1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC-Wert schätzen

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Ganxxxta, 28. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ganxxxta

    Ganxxxta Byte

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    63
    Hallo, ich möchte meinen PC verkaufen, hab auch mal einige Links gehabt, auf denen man den PC schätzen lassen konnte, die finde ich jetzt aber nicht mehr. Deswegen wollte ich hier mal meinen PC schätzen lassen. Wenn jemand noch solche Links zum
    schätzen von PCs weiss kann er die mir auch gerne mitteilen. Also hier mal der PC:


    Microsoft® Windows® XP Home
    AMD Athlon XP 3200+
    ATI Radeon X700Pro 256MB
    160 GB Festplatte 7200 rpm
    512 MB DDR RAM PC 2700
    DVD Writer Dual, 4xDVD-R / 4xDVD+R, 2xDVD-RW, 2.4xDVD+RW,
    16xCD-R, 10xCD-RW, 16/48 DVD-ROM
    6 in 1 Multicard reader
    512 MB DDR RAM PC 2700
    Sound onboard AC97 (6 Channel)
    Netzwerk-Controller onboard 10/100 Mbit
    56K V.90 PCI Modem inkl. Kabel
    PC Netzteil
    3,5“ Diskettenlaufwerk
    Tüv, GS, EMV geprüft
    1 x Keyboard PS/2, 1 x Mouse PS/2, 1 x LAN (RJ45)
    1 x VGA, 1 x DVI
    1 x COM A, 6 x USB 2.0


    1 x Line OUT (subwoofer speaker),
    1 x Line OUT (rear speakers)
    1 x Line OUT (front speaker)
    1 x Line IN, 1 x MIC IN
    1 x IEEE1394 connector
    1 x SPDIF-IN, 1 x SPDIF-OUT
    1 x Gameport, 1 x Parallel Port

    Zwecks besserer Belüftung habe ich an einer Seitenwand ein Stück herausgeschnitten und durch Lochblech ersetzt, zusätzlich habe ich noch 2 Kaltlichtkathoden (blau) eingebaut. Ein kleiner Nachteil ist, dass der Haken der Abdeckung von den USB-Buchsen vorne abgebrochen ist und die Klappe immer offen ist, ich habe das Problem jetzt mit Klebeband gelöst, man kann die Klappe aber auch einfach abmachen. Der komplette PC ist ca. 2 1/2 Jahre alt, die Radeon habe ich vor ca. einem Jahr eingebaut.

    Was könnte ich für diesen PC noch bekommen? Bei Fehlenden Details einfach nachfragen. Danke schon mal im voraus.
     
  2. schischi22

    schischi22 Kbyte

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    165
    das "Tüv, GS, EMV geprüft" kannst schon mal vergessen, da du mit Tape und herausgeschnittener Seitenwand verkaufst :D ! deswegen würd ich maximal 250€ für die kiste verlangen, zumal auch nicht grad die super hardware verbaut ist. verkauf am besten über zeitung, da kannst meist mehr als den "zeitwert" bekommen, da es immer leute gibt die sich nicht all zu sehr auskennen, dann lohnt sich aber eher ein komplett paket mit monitor usw.!

    mfg schischi
     
  3. Ganxxxta

    Ganxxxta Byte

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    63
    Hmm das kommt mir ein bisschen untertrieben vor, die Grafikkarte z.b. hat letztes Jahr noch 200€ gekostet, Windows XP kostet auch nochmal 100€, dann wär der Rest ja geschenkt... ich weiss ja dass PC-Teile sehr schnell an Wert verlieren ... aber so schnell dann doch nicht.

    kennt den niemand solche Links wo man das berechnen kann??
     
  4. Swatch

    Swatch Kbyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    464
    Also mit der Gehäusewand ist zwar ein Nachteil und mit deinem USB-Teil, aber ich denke 300€ solltest du dafür verlangen. Ich glaube allerdings auch nicht, dass du viel mehr kriegen wirst wegen der Seitenklappe und dem USB-Port, vielleicht kannste dir da ja noch was einfallen lassen, dann sind vielleicht auch noch 300-400€ drin.


    edit: Falls das mit der Gehäusewand sauber gemacht wurde, sind 350€ gut drin. Viel würde ich da auf keinen Fall runter gehen.
     
  5. Ganxxxta

    Ganxxxta Byte

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    63
    :) das hört sich schon eher nach dem an was ich mir so vorgestellt hab. Mit der Gehäusewand habe ich mir wirklich mühe gegeben, und ich habe auch vergleichbare Systeme gesucht, die kosten ca. 800€, ich werd dann mal versuchen den PC für 500€ zu verkaufen, runtergehen kann ich ja zur Not immer noch.
     
  6. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    laso: du solltest alles einzel verkaufen, denn der XP 3200+ ist ein extrem gefragter Prozessor, und bringt dir alleine bis zu 120€ ein.
     
  7. Ganxxxta

    Ganxxxta Byte

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    63
    Habe ich mir auch schon überlegt, aber dann habe ich das Problem dass ich z.b. den ram oder das Mainboard nicht losbekomme, da beides nicht so der Renner ist, und da ich mir durch den Verkauf vom PC ein Laptop finanzieren will, kann ich nachher mit den übrigen PC-Teilen nichts mehr anfangen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen