1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

pc zusammenstellen

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Froggie, 21. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Froggie

    Froggie Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    242
    ich möchte mir einen pc zusammenstellen und hab ein paar fragen:

    1. gehäuse
    ich brauche ein 300 watt netzteil und ein ganz normales, günstiges Gehäuse. Mit welchem ATX-Gehäuse habt ihr gute Erfahrungen, bei dem das Netzteil auch seinen Dienst leistet?

    2. brenner
    welchen brenner würdet ihr empfehlen, der 40x oder schneller brennt und gute qualität hat, 800 mb rohlinge lesen kann, und natürlich günstig ist.

    3. cpu-lüfter
    welchen günstigen cpu-lüfter für meinen amd athlon 2000+ könnt ihr empfehlen?

    danke schon im voraus
     
  2. Froggie

    Froggie Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    242
    Hi,

    wahrscheinlich hab ich in dem Big Tower nur ein paar Probs mit der Tiefe , weil die Anschlüsse auf meinem DFI Board ein wenig deplaziert sind. Schade auch , das an der Rückseite hinter dem Board nur ein 60iger Lüfter vorgesehen ist.
    Aber ansonsten gibt\'s da wirklich nichts auszusetzen - bei dem Netzteil : Preis/Leistung super ;)

    Gruß...
     
  3. Froggie

    Froggie Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    242
    Hi,

    also Midi Tower sind sie noch mehr Schnäppchen ( ca. 65 € inkl Netzteil ), aber die Coba Netzteile sind auch klasse. Ich weiß jetzt nicht , wie es in den Midi aussieht , wie gesagt , in den Big geht es manchmal ein wenig eng zu.

    Gruß...
     
  4. cumga

    cumga Byte

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    45
    Danke für die Antwort.

    Also dieser Lüfter muss dich wirklich begeistert haben und wenn du so über den schwärmst, dann setz ich mich auf jeden fall auf diesen fest.

    danke nochmal für die bemühungen.
    cumga
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    dieser Eintrag stammt dort von mir, das soll heissen dass wenn du in deinem Gehäuse eine "Armada" von Gehäuselüftern eingebaut hast und wenn diese dann auch noch mit >2.500 U/Min. drehen, es dort zu Verwirbelungen kommen kann. Dieser Eintrag ist jedoch damals entstanden als EKL den Lüfter statt wie jetzt nur noch blasend früher saugend ausgeliefert hat(te).

    Ignorier mal den Eintrag und kauf ihn dir. Solltest du mit dem Kühler bzw. den erzeugten Temps Probleme haben, wende dich hier an}s Forum. Es gibt hier bestimmt 10-12 User die dir "aus der Hüfte" bei einem solchen Problem helfen können, weil sie den Kühler und dessen Positiv-Eigenschaften kennen.

    Andreas

    Andreas
     
  6. cumga

    cumga Byte

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    45
    danke für die antwort. den tower hab ich mir angeschaut. der schaut ganz toll aus. aber für einen big-tower hab ich zu hause fast ein bisschen zu wenig platz, also unter dem tisch, da müsste ich ihn auf den tisch stellen, und das ist auch irgendwie blöd, also ich mags nicht.
    diese tower aus der calvin-serie gibts aber auch als midi tower. die werd ich mir mal ansehen.
     
  7. cumga

    cumga Byte

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    45
    habe noch eine frage zum ekl 1041.

    ich habe ihn auf funcomputer.de gefunden, da steht aber ein komische meinung zum lüfter drinnen.

    "Voraussetzung für den einwandfreien Betrieb ist ein "milder" Luftstrom erzeugt durch Gehäuselüfter. Zu starke Luftströme machen die Leistung des Lüfters kaputt"

    Also irgendwie klingt das ein bisschen komisch. Ein normales Gehäuse hat doch gar keinen Lüfter, oder? Funktioniert der ohne "milden Luftstrom" schon auch?
     
  8. Froggie

    Froggie Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    242
    Hi,

    wenn Du ein günstiges Netzteil inkl. Gehäuse suchst , dann kann ich Dir die Calvin Gehäuse von Intertech empfehlen. Die Gehäuse an sich sind zwar nichts besonderes , Intertech verbaut aber vor allem die recht guten Coba - Netzteile. Informationen gibt\'s hier : http://www.inter-tech.de
    Kaufen kann man diese zum Beispiel hier http://www.avitos.com
    Habe selber das Calvin Big Tower Gehäuse : ist zwar ein wenig eng, aber für 75 € inkl. 350 Watt Coba Netzteil schon fast ein Schnäppchen.

    Bei Brenner und Kühler kann ich mich dem Rest nur anschliessen. LiteOn ( habe selber mehrere ) und EKL ( davon 2 , nur nicht die ganz "großen" ) - habe mit beiden Firmen gute Erfahrungen gemacht.

    Gruß...
     
  9. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Das mach man, ich habe den auch und bin hochzufrieden: Leise und kühlt gut und ist kein Riesenteil.
    Die vielen guten Meinungen im Forum haben mich von seiner Leistungsfähigkeit überzeugt.
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    es ist nicht jeder Prozessor einzeln aufgeführt, das würde eine Liste für eine DIN A4 Seite geben ...., sondern jedesmal der maximal mögliche aus der jeweiligen Prozessor-Reihe (Prozessorkern), sprich für den Duron, T-bird, Palomino, T-bred und Barton
     
  11. cumga

    cumga Byte

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    45
    ich hab die beiden mit dem link angeschaut, also die spire. bei denen steht der athlon 2000 nicht dabei.

    aber der ekl 1041 sieht ganz gut aus. den glaub ich nehm ich für meinen prozessor.

    auf jeden fall danke
     
  12. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Brauchen tut man sowas in der Regel nicht (ausser man übertaktet). Aber das Teil kühlt halt einfach gut, selbst mit leiseren Lüftern. Zum normalen Betrieb von Prozessoren reicht in der Regel auch was kleineres.
     
  13. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    welchen Kühler hast du dir angesehen ? - alle Kühler kühlen alles bis einschl. 2700+XP, wobei der EKL und der erstgenannte Spire mit der Endung im Link auf "86" sogar einschl. 3200+XP kühlen.

    Alle 3 genannten Kühler verkaufe ich, wobei der EKL "mein liebstes Kind ist" - warum, ist temperaturgeregelt, d.h. so leise wie möglich jedoch bei maximalem Kühlvermögen, wie z.B. CPU}s von 2700+XP - 3200+XP mit z. Zt. 32°C CPU (Idle-Modus), Gehäuse 28°C, bei 2177 U/Min. und das mit einem 60mm Lüfter !
     
  14. cumga

    cumga Byte

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    45
    den kühler hab ich mir angesehen. da steht aber der athlon xp 2000+ nicht dabei, den ich mir einbauen wil. kann ich den kühler für diesen prozessor verwenden?
     
  15. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    <aber ich will einen, der zuverlässig kühlt, sodass ich keine probleme mit zu hoher temperatur habe, und von diesen halt den günstigsten>

    dazu ist aber mit 100%iger Sicherheit kein Arctic geeignet !!! Was den Arctic angeht, mittlerweile kein Kommentar mehr von mir, entweder die Forumssuche benutzen oder sich halt nach dem Kauf überraschen lassen...denn bzgl. Arctic gibt}s soviel Postings und Threads dass es sich bald lohnt ein kleines Buch dazu zuschreiben.

    Meine Empfehlung EKL-1041 oder aber http://www.spirecoolers.com/asp/fcc.asp?ProdID=86 oder http://www.spirecoolers.com/asp/fcc.asp?ProdID=73
     
  16. cumga

    cumga Byte

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    45
    danke für die antwort.

    der kühlkörper von thermalright ist ja riesig! aber brauche ich denn sowas?
     
  17. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    hehe, ich empfehle da allgemein den Thermalright SK7 mit 8cm Lüfter deiner Wahl... je nach dem wie laut oder kühl du willst. Aber ich weiss, das kommt eh nicht in Frage, da das Teil viel wiegt und 30 Euro kostet, ohne Lüfter.

    Brenner... ich hab den Samsung SM348, 48xBrennen, 24xRW, 16xDVD (lesen). Guter günstiger Brenner, vorausgesetzt du hast keine kopiergeschützten CDs (sollte man eh runterladen anstatt zu kaufen, nur nicht kopiergeschützte CDs kaufen!).

    Gehäuse: Möglichst groß. Avance hat einen schönen Tower, schraubenlos etc., aber eben auch nicht billig. Netzteil hab ich ein Levicom mit 400 Watt, für 55 Euro. Bin damit zufrieden.
     
  18. cumga

    cumga Byte

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    45
    naja, ich hab keine preisgrenze, aber ich will einen, der zuverlässig kühlt, sodass ich keine probleme mit zu hoher temperatur habe, und von diesen halt den günstigsten.
     
  19. kongolino

    kongolino Byte

    Registriert seit:
    16. Mai 2003
    Beiträge:
    17
    Meine Empfehlungen sind immer die teuersten:

    1. Netzteil nur von Enermax

    2. Brenner Lite-On ist zum knacken spitze. Der Mercedes unter den
    Brennern ist der von Plextor (siehe Test - hier)

    3. Tower immer Big. Da hast du Platz und verhindert Temperaturprobleme. Die Mehrinvestition wird sich lohnen - auf Dauer gesehen. Habe gute Erfahrungen mit Chieftec-Big-Tower.

    4. CPU-Kühler und günstig? Bis zu welchem Preis willst du gehen?

    Zusammenfassung: immer so investieren, dass die Teile für eine weitere Aufrüstung ausreichen sind - also nicht jeden Euro sparen.
     
  20. cumga

    cumga Byte

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    45
    danke für die antwort.

    vom arctic kühler hab ich schon verschiedene meinungen gehört, mein lokaler händler setzt ihn überall ein und hatte noch nie probleme. also ich glaub, der wäre ganz ok.

    vielleicht hat jemand noch eine andere meinung.
    würde mich über noch ein paar tipps freuen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen