1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC-Zusammenstellung (erste Mal)!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von pcman1, 10. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pcman1

    pcman1 Byte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    10
    Hallo Leute!
    Möchte mir demnächst einen neuen PC kaufen.
    Deshalb habe ich mir bei Mindfactory einen PC zusammengestellt.
    Da es meine erste Zusammenstellung eines Computersystems ist, wäre ich für Hilfe sehr dankbar.
    - Der Computer wird nicht zum Spielen benutzt.
    Ach ja, der PC sollte nicht zu laut sein, daher der P4.

    DDR-RAM 256MB PC266 CL2 Infineon
    1.44MB Floppy Mitsumi D359M3
    Asus P4B533, SND, USB 2.0 Sockel 478
    LiteON LTR-40125S int,ATAPI,RTL
    Intel P4 1800MHz, 400MHz, 512kB, BOX
    64MB PixelView GF4 MX440,DDR TV,RTL
    Toshiba SD-M1612, 16x/48x bulk
    ATX Midi 2088 Design 350W/CE/PFC
    40GB Seagate ST340016A Barracuda IV
    Cherry G83-6105 LRNDE, PS/2, ALU/BLK
    Logitech MX300 Optical Mouse USB/PS2
    Montage & Test

    Gesamtpreis: 857,16 EUR
    [Diese Nachricht wurde von pcman1 am 10.10.2002 | 19:16 geändert.]
     
  2. pcman1

    pcman1 Byte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    10
    Ich finde die Radeon 9000er mit 149€ recht teuer. Gibt es da nichts billigeres. Mehr als 900€ wollte ich nicht für den PC ausgeben. Oder lohnt der Aufpreis sehr, für diese Grafikkarte.
    Trotzdem danke für euere Hilfe!

    Eine Frage hätte ich noch. Merkt man sehr den Unterschied zwischen diesem System und einem Fertigsystem aus dem Mediamarkt. Da ist ja meisten mehr drin und billiger.

    Ach ja noch was. Weiß jemand, ob ich später mal einen P4 2,8G oder so auf das Mainboard stecken kann.
    [Diese Nachricht wurde von pcman1 am 11.10.2002 | 13:55 geändert.]
     
  3. PCWelt-Freundchen

    PCWelt-Freundchen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    636
    ist alles ok wenn man keine super speedmachine braucht. da du keine spiele machen willst, sondern lieber ruhe haben willst und wohl wert auf gute bildqualität legst, rate auch ich zu einer 9000er radeon.
    die platte ist meines wissens recht leise und auch der p4 1,8 ist eine gute wahl. als gehäuse würde ich dir das schwarze von e-bug empfehlen für 79euro inkl 350W netzteil. ist eine besonders leise und geräuschgedämmte variante und günstig. speziell für p4 ausgelegt.
    ansonsten kann ich nur noch zu 512MB ram raten. die merkst du selbst in windows, dass du die anstatt 256MB hast.

    gruss judyclt
     
  4. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Eventuell PC2700 DDR-RAM. Du bräuchstest hierfür allerdings auch ein anderes (ASUS-)Mainboard mit Support für DDR-RAM 166 MHz (z.B. P4S8X, P4PE).
     
  5. Xaero3k

    Xaero3k Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    446
    Hi
    Auch wenn es kein Spiele PC ist würde ich besser gleich zu 512 MB RAM greifen, das ganze System läuft einfach schneller dadurch.
    Ansonsten denke ich ein ganz ordentliches System, ich weiß ja nicht was du sonst machen willst, wenn du Video Bearbeitung machst, oder DVD\'s Rippst, würde ich auch zu einer größeren Festplatte greifen (60 oder 80 GB).

    MFG
     
  6. megatrend

    megatrend Guest

    mmh... ich finde es eine gute Karte, die hat auch Video-In und Video-Out (ich weiss nicht, ob Dich das interessiert). Und eben, wie gesagt: wirklich leise.

    Wenn Du sparen musst, nimm halt diese:
    64MB Leadtek Winfast A170 DDR T, RTL 104,99 ?

    Gruss,

    Karl
     
  7. megatrend

    megatrend Guest

    brutal\' auf Deine CPU-Lüfterwahl draufan - und nicht unbedingt, ob ein AMd oder ein Intel drunter ist. Es gibt bei Sockel 478 Lüfter leisere oder lärmigere Lüfter.

    3.) Von Pixelview als Grafikkartenmarke rate ich ab. Lieber Leadtek, MSI oder Asus. Oder eine Radeon 9000, ist sehr leise.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen