immer den Zugrff auf deine NTFS-Partitionen hast und zudem sehr viele Win32-Programme einbeziehen kannst.Es ist auch problemlos möglich, mit F-Prot von der PE-Builder-CD einen Virenscan zu machen und dabei immer die aktuellsten Virensignaturen zu verwenden. Wie man das letzere umsetzt, habe ich hier beschrieben :

    http://forum.pcwelt.de/showthread.php?s=&postid=685469#post685469
     
  3. pivert

    pivert ROM

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    5
    Habe es wie vorgestellt versucht : OK gebootet mit der noscsi Option.

    Aber Tools->NTFS kann Ich nicht dazu bringen meine Windows Partition zu sehen, die die einige NTFS ist. Die steht auf einem S-ATA Drive. Eigentlich sehe Ich hde1,3,5 und 7 drives die CD und P-ATA/IDE drives sind, nur den S_ATA nicht.

    Habt Ihr Ideen ? Ich habe Linux noch nie benutzt. Einziges was Ich eigentlich jetzt möchte ist meine NTFS Partition unter "DOS" oder anderes editieren können, für Problemen die unter Windows nicht möglich sind ( eg System Dateien löschen )

    Danke für die gegebene Hilfe und hoffe auf weiteres !

    Phil
     
  4. Taesi

    Taesi Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2003
    Beiträge:
    267
    Oder weitere Funktionstasten, und manchmal ist auch noch eine Textdatei auf der CD, die noch viele, viele mehr beschreibt (die aber nicht alle in jedem Fall etwas bringen müssen). War zumindest bei der aus c't04/04 so!
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Gib mal F2 ein beim Booten. Dann werden dir die möglichen Boot-Varianten angezeigt.
     
  6. Taesi

    Taesi Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2003
    Beiträge:
    267
    Knoppix hat, meines Wissens nach, viele Optionen (nodma, noapm usw.), die man am Bootprompt anhängen kann (oder muss?), schon mal ein paar probiert?

    MfG Taesi
     
  7. pivert

    pivert ROM

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    5
    Nein,

    die Knoppix 3.1 bootet auch nicht !

    Woran könnte dass liegen ?
    Phil
     
  8. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Bootet bei dir eine normale Knoppix-CD ?
     
  9. piggy

    piggy Freigeist

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    719
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen