1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC- Zusammenstellung optimal / sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von RochenGuhr, 11. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RochenGuhr

    RochenGuhr ROM

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    6
    ST 11-Tower von silentmaxx mit proSilence 420 Watt-Kühler , Motherboard ASUS A7V33R 266Mhz mit USB 2, AMD XP1900+,2 x 256 Samsung DDR-SDRAM,ATI Radeon 8500, Maxtor D 740, DVD von Artec (GHI/D40).
     
  2. RochenGuhr

    RochenGuhr ROM

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    6
    Hallo, Danke noch mal für dDine Tips. Habe heute Bestellung abgegeben bei Siggelkow in Hamburg. Habe mich- auch durch Dich, überzeugen lassen und als Motherboard das MSI KT3 Ultra ARU, von Leadtek die GF4 TI 4200 64 MB und 2 Maxtor 80 GB als Raid genommen. Auf genaues Modell der Festplatten konnte ich keinen Einfluß nehmen- wenn sie zusammenbauen, nehmen sie die, die gerade da sind. Aber das mit dem L habe ich mir gemerkt. Hoffe, dass das mit der gespiegelten Festplatte kein Fehler war.Ich hoffe, auf diese Weise zu verhindern, dass meine vielen eingescannten Bilder oder demnächst vielleicht Digi-Fotos mal verloren gehen. Ständig kann man ja auch nicht brennen, weil man doch umsortiert und irgendwann die Übersicht verliert. Das Netzteil ist von Chieftec, 350 Watt. Hoffe, es ist ähnlich leise und gut wie Enermaxx.Habe tatsächlich einen 512er Riegel ( 266er, CL 2 ) genommen, weil mit 2 x 256 die Plätze für unregistrierte RAM weggewesen wären.
    Danke noch mal für deine Antwort.
    Gruß
    Rochen (Reinhard )
     
  3. dooyou

    dooyou Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    548
    naja erstmal "leise" wird der pc sowieso nicht sein und bevor du am netzteil sparst nimm lieber das 420watt teil, wobei wohl hier im verhältnis zu guten 300er`n die amperezahl nicht so hoch sein wird.
    aber über die richtige ampere zahl ist ja schon in sovielen anderen postings diskutiert worden. solange das 420er bessere lüfter hat als das 300er ist es auch nicht lauter
     
  4. RochenGuhr

    RochenGuhr ROM

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    6
    Danke für Deine Antwort. Hast Du Erfahrungen mit einzelnen der Komponenten oder mehr Bauchgefühl nach Testberichten. Bin mir z.B. nicht sicher, ob ich tatsächlich 420 Watt-Netzteil benötige oder ob 300 Watt Fortron genügt. Habe gelesen, je mehr Watt das Netztweil hat, desdo mehr Hitze entwickelt es wiederum. Mir geht es vor allen Dingendarum, dass der neue PC leise ist.
    Gruß
     
  5. maaslingen

    maaslingen Kbyte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    181
    Herzlichen Glückwunsch!
     
  6. megatrend

    megatrend Guest

    J\' im Schluss der Artikelnummer.

    Ansonsten: sieht lecker aus!

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen