1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

PC-WELT Tipp des Tages: Blaster-Wurm-Check über das Internet

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Wurstverleih, 10. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Es gibt ja vieles worüber man geteilter Meinung sein kann aber wie bitte kommt man auf die Idee bei einem vermuteten Wurmbefall mit dem Rechner absichtlich online zu gehen?

    Versteht es nicht falsch, sicher kann man so das ganze testen, das möchte ich nicht bestreiten.
    Aber wenn ein Wurm auf einem Rechner vermutet wird hat dieser nicht online zu sein bis er auf Würmer untersucht wurde, da gibt es gar keine Diskussion meiner Meinung nach.

    Den Artikel halte ich somit für absolut falsch.
    Schickt den Usern Tools zum testen, der Kumpel geht den Kumpel besuchen und bringt ein AV-Tool mit, aber bleibt offline wenn Würmer und Co. auf einem PC vermutet werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen