PC-WELT Test: Logitechs Laser-Maus MX 1000

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von SeCAnO, 1. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SeCAnO

    SeCAnO Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    141
    Find die MX 1000 sehr schön und werde meine MX 700 in Rente schicken.

    Die MX 1000 kostet übrigens bei Amazon 59 Euro und das Versandkostenfrei.
    Ein rel. guter Preis würde ich sagen.

    Gruß,
    Maik
     
  2. BensheimerGamer

    BensheimerGamer Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2004
    Beiträge:
    32
    Ich habe mir heute die "MX 1000" gekauft und die vor und zurück taste funktioniert nicht mit Mozialla 1.8 und Firefox 0.9.3. Ich weiss nicht warum, mit der MX 700 ging es immer perfekt.
     
  3. 01-winner

    01-winner ROM

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    6
    hi,
    mal eine frage:
    und zwar: habe ich momentan eine logitech iFeel - maus :bet: , (vibration) und finde, das sie OK ist, würde mir gerne eine neuere kaufen, aber: sie sollte halt wieder diese iFeel - effekte haben,
    1. hat sie?
    2. wenn NEIN, weiß jemand, OB so eine geplant ist?
    3. wenn geplant, wieviel wird sie kosten ? ! ?


    weil: ich kann mir UT2003 ohne ifeel nicht vorstellen . . . . . . :cool:
    es gibt auch andere spiele . . .
    genauso, als wenn ich surfe, diese effekte sind SUPA ;-)

    danke im vorraus . . .
     
  4. Aquaba84

    Aquaba84 Kbyte

    Registriert seit:
    14. November 2001
    Beiträge:
    475
    nein hat sie nicht, kenne nur die eine maus, die das jemals hatte... und ob so eine geplat ist bezweifel ich...

    mich stört an der 1000 etwas, nämlichd as es sie nicht für bluetooth gibt... denn ich hab schond en logitech bt hub, mit der mx 900 und der tastatur... aber gut, is erst n jahr alt da kauf ich nicht die neue da *g* aber trotzdem schade...
     
  5. 01-winner

    01-winner ROM

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    6
    schade, weil: dan wäre die maus für MICH perfekt, würde sie auch mit kabel kaufen . . .
    ich bin enttäuscht . . . :heul:
    weil: das iFEEL ist WIRKLICH genial, wer's HAT/hatte, weiß, wovon ich schreibe :rock:
    diese maus wollte ich ja schon ausrangieren gegen eine kabellose, habe aber gewartet, und dachte, ok, EVTL kommt ja ein nachfolgemodell . . .
    was gibt's ? ! ?

    NIX natürlich . . . :heul:
     
  6. tullm

    tullm Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2002
    Beiträge:
    12
    Hi!

    Sagt mal kann man die Maus auch noch vernünftig selbst programmieren, also die Tasten meine ich.

    Habe auf meiner jetztigen (mouseman dual optical) das Rad so programmiert das es beim drücken den "strg+c" befehl für Kopieren und die Daumentaste eben "strg+v" für einfügen macht.

    Kann ich dies auch mit der neuen realisieren, oder nicht?

    Danke

    tullm
     
  7. Don Jonz

    Don Jonz Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    252
    ... und heißt Ute :D

    Wenns keine Euro wären, sondern DM, würd ich Dir zustimmen. Aber 115 Mark nur für eine Maus rauszuhauen erscheint mir deutlich zu viel.

     
  8. SeCAnO

    SeCAnO Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    141
    Ich find den Preis ok, weil ich damals für meine MX 700 um die 80 Euro geblecht hatte. Von daher, bei ebay ging letztens die MX 700 für um die 30 Euro weg.
    dann würd mich die MX 1000 "nur" 30 Euronen kosten. Das geht.

    bin aber auch ein Technikfreak, von daher würden mich auch die 115 DM (wer rechnet noch in DM :p ) nicht sonderlich jucken.

    Jeder wie er's mag.

    Gruß,
    Maik

     
  9. Don Jonz

    Don Jonz Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    252
    Ich. Na gut, ich bin schon 37, vielleicht ein Auslaufmodell :yes:
    Gestern abend kam ein Film über ein Dorf im Elsaß, da rechnen die alten Leute noch in alten Francs, und die wurden 1960 durch neue Francs ersetzt!

    Gruß

    Don
     
  10. AlFayed

    AlFayed Byte

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    64
    Mir gefällt sie auch außerordentlich gutl. Zur Zeit habe ich noch die MX500, weil ich eigentlich nicht so auf kabellos stehe, da diese Mäuse meiner Meinung nach zu schwer sind. Diese soll 124 g auf die Waage bringen, wenn ich mich richtig erinnere - was wiegt denn die MX500 !?
    Zum Preis: Ich finde das eigentlich noch relativ günstig, wenn man sich mal realistisch den Markt und dessen Preise anguckt. Klar, nicht jeder will in die Maus soviel Geld investieren, aber ich denke jeder, der in eine Maus der MX-Reihe investiert hat, wird es nicht bereut haben !
     
  11. don lupo

    don lupo Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    215
    Daß ich nicht lache; optische Mäuse gibt es schon seit mindestens 12 Jahren, denn ungefähr so alt ist eine, die ich noch an einer alten "DOS-only"-Maschine verwende. Hat halt keinen CCD-Sensor, der die Oberfläche scannt, sondern nur zwei Reflex-Lichtschranken, die feine eingeätzte Linien auf einer Metallplatte zählen.
    Nachteil: ohne dieses spezielle Mousepad funktioniert das Ding nicht.
    Nettes Detail am Rande: diese Maus hat ein eigenes Netzteil, das am Stecker für den seriellen Port angesteckt wird.; anscheinend schluckt das Gerät mehr Strom, als man an der seriellen Schnittstelle abzweigen kann.

    Grüße, Lupo
     
  12. Lemmy

    Lemmy Guest

    Die MX 1000 kostet übrigens bei Amazon am 06.09.2004 nicht mehr 59 Euro
    sondern 64,95 und das Versandkostenfrei.
    Bei K & M 57,99 ? + Versand 5,99 ? = 63,98 ?

    Ein besserer Preis würde ich sagen.


    Gruss Lemmy:D
     
  13. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    ...Tja, gerade wollte ich sie bestellen,--aber da warten wir wohl noch eine Weile...
     
  14. FrankMalWieder

    FrankMalWieder ROM

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    2
    ... nun, dann werde auch ich wohl warten, auf ein Treiber-Update vielleicht. Ich wollte aber sowieso auf die Kabel-Version warten. Mit Wireless ärgere ich mich nicht rum :cool:
     
  15. PK --PCWELT--

    PK --PCWELT-- Redaktion

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    1.054
    Hallo,

    also bei Firefox gabs mit "Vor" und "Zurück" keinerlei Probleme. Sogar ohne Treiber funktionierten diese beiden Tasten.
     
  16. Webagent

    Webagent ROM

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    bei mir daß gleiche... IE6 und Opera 7.6 funzeln, aber Moziila und Firefox reagieren nicht auf die Vor- und Zurücktasten. Hat jemand noch eine Idee, wie man daß Problem beheben kann?

    Gruß
    Webagent
     
  17. DonMx

    DonMx ROM

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo allerseits!

    Läuft das Ladegerät zur MX1000 auch unter 110 Volt / 60 Hertz?

    Vielen Dank den Besitzern, die schnell nachschauen...

    Gruss, DonMX
     
  18. spy15

    spy15 ROM

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    1
    ich hate nie was von kabellosen mäusen gehalten
    doch die mx 1000 konnte mich überzeuge.
    die muss ich haben! meine alte mx (glaub 500) geht in die rente.
    die ist wie schweizer schokolade, hab ich lieb und ist gut.
    :jump:
    mfg spy15
     
  19. Longdrink140186

    Longdrink140186 ROM

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    1
    ich hab mir vor 2 tagen die mx 1000 geholt und bin nicht wirklich glücklich damit... :heul:

    -das kippbare scrollrad hat keine funktion und kann in der maus software auch nicht belegt werden.

    -Sie hatte (über usb angeschlossen) sehr häufig aussetzer.

    -z.b. bei cs kann man die scrollrad kippfunktion und die programmwahltaste nicht belegen.

    -wenn ich bei cs mit der maus (auf gleichbleibender höhe) einen liegenden 8er nachfahre wandert das fadenkreuz immer weiter nach unten bis ich dann meine schuhe sehen kann. :aua:

    -das kleine, silberne schild auf dem mx laser steht löst sich jetzt schon (NACH 2 TAGEN!!!!!) und nervt am handballen.

    ich hatte vorher die mouse man dual optical und war total zufrieden damit.
    ich wollte mir auch eigentlich keine funkmaus holen aber angeblich soll die verbindung der mx 1000 einem usb-kabel gleichzusetzen sein...

    ich bin jedenfalls am überlegen ob ich das ding wieder zurückzugeben und meine alte weiterbenutzen soll.

    ps wenn jemand einen tip für mich hat wie man diese probleme in den griff bekommt wäre ich sehr dankbar!!!!!

    mfg longdrink
     
  20. All_Day

    All_Day Byte

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    123
    Also ich habe die Maus seit ca. Wochen.
    Sie ist von Design super und liegt auch perfekt in der Hand. Die Tasten kann man so einstellen wie man sie auch haben will. Aber die Standardfunktionen sind schon brauchbar.
    Einzigster Nachteil ist, dass sie nicht Bluetoothfähig ist. Und vielleicht etwas zu teuer aber das hat mich nicht gestört habe ich nämlich nicht bezahlt.*g*
    Ist ein Geschenk von meiner Praktikumsstelle. Ich persönlich wollte mir die MX 700 holen weil sie im Preis ziemlich akzeptabel ist. Naja nun habe ich die MX1000.
    Wenn man bereit ist soviel zu zahlen ist die Maus empfehlenswert aber nur für Rechtshändler. *fg*
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen