1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC-Zusammenstellung- Ratschläge/Hinweise

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von BuildIn, 19. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BuildIn

    BuildIn Byte

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    62
    Hallo ich habe mir ein PC bei einem PC-Builder zusammengestellt. Vielleicht kann mir jemand weitere Ratschläge geben, ob vielleicht einige Bauteile nicht gut/geeignet sind oder zu teuer:

    Bezeichnung Preis
    AMD Athlon XP 2400+ (2000 MHz128/256 KB) EUR 129,00

    Asus A7N8X Deluxe EUR 139,00

    Infineon (original) DIMM 512 MB (für PC PC2700 2,5 DDR333) EUR 76,00

    Avance B031 mit Netzteil 350 Watt Eur 75,00

    Papst Lüfter 8412/N2GML Tacho 80x80x25 mm EUR 24,00

    Gainward GeForce3 PowerPack! Ti/500 TV EUR 99,00

    Sony Diskettenlaufwerk EUR 13,00

    Seagate ST360015A (60,0 GB 9/2048/7200) EUR 84,00

    Toshiba SD-M1712 EUR 52,00 oder LG GDR-8160B 16/48fach EUR 49,00 ohne Kabel

    LG GCE-8481B EUR 64,00 evtl neuere Versionen

    Creative SoundBlaster 4.1 Digital 128 Stimmen EUR 37,00



    Total: EUR 792,00

    ohne Monitor, Betriebssystem, Lieferkosten

    Ich möchte damit spielen (Adventure/Simulation), DVD schnell kopieren/rippen und Fotoverarbeitung machen. Ich weiß, die Karte hat keine Ein-/Ausgänge für Digitalkameras. Eine Grafikkarte mit Notebookanschluss (?) wäre sicher besser. Daher auch meine schlichte Unkenntnis bei der Masse an Karten und Chips. Beim Speicher hab ich nur die Empfehlung eines Freundes wahrgenommen. Ich weiß nicht, ob für meinen Zweck ein so teurer Speicher nötig ist.
    Später möchte ich auch eine Fernseh/Radiokartekarte und eine zweite Festplatte einbauen. Für einen Händler bei dem ich alle Teile bekomme, habe ich mich noch nicht entschieden. Auch hier wäre ich für Hinweise dankbar.
     
  2. Zaeggu256

    Zaeggu256 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    986
    Deine zusammenstellung ist eigentlich soweit ok aber zu den anderen ratschlägen würde ich dir noch empfehlen gleich ein 500 oder 550W Netzteil zu verwenden, ich selber habe das 550W LowNoise von Noiseblocker.de und ist leise, stabil und sein Geld auf jedenfall wert und zudem eine lange Garantiezeit!

    Gruss Zaeggu256
     
  3. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Die Soundblaster kannst Du Dir schenken, im Gegensatz zu anderen Boards mit onboard-Sound hat das Asus-MoBo in der de Luxe-Ausführung einen -getestet- hervorragenden 5.1 Sound mit Dolby Didital, der fast an die Soundblaster Audigy herankommt. Wenn Du den nicht nutzen willst, brauchst Du nicht die de Luxe-Ausführung des Boards, sondern kannst die einfache Ausfürung nehmen, die deutlich weniger kostet. allerdings dann auch kein Firewire und kein Serial-ATA-RAID hat.

    Bei www.nordpc.com gibt es ein Ti 4200 8X 64MB für 85?. Statt der Seagate würde ich eine WD 80GB mit 8MB Cache nehmen, kostet bei NordPC 10? mehr.

    Außerdem würde ich eine CPU nehmen, die mit 166MHz FSB synchron zum Speicher läuft, z.B. den Athlon 2600+, kostet bei NordPC 110?.
    Hab bei Nord-PC erst einmal bestellt, kann daher nicht viel über den Laden sagen, immerhin kam die Lieferung schon am nächsten Tag. Vorsicht, NordPC bietet auch das Asus-Board in der Standard-Austattung für rund 100? an und behauptet in der Austattungsliste, dass Soundstorm on Board sei, darüber verfügt aber nur die de Luxe-Version.
     
  4. Roton

    Roton ROM

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    6
    Die Radeon 9500Pro würde ich wahrscheinlich von Sapphire nehmen. Bei einer GeForce sind die von MSI ganz gut.
    Bei normalen Einstellungen, d.h. Antialiasing oder/und Anisotropischer Filterung "aus" sind beide Karten ca. gleich schnell (+/- wenigen Prozent), jedoch wenn Du beim Spielen auf die oben angeführten Einstellungen nicht verzichten möchtest und mit Antialiasing und Anisotropischer Filterung spielen möchtest würde ich auf jeden Fall eine 9500Pro vorziehen, da die GeForce Karten extrem "in die Knie" gehen. Dadurch rechtfertigt sich auch der etwas höhere Preis einer Radeon 9500Pro Karte. Du mußt für Dich entscheiden, ob Du bereit bist für mehr Qualität beim Spielen einen höheren Preis zu bezahlen. Wenn der Preis bei Dir zweitrangig ist empfehle ich Dir die Radeon 9500 Pro.
     
  5. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Ich find die Grafikkarte nicht ganz ok. Es soll ja gespielt werden. Für den Spiele-Einsatz würde ich doch schon eher ne Radeon 9200Pro oder GF 4 Ti4400 (und aufwärts) nehmen. Zu em Arctic Cooling Copper Silent: Der ist nicht gut. Da ist die Kupferplatte nur auf den Kühler "draufgeklatscht". Der Cooler Master XDream ist genauso laut bzw. leise, geht bis zum 2800+ und höher und die Kupferplatte ist in den Kühler richtig eingearbeitet. Der Cooler Master kühlt doch erheblich besser, als der Arctic.
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ein 2400+XP mit einem Arctic zu kombinieren, heisst russisch Roulette spielen - das würde ich gaaaanz schnell lassen. Ich weiss von etlichen CPU}s >1800+XP die von einem Arctic nicht mehr vernünftig gekühlt worden sind und "abgeraucht" sind
     
  7. cumga

    cumga Byte

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    45
    ich find die zusammenstellung ganz toll.

    asus mainboards sind in der regel recht teuer, gigabyte oder msi mainboards sind ein bisschen billiger, und bieten die gleiche leistung, da könntest du sparen.

    den lüfter kenn ich ehrlich gesagt nicht. ganz gut finde ich den arctic cooling cooper silent. der wir überall empfohlen.

    ich persönlich würde mich für eine maxtor festplatte entscheiden. die qualität von seagate kenne ich nicht.
     
  8. BuildIn

    BuildIn Byte

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    62
    Und was für einen Hersteller sollte man bei der Karte nehmen. Die Preise sind doch recht unterschiedlich.
     
  9. BuildIn

    BuildIn Byte

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    62
    Mit deinen Empfelungen komme ich locker über 1000,-?. Halte ich für meinen Einsatzzweck nicht so sinvoll. Also ich mache kein LAN, brauche kein FireWire usw.

    Trotzdem danke für deinen Hinweis.
     
  10. Roton

    Roton ROM

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    die Auswahl ist eigentlich ok, allerdings würde ich eine GeForce 4Ti 4200 (ca. 130 Euro) oder eine Radeon 9500 Pro (ca. 180 Euro) kaufen. Ursprünglich hatte ich eine GeForce 3 Ti200 auch mit einem 2400+ und habe nun eine GeForce 4Ti 4200 (mit 280/630 MHZ getaktet) laufen und das "mehr" an Leistung ist schon enorm.
    Bei dem Laufwerk würde ich zu dem Toshiba Laufwerk tendieren. Ich selber habe das 1612 und das ist wirklich top.
    Ansonsten würde ich noch 2 x 256 Ram wegen Dual-Channel-Modus belegen oder 2 x 512 MB ist aber eine kostenfrage.
    [Diese Nachricht wurde von Roton am 19.05.2003 | 17:14 geändert.]
     
  11. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    eine wirklich sehr sinnvolle Zusammenstelung findest du hier http://www.8ung.at/iwannaknow/dreampc.htm . Beim RAM solltest du 2 x Infineon Riegel einsetzen, damit du in den Genuss des Dual-Channel Modus und damit von ca. 5- 10% mehr Performance bei der RAM-Datenübertragungsrate profotieren kannst. Für Bild-/ Fotobearbeitung sind unter Win XP 1 GB = 1025 MB RAM empfohlen. Bzgl. Grafikkarte siehe oben der Link

    Test}s zu den oben im Link genannten Boards hier http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1043694708

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen