PC zu Weihnachten

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Dikla, 23. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dikla

    Dikla Guest

    Registriert seit:
    13. Januar 2001
    Beiträge:
    34
    Hallo,

    möchte meinem Sohn zu Weihnachten einen PC schenken. Preislimit liegt bei 600,00 Euro. Er braucht ihn für Office und spielen, ist aber nicht der große Zocker.
    Bin bei camdo auf folgendes Angebot gestoßen:
    Prozessor:AMD Athlon 64 3000+ (Sockel 939)
    Prozessorkühler:Coolermaster CK8
    Mainboard:Biostar K8T89-A9
    Nvidia Nforce 4, 4x DDR DIMM (266,333,400MHz), 1xAGP (XGP), 1xPCIe x16, 2xPCIe x1, 3xPCI, 8 Kanal Audio, 4x Serial ATA/RAID, LAN, max. 10x USB-Ports
    Arbeitsspeicher:512MB DDR-RAM PC400 von AENEON
    Grafikkarte:NVIDIA GeForce 6200 TurboCache mit bis zu 256 MB
    Festplatte:80GB 7200upm ATA100 Excelstor
    Laufwerke:16x DVD-Multiformat Double Layer Brenner
    Gehäuse:400 Watt Design Midi Tower Supersilent (sehr leise), Frontbeleuchtung, Front USB Gesamt: für 449,00 Euro.
    Ist das Angebot ok?
    Selbst einen zusammenstellen wäre auch möglich aber wo kaufe ich günstig die Einzelkomponenten.
    Bin für Anregungen sehr dankbar.

    Diana
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hi Diana

    Bei deinem Angebot ist ein AGP Board drin, noch dazu nicht das beste... AGP hat keine Zukunft mehr, die gehört dem Nachfolger PCIExpress! Von einer Eigenbau-Kiste hat man immer mehr, dann mal los:

    CPU: Athlon64 3000+ Venice, tray €139
    CPU Kühler: Zalman CNPS 7000B-AlCu €26
    Board: Asus A8N-E €90
    RAM: MDT 1024MB Kit, PC3200 €71
    Grafikkarte: GigaByte GeForce 6600GT €146
    Netzteil: Tagan TG380-U01 €55
    Festplatte: Seagate ST3160812AS €87
    DVD Laufwerk: LiteOn 16x €15

    Das macht insgesamt 629€!
    DVD Brenner hab ich mal weggelassen, wenn er einen will, soll er halt selber sparen, dein 600€-Budget ist sowieso schon geplatzt ;) Ein Gehäuse kommt noch dazu, da soll er sich mal bei www.caseking.de umschauen, welches ihm gefällt!
    Für den Preis ist nicht mehr drin, aber für den nicht-exzessiven Zocker reicht es allemal...
     
  3. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    Dein Angebot ist kein PC der mittelfristig Freude bringt, schlechte Grafik, zu wenig Speicher, zu kleine Platte - das lohnt die Ersparnis nicht.

    Der andere Vorschlag gefällt mir auch nicht, eine CPU vom tray hat die schlechtere Garantie, eine boxed Athlon hat immer einen ausreichenden Kühler dabei, wozu also einen extra kaufen.

    Mein Vorschlag besteht aus Komponenten von einem Anbieter (einmal Porto) der ist in dem Fall Mindfactory.

    CPU Athlon 3200 Box Venice (inkl. Kühler) 159,31€
    Mainboard Gigabyte GA-K8NF-9 90,32 € (mit PCIe Grafik)
    RAM Corsair 2x512 MB DDR400 81,83 €
    Grafik MSI Geforce NX6600GT-128TD 128 (echte) MB 139,32 €
    Platte Maxtor 6L160M0 (160GB S-ATA) 79,03 €
    DVD-Brenner Lirteon SHW1635 s 46,28 €
    Floppy (wegen S-ATA Treiber Installation) 5,02 €
    Gehäuse inkl. 350 Watt Netzteil ATX Midi KB 9970 26,54 €

    Summe 627,65 €

    Das ist nur wenig über dem Limit 600 Euro und dank Brenner und schnellerer CPU besser als das, was Ankeforever zusammengestellt hat. Es nützt auch nichts in einer Kalkulation das PC-Gehäuse wegzulassen, bei Caseking kosten die schönen Kisten 100 Euro!

    Ich halte nichts davon 15 Euro für ein normales DVD Laufwerk auszugeben und einen Brenner später nachzukaufen. ein DVD-ROM braucht man einfach nicht mehr, wenn ein Brenner da ist.

    Die Floppy ist bei der Windows Installation nötig, da sonst S-Ata Treiber nicht vorhanden sind, ich denke 5 Euro sind da nicht zu viel, alternativ eine alte Floppy aus einem anderen PC ausborgen, bis der PC läuft.

    Bei Mindfactory kommen bei Vorkasse 6,95 Euro Versand dazu, so wie eine Versandversicherung von 0,85% dazu.
    Die realen Kosten sind dann 640 Euro.

    Bitte bedenken, da ist weder Tastatur noch Maus bei und erst recht kein Windows oder Nero!
     
  4. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Was ist denn das für ein NT, wenn das Gehäuse mit NT 36,54 € kostet?



    Würde wenn's unter 600 € bleiben soll ein S 754 System nehmen.
    Reicht für Office und ein paar Spiele völlig.
     
  5. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    Was glaubst Du denn, was in einem PC von der Stange für ein Netzteil drin ist. Ich habe jede Menge Billignetzteile die nie defekt waren, aber die teuren von Enermax und xilence hats schon in der Garantiezeit zerlegt.

    Ein System mit veraltetem Steckplatz würde ich auf keinen Fall nehmen. Warum gibts hier eigentlich so viele Technikverliebte, die jedem Hype nachlaufen? "Ich will meinen mit 2 HGz getakteten Athlon auf 2,8 GHz übertakten, das muß er doch aushalten" usw.? Früher konnte die Grafikkarte nicht teuer genug sein, jetzt sind es die Netzteile und CPU-Kühler.

    Ein 64 Bit 3200+ läuft locker mit einem 350 normalo Netzteil, zumal ja nur eine Geforce 6600GT dabei ist. Es bleibt der Diana ja auch unbenommen ein besseres Gehäuse zu kaufen, aber sie wird sicher nicht je 100 Euro fürs Blech und fürs Netzteil löhnen wollen. Normal steht der PC unterm Schreibtisch, da ist es wurst, wie er aussieht!
     
  6. NoExe

    NoExe Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2004
    Beiträge:
    688
    Würde ich dir abraten. :( Mein Freund hat diese Grafikkarte und hat ständige Probleme mit dem Lüfter. :aua:
     
  7. Dikla

    Dikla Guest

    Registriert seit:
    13. Januar 2001
    Beiträge:
    34
    Hallo,

    danke für Eure Ratschläge. Finde die Zusammenstellung von Necromanca recht gut. Wenn ich die Teile bei Mindfactory bestelle, sind dann gleich alle Kabel etc. dabei?

    Diana
     
  8. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Tu dir das Netzteil nicht an! Über den Rest kann man streiten, aber das NT kann absolut nix taugen! Das 380er Tagan ist ein wahres Kraftwerk, zu absolut akzeptablem Preis, und es hat einen entscheidenden Vorteil: Es bringt den PC zum laufen!
     
  9. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Nimm Necromanca`s Zusammenstellung. Allerdings würde ich auf ankeforever hören und das Tagan 380er Netzteil und den Speicher von MDT nehmen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen