PC Zusammenstellung - OK?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von SteveZ, 11. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SteveZ

    SteveZ Megabyte

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    2.058
    Hi! Werd mir innerhalb der naechsten 2-3 Wochen einen PC komplett zusammenstellen. Meinen "alten" hab ich in einzelteilen vor meiner Kanadareise auf eBay vertickert. Mein final schaut so aus:

    AMD Athlon 64 3700+
    DFI Lanparty NF-4 Ultra-D
    Tagan TG430-U15
    Gainward GF6800GS
    Western Digital WD360 Raptor (fuer OS)
    Samsung HD080HJ (fuer wichtige Dateien im Raid 1)
    Crucial Ballistix DDr400 1GB Kit (uebertaktbar bis ca. 290MHz)
    Creative X-Fi Xtreme Music (fuer meine 13 Speaker :cool: )
    Terratech Cinergy 2400i (Dual TV-Karte)

    Saitek Eclipse Keyboard
    MX1000 noch vorhanden

    TFT auch noch zu hause, werde mir dann noch einen beamer zurechtbasteln, mit overhead und anderem tft-display, aber das ist ja im moment unwichtig. :rolleyes:

    Ich brauche den Rechner eigentlich fuer alles:

    - "Sicherungskopien" :rolleyes: von DVDs
    - Surfen
    - Gamen (hauptsaechlich Fear, FC, CS, NFS MW)
    - aber das wichtigste: fuer mein hobby, xtreme overclocking =)

    Habt ihr noch irgendwelche verbesserungsvorschlaege (also nicht: "das brauchst du nicht" --> DOCH, tu ich!)

    Danke schonmal!

    MfG (ach ja und der preis sollte jetzt auch net mehr sehr viel gesteigert werden :rolleyes: )
     
  2. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    wie siehts mit der Kühlung aus?? was hast du dir da vorgestellt??
    denn ich sehe dort keine...

    wenn du extrem OC willst brachst du chn ne anständige WaKü alla Thermaltake Symphony....

    ansonsten sehr schöne zusammenstellung... allerdings bezweifel ich die 290 MHZ beim RAM; denn das wäre fast DDR 600.
     
  3. SteveZ

    SteveZ Megabyte

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    2.058
    ram: http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=IAIDCB&

    les mal die bewertungen, also ueber 280 kommt man auf alle faelle, auch wenn er als ddr400 deklariert ist.

    Als Cooling kommt keine Wakue rein, zu teuer und trotzdem kaum besser als das hier:

    Scythe Ninja-1000: http://www.vadim.co.uk/images/ninja_gold.jpg
    ist als passiv-cooler gedacht, hat aber mit nem guten luefter, wahrscheinlich ein
    Xilence Red Wing (ca.70cfm), eine bessere kuehlleistung als der derzeitige offizielle topreiter - hab den namen vergessen - sehr aehnlich zum zalman 7700cu.

    Zwischen cpu und cooler kommt ein 130W Peltier Element und eine 3mm Kupferplatte und Arctic Ceramic. Wird natuerlich alles verschraubt (nicht retention).
     
  4. der hetzer

    der hetzer Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    307
    hi!

    schöne Zusammenstellung , besonders der Kühlkörper gefällt mir , viel Spass beim Oc´en.
     
  5. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    jopp

    allerdings würde ich dir noch den Zalman 9500LED ans herz legen wollen , den habe ich auch und der hält meinen 3000+ @2450 MHZ schöön kühl
     
  6. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Also mein Zalman 7000B-CU kühlt meinen 3700+ im Ruhemodus ja schon auf 29°C. Ich schätze mal ne Wasserkühlung braucht man nicht mehr so zwingend, sofern man nicht gleich nen ganzes Gigahertz übertakten will.
     
  7. der hetzer

    der hetzer Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    307

    hi!

    oder er auch eine Alternative ist der Zalman
    CNPS7700-Cu , in der Max Temperatur soll der nur --> 18 °C <- haben , also alles andere als Warm.

    Quelle -> http://tweakpc.de/cooling/cooling_charts <-
     
  8. SteveZ

    SteveZ Megabyte

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    2.058
    hi!

    Danke erstmal! Wollte als erstes (also vor ca. 4 Monaten lol) auch den CNPS9500cu einbauen, war ganz fasziniert von dem teil :fresse: dann bin ich auf den Scythe 1000 gekommen, der hat ein noch besseren leistungswert als die cooler.

    Also hab ich das ok fuer den PC ?!? :)
    Geb in so 3-4 weeks die ersten ergebnisse preis!

    Uebrigens, auf der Graka kommt natuerlich der ZM VF700-cu drauf :cool:
    MfG


    edit:

    ps: der cooler, wo ich den namen vergessen hatte, (s.o.) war und ist immer noch =) der NorthQ NQ-3312 Giant UFO :topmodel:
     
  9. SteveZ

    SteveZ Megabyte

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    2.058
    ooh - ich weis, das passt hier net zum thema, aber ich hab mir das grad mal mit den coolern durch den kopf gehen lassen. Das Prinzip einer Heatpipe: Fluessigkeit drinnen, am waermepunkt (hier: cpu) verdampft sie und kondensiert wieder, wenns wieder kaelter wird (hier: an den kuehllamellen). Jetzt das eigentliche:

    Wenn man den Cooler, zB Scythe1000 oder CNPS9500 + gesamtes system in einen tower steckt, ist der cooler doch waagrecht. Dann muss ja die 'verdampfte Fluessigkeit' waagrecht zu den kuehllamellen 'fliegen'! Am Anfang waere die Fluessigkeit ja auch ueber das ganze Rohl verteilt --> da waagrecht. Dann koennte ja nur ein kleiner teil der Fluessigkeit verdunsten, bis der naechste teil 'nachfliesst'!

    Also kurze schlussfolgerung: Wenn man das board + cpu + cooler einfach so auf den tisch legt, muesste die Kuehlleistung doch dramatisch ansteigen! Oder?

    Genauso ist das ja auch beim A8N SLI Premium mit Heatpipe NB Cooling! Dreht man das board um (zB in BTX Towern), funzt die HP nicht und die NB fetzt.

    Bin ich da richtig, dass ich den PC um 90° drehen muesste, um optimale kuehlergebnisse zu erreichen?

    THX fuer alles bisher und danach :)

    MfG
     
  10. SteveZ

    SteveZ Megabyte

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    2.058
    sry wegen doppelposting lol muss einfach nochmal schreiben :)

    Naechste Idee: Es gibt ja die Arctic Silver 5, die logischerweise mit 99,9% aus silber besteht, weils gut leitet.

    Warum gibts keine Arctic Copper 5, die aus 99,9% Kupfer besteht? Leitet doch besser als silber oder?
     
  11. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    ja das ist auf alle fälle ok,

    gib dann mal meldung wie weit du ihn Übertakten konntest/kannst

    also ich habe den Zalman 9500LED und der ist DEUTLCIH Kühler als der 7700ALCU...
     
  12. SteveZ

    SteveZ Megabyte

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    2.058
    ok, wird alles auf alle faelle gekauft!Also wuerd mich SEHR wundern, wenn ich mit dem bundel nicht ueber 3GHz komme =) koennen ja wetten abschliessen =P lol

    dauert halt nur noch so 2 weeks bis ich den kram kaufe, dann komm ich am 2.2. aus canada zurueck, weis net ob ich dann gleich zum ocen komme. Also denke mal in spaetestens 1em monat gibts erste ergebnisse =)

    Greez
     
  13. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    supi dann viel spass mit deinem rechener
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen