1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC-Zusammenstellung von Profis für mich

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von K.Pope, 15. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. K.Pope

    K.Pope Byte

    Registriert seit:
    8. März 2002
    Beiträge:
    113
    kennt irgendwer eine website, etc. wo man sich pc\'s zusammenstellen lassen kann? ich möchte mir in naher zukunft einen neuen pc anschaffen und suche jetzt einen weg ein system zusammenstellen das auch wirklich zusammenpasst! ich kenn mich nicht wirklich aus (zumindest hardwaremäßig) und kanns deshalb auch nicht selbst machen.

    ich hab von den genauen komponenten eigentlich noch keinen schimmer, möchte aber einen amd-prozessor (1500 - 2000 Mhz), einen anständige Graka, mind. 50GB Platte, etc. haben.

    also welche motherboards könnt ihr empfehlen?
    wieviel arbeitsspeicher (WinXP) (hab daheim noch 256mb rumliegen - no name)?
    welche graka?
    Lüfter, Netzwerkkarte, ...?

    vielen dank im voraus, k.p.

    ---
    nachtrag
    ---
    auf den folgenden seiten kommen mehrere systemzusammenstellungen, steuertricks, touristeninfos, etc.
    auf der 7 seite steht derzeit eine angebot mit preis von einem (österreichischen) online-pc-händler
    ---
    nachtrag ende
    ---
    [Diese Nachricht wurde von K.Pope am 16.07.2002 | 09:13 geändert.]
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Stimmt, damit sollte man etwas vorsichtig sein. So wie ich den Arctic SuperSilent Kühler ja auch "behandel" ist dass ja auch schon fast geschäftsschädigend. Da ist wirklich vorsicht geboten.

    Andreas
     
  3. Dibuc

    Dibuc Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2000
    Beiträge:
    328
    Hallo Masterix,

    nein, zumindest wir, hatten mit Leadtek noch keine Probleme (Null Rückläufer). Ich kann hier aber keine Blacklist aufstellen, da wir sicherlich für die gesamte Branche nicht represäntativ sind und sich dadurch vielleicht Hersteller auf den Schlips getreten fühlen.
    Andere Händler können durchaus andere Erfahrungen gemacht haben.

    Gruß
    Bernd
     
  4. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Der Athlon XP 1800+ ist schon für unter 100 ? erhältlich.

    Die GF4 TI 4200 64 MB von Pixelview gibt\'s bei Mindfactory unter 160 ?.

    Gruss,

    Karl
     
  5. megatrend

    megatrend Guest

    irgendwo\' kaufst, dann wirst Du vermutlich auf eher
    Richtung 1500 ? trudeln, im schlimmsten Fall sogar darüber. Ausser es gäben in Oesterreich einen seriösen Computer-Preisbrecher.

    Gruss,

    Karl
     
  6. megatrend

    megatrend Guest

    Hauch\' teurer.

    Aber trotzdem lohnt es sich, mal die Schweiz zu besuchen. Wer sich gut organisert, der kann auch hier zu akzeptablen Preisen Urlaub machen; z.B. auf dem Bauernhof. Oder auch auf dem Land sind die Hotels deutlich günstiger als in den Städten, die Unterschiede sind krass. Klar, so in den bekanntesten Kurorten wird es wieder teurer (oder sogar sehr teuer). Aber eben: wer sich schlau macht, der muss sich nicht wegen teuren Preisen aufregen. Wer z.B. auf eine Bergwanderung geht, kann ja auch Picknick einkaufen, das ist ja sehr günstig.
    Auch sonst gilt: die Einheimischen fragen, wo man gut & günstig isst oder übernachtet; oder auch Fremdenverkehrsbüros geben gerne Auskunft.
    Rund um Bern gibt es etwa ein halbes Dutzend Hotels, wo man für eine Handvoll ? übernachten kann. Wer aber in der City übernachtet, der bezahlt 100 - 200 ?. Die meisten Touristen übernachten aber in der City.
    Wer aber geschröpft werden will, der kann das hier haben. Brauchst bloss nach St. Moritz oder Gstaad zu gehen. Z.B. ins Palace, wo die billigste Weinflasche 120 ? kostet. Offenbar gibt es Leute, die das brauchen; ansonsten wäre das Ding nicht andauernd voll mit ausländischen Promis...

    Gruss,

    Karl
     
  7. megatrend

    megatrend Guest

    naja,

    wir würden keine Steuern hinterziehen... höchstens Du!;)
     
  8. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Dann würde ich Dir folgendes empfehlen:

    Mobo: MSI KT3 Ultra ARU
    Prozi: Athlon XP 1800+
    Lüfter: Entweder EKL 1037 oder Titan TTC 5 TB/TC
    Netzteil: Enermax 350 Watt
    Wärmeleitpaste: Arctic Silver II oder 3
    Festplatte: Maxtor 60 GB 7200 rpm
    Grafikkarte: GeForce 4 TI 4200 64 MB
    RAM: entweder 512 MB Infineon PC266 CL2 oder 512 MB Samsung PC333 CL 2,5 (1 Riegel)
    Soundkarte: Creative Audigiy Player
    DVD: Toshiba SD-M1612
    CD-Brenner: Teac CD-540 (aber keine 40-fach Rohlinge nehmen, da a) zu teuer und b) nicht viel schneller und c) fehleranfällig)
    Gehäuse: Bigtower
    zusätzlich: 2 - 3 Gehäuselüfter

    Wenn Deine Brieftasche grad eine Schönwetterphase hat, dann kannst Du ja noch einen schnelleren Prozessor nehmen. Aber der 1800+ ist schon mal eine gute Sache.

    Gruss,

    Karl
    [Diese Nachricht wurde von megatrend am 15.07.2002 | 15:46 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von megatrend am 15.07.2002 | 15:48 geändert.]
     
  9. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Andreas,

    Genau! Vor allem, wenn er sich ein Komplettsystem zusammenstellen lässt, dann fallen die Versandkosten von D nach A wohl kaum gross ins Gewicht.

    Gruss,

    Karl
     
  10. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Ich komme aus der Schweiz, und habe in Sachen österreichische Shops leider keinen blassen Dunst.

    Aber wir könnten Dir trotzdem ein System zusammenstellen; hast Du uns dazu noch ein paar Angaben:
    - hast Du schon einen Monitor (den Du auch weiterverwenden möchtest)?
    - gibt es Komponenten im System, die Du weiterverwenden möchtest (z.B. Modem, ISDN-Karte, Soundkarte etc)
    - möchtest öfters Du topaktuelle 3D-Games spielen?
    - möchtest Du Grafikbearbeitung oder Videobearbeitung machen?
    - hast Du sonstige Wünsche/Ansprüche (Video-Encodierung, 3D-Rendering, etc.)?

    Gruss,

    Karl
     
  11. sleepwalker57

    sleepwalker57 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    128
    ich würde dir e-bug.de empfehlen! zur zeit brauchst du dort
    keine montagekosten bezahlen - und dein system wird 24h dauergetestest. so hast du auch die garantie, dass die komponenten miteineander vernünpftig arbeiten...
     
  12. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Das täte mich auch mal interessieren! Wie schauts da bei Leadtek aus? Garantiefälle? Sicherlich schon, aber häufen die sich?

    Gruß Masterix
     
  13. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    schön wär}s für mich, einen "Händler um}s Eck" zu haben. Wenn man das Glück hat, ...machen se gleich wieda zu:(. Noch eh} sich}s richtig rumgesprochen hat. Kenne nur einen - in der Stadt.
    Gruß
    deas
     
  14. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    jaauu, sorry mein Fehler :(. Hab} mal wieder zu schnell die Buchstaben und Zahlen aneinandergereiht
     
  15. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    }Hallo Karl,

    in der aktuellen PC-Games Hardware ist der Verax P14 wieder einmal mit "Saus und Braus" durchgefallen - Temperatur <B>81,8°C</B> bei einem 1400er TB, bei einem 1700+XP waren es immerhin noch 78,3°C.

    Kann dir ja mal die Testberichte zu den versch. Kühlern einscannen und zu mailen - bei Interesse.

    Deshalb meine Warnung genauso wie beim Arctic SuperSilent2500

    Andreas
     
  16. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo Kevin,

    der CPU-Kühler/ Lüfter fehlt noch !

    Andreas
     
  17. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    2 x vorne saugen und hinten 2 x blasen, bringt praktisch nichts mehr als 1 x vorne saugen und 1 x hinten blasen. Ich habe keinerlei Temperaturveränderung dadurch erzielen können.
     
  18. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    um dir die Kühler/ Lüfter-Suche noch ein bischen zu erweitern, habe ich noch folgende für die ausgewählt. Meine }persönliche Rangfolge - abgesehen von den EKL}s

    1. GlobalWin TAK 68 - nicht 58 ! 55 db

    2. Titan TTC-W5TC oder TB 49 db

    2. Thermalright AX7 47 db

    3. Coolermaster HHC-L61 43 db

    4. Thermaltake Volcano7+ 68 db !!! - aber superkühl

    Diese Kühler sind alle in der Lage einen 1800+XP "im Zaum" zu halten. Habe die entsprechenden db-Zahlen mal dahinter geschrieben.

    Hoffee das dir jetzt die Suche in einem der Online-Shops leichter fällt. Ich persönlich würde entweder zu http://www.funcomputer.de , oder http://kmelektronik.de tendieren. http://www.mindfactory habe ich keinerlei Erfahrung mit, mit den anderen beiden ja - zufrieden.

    Andreas
     
  19. K.Pope

    K.Pope Byte

    Registriert seit:
    8. März 2002
    Beiträge:
    113
    was wenn ich wie von kevinkeegan vorgeschlagen:
    2 papst-lüfter mit 80er-flatter 80x80 Papst NGL. vorne frischluft ansaugen und hinten die warme luft rausblasen lassen.
    verwende?

    mein problem ist, bei mindfactory.de gibts keine ekl-lüfter und ich wollt mir den pc gleich dort zusammenbauen lassen!
     
  20. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    auzf jeden Fall den VERAX P14 Lüfter <B>}rausschmeissen</B>, der taugt genauso wenig wie der Arctic- SuperSilent2500.
    Nimm dafür entweder einen EKL-1013, 1036, 1038 oder wenn temepraturgeregelt den 1037. Preise je nach Typ von 20 - 50 ?
    Info}s hierzu http://www.ekl-ag.de
    Bezugsquelle: Copy & Computer Studio, Bahnhofstr. 8/1, D-88299 Leutkirch, Tel. 0049 7561 72893

    oder über mich

    Sowohl der Verax als auch der beschriebene Arctic kühlen maximal einen 1800+XP <B>mit zusätzlichen</B> Gehäuselüftern. Die sind beide zwar sehr leise - nur ~ 25 db, aber die Kühlleistung ist einfach beschissen - sorry, ist aber so.

    Habe auch den Arctic bei mir im Einsatz gehabt, aber bei den schnelleren Prozi}s war einfach nicht genügend Kühlreserve vorhanden - habe dann auf EKL gewechselt und bin mit denen wirklich sehr zufrieden und habe sie daraufhin in}s Sortmient genommen.

    Ansonsten ist das System soweit in Ordnung.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen