1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC zu langsam

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von outbreak87, 26. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. outbreak87

    outbreak87 Byte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    12
    Hey Leute,
    hab mir vor kurzer Zeit 2 Western Digital Festplatten zugelegt und eingebaut. Hatte schon beim Einbau Probleme, da mein PC/Bios die Platten nihct erkennen wollte. Das Problem konnte ich nun mit guter Hilfe von diesem Board lösen, musste aber auf beide Platten (Western Digital WD2500 KS mit 250 GB und WD800 JD mit 80 GB) nen Jumper setzen, der die Platten auf SATA I reduziert. Ansonsten erkennt der PC keine der Beiden.
    Jedenfalls konnte ich so Windows installieren, wobei ich aber auch schon gemerkt habe, dass mein PC extrem langsam arbeitet, was sich auch nach Abschluss der Installation fortsetzte. Kann es nun eventuell sein, dass ich die Partition für meine C - Platte (wo Windows drauf ist) zu groß gewählt habe??? Hab nämlich die ganze WD800JD also 80 GB zu meiner C gemacht.
    Dann würde ich auch gerne wissen ob mein Board (Abit AX8 http://www.abit.com.tw/page/de/motherboard/motherboard_detail.php?pMODEL_NAME=AX8&fMTYPE=Socket+939 ) überhaut geeignet ist mit SATA II klar zu kommen.
    Oder würdet ihr mir ein anderes Board empfehlen. Ich bräuchte ein Sockel 939 Board, was die neueste SATA Technik unterstützt und PCI Express fähig ist. Natürlcih sollte es acuh schön schnell sein =)
    Hoff jemand von euch kennt sich gut aus uns kann mir helfen
    danke schonmal

    P.S. Hab nen AMD 3700+, 2 GB DDR-400 Ram von G.E.I.L, 550 Watt Netzteil und die oben genannten Platten und das genannte Board
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen