1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

@@@ PC zusammenstellen ? @@@

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Windoofs, 16. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Windoofs

    Windoofs Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    78
    Hallo,

    Möchte meinen PC AUFRÜSTEN mit folgenden Komponenten :

    AMD Thunderbird 1333 MHz C
    Elitegroup K7VZA
    Geforce 2 MX Pro 64 MB
    40 GB Festplatte

    Eventuell mit Windows XP ?

    Klappt das oder spielt da etwas nicht mit ???
    Brauch ich unbedingt 256 MB Ram, wenn ja welche ???

    P.S. brauche dringend rat !
     
  2. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Eine andere Alternative ist das AsusMainboard A7V266-E.
    Es liest anscheinend die CPU-Temperatur aus dem Kern
    der XPs aus, nicht über einen externen ungenaueren Fühler.
    (Habs mal gelesen, aber lieber nachfragen).
    Jedenfalls würd ich auch einen AthlonXP nehmen, frag mich auch,
    ob die momentan nicht billiger als der 1333C sind.
    256 MB Ram sollten es sein, egal mit welchem Windows
    gearbeitet wird, den XP müsste man aber noch nicht jetzt nehmen.

    Die Geforce 2MX...ist auch schon älter, also nicht zuviel bezahlen.
     
  3. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Ich kenne nur

    Geforce 2 MX
    Geforce 2 MX 200
    Geforce 2 MX 400
    Geforce 2 Pro

    Da hab ich wohl doch etwas verpasst :D
     
  4. Windoofs

    Windoofs Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    78
    eine Geforce 2 MX Pro mit 64 SDRAM + TV Out !

    Steht zumindest auf der POriginal Verpackung .
    [Diese Nachricht wurde von Windoofs am 16.02.2002 | 15:13 geändert.]
     
  5. E.S.

    E.S. Kbyte

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    257
    Für WIN XP braucht mann mindestens 256 MB RAM damit es fliessend läuft.
    Darunter gibts wohl probleme.
    K7VZA haben nur bänke für SD-RAM ( PC 133 )
     
  6. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Hi,

    würde auf jeden Fall 256 MB RAM und Windows XP nehmen.
    Alles <256 MB ist bei einem PC in deiner Geschwindikeit zu wenig.
    Von Windows 9x/Me würde ich so oder so die Finger weglassen.

    Ultra

    [edit]
    Was ist denn eine Geforce 2 MX Pro? Hab ich was verpasst???
    [/edit]
    [Diese Nachricht wurde von Ultrabeamer am 16.02.2002 | 12:49 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Ultrabeamer am 16.02.2002 | 15:17 geändert.]
     
  7. Big_Berny

    Big_Berny Kbyte

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    213
    Klappen würde das schon, aber ich würde DDR-RAM kaufen und nicht mehr SD-RAM, der zu diesem Board passt. DDR ist schneller, allerdings auch einwenig teurer. Ich würde mich nach einem anderen Board umsehen. 256MB sind minimum für einen neuen PC.
     
  8. mandelbrot

    mandelbrot Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2000
    Beiträge:
    79
    Hi,
    Ich denke, 256 MB sind Geschmackssache, allerdings würde ich gleich von XP die Finger lassen - was hat es schon , was man unbedingt bräuchte ?! Ich persönlich bin mit 95b bis vor einem halben Jahr noch gut und stabil ausgekommen (!) - bleibe bei 98 SE. Ansonsten : Das obligatorische Power- Netzteil ist
    Pflicht - min. 300 Watt !
    Bei RAM würde ich in jedem Fall Markenmodule holen (Infinion, Siemens).
     
  9. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo,
    warum willst Du noch einen Athlon C verbauen - bei einem XP hast Du weniger Temperatur(Kühlungs-)probleme. Ein Board für SDRAM würde ich Dir auch nicht mehr empfehlen, abgesehen davon , dass der KT133A-Chipsatz nicht mehr der Schnellste ist , gab`s da noch den Southbridge-Bug. Wenn Du unbedingt beim SDRAM bleiben willst - Elitegroup K7S5A als Mainboard mit der Möglichkeit zur Umrüstung auf DDR. Oder Du machst gleich Nägel mit Köpfen, dann empfehle ich natürlich, was ich kenne - EPOX EP-8KHA+. Grafikkarte GF 2 MX 400 oder GF 2 GTS mit 32MB DDR sollte genügen, 256MB DDR-SDRAM Cl2 (Marke), vernünftiges Netzteil nicht vergessen (freigegben von AMD nach Möglichkeit, oder Minimum von 20A bei 3,3V), Windows XP muss man nicht haben - hab noch keinen Grund dafür entdeckt, dass es überhaupt benutzt wird. Zum Spielen und Arbeiten kommt man mit WIN98SE /Win2k sehr gut aus. Das Geld für XP kannst DU lieber in Hardware stecken - anständiges Towergehäuse, Speicher, leiser CPU-Kühler. Als Festplatte kann ich Dir die MAXTOR DiamondMax 740DX 6L040J2 40GB (7200 U/min) empfehlen (möglichst mit Festplattenkühler -sollte man jeder 7200er spendieren) -hab selbst 2 davon - sind schnell und leise. MfG Steffen
    [Diese Nachricht wurde von steffenxx am 16.02.2002 | 16:52 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen