1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC-Zusammenstellung zur weihnachtszeit

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von AMDUser, 4. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    ich plane um die Weihnachtszeit herum mir einen neuen PC zusammen zustellen.
    Bei den meisten Komponenten bin ich mir jetzt schon einigermaßen sicher:

    AMD ATHLON XP (2200+ oder 2400+ ; je nachdem wie zu weihnachten die preise sind)

    Geforce 4 (ti 4200 warscheinlich 64 mb von pixelview,msi,leadtek oder aopen ?)
    512 MB DDR 333 Ram (infineon oder samsung) CL 2,5 würde reichen (oder auch cl2; je nach preis)
    Toshiba SDM 1612 (16x/48x) DVD laufwerk
    seagate 80 GB 7200 UPM
    bigtower (weiss)
    350 watt enermax
    1 80mm gehäuselüfter
    V92 Modem (intern oder extern?)
    logitech MouseMan dual optical (mit kabel)
    logitech internet Navigator Keyboard (mit kabel)
    günstige, jedoch hochwertige Boxen (nicht über ca. 50 ? )

    Möchte den rechner in erster linie zum spielen nutzen und er sollte auch noch in 1-2 Jahren mit den dann erhältlichen Spielen klarkommen;da ich noch schüler bin darf der Gesamtpreis aber nicht über 1150 ? liegen (aber zur weihnachtszeit müsste das ja wohl möglich sein)

    Beim Mainboard schwanke ich zwischen Epok 8k5a2 (oder wie des heißt) und dem aktuellen MSI.Ich lege vor allem Wert auf Performance und stabilität.
    Bis Weihnachten sind doch die KT400 chips bestimmt schon etabliert;dann sollte ich lieber ein KT400 Board von epox oder msi nemen,niche ?

    Würde mich über Vorschläge/anregungen und antworten der von mir gestellten Fragen eurerseits freuen.

    MFG
    toortle
     
  2. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    ja, AKTUELLE Spiele profitieren von den 64 MB Karten. Die Mengen an RAM brauchen AKTUELLE Spiele noch nicht, und die etwas höhere Geschwindigkeit hilft. ABER: Da dein PC ja noch ein wenig halten soll, musst du auch die Zukunft mit einbedenken, und John Carmack sagte mal 80 MB werden für Doom 3 benötigt, wahrscheinlich in bester Qualität, aber trotzdem. Wenn demnächst ein Spiel kommt, dem die 64 MB Karten nicht reichen, was ist dann in 1 oder 2 Jahren?
     
  3. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    s einfach nicht fassen.

    Ich habe es mittlerweile aufgegeben, zu behaupten, dass die Radeon 9000 langsamer ist. Er glaubt\'s ja doch nicht... ;)
     
  4. toortle

    toortle Byte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    106
    aber sonst wird doch immer gesagt, man soll 64mb grafikkarten nehmen,weil der speicher schneller ist? Und sound ist bei dem epox onBoard (das reicht mir,so schlecht kann der ja nicht sein) und das mit den Kopfhöhrern halte ich für ne Schnappsidee...boxen sind mir lieber und ich will mir ja kein Tonstudio zusammen bauen.Ich habe gute Boxen für spiele und dvd gesucht; die logitech z340 wurden mir dabei empfohlen.
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo Siegfried,

    joo, für die nächsten 8-9 Monate bin ich beruflich in Südafrika. Habe/ Halte aber via Satellit Kontakt zur Firma und auch Internet.

    Andreas
     
  6. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    nimm AUF JEDEN FALL eine 128 MB Grafikkarte. Doom 3 braucht bereits 80 MB (sprich man muss bereits verzichten bei einer 64 MB Karte), wenn du demnächst immer noch bei guter Qualität spielen willst, brauchst du also mehr.

    2 Gehäuselüfter sind besser... wenn sie an "strategisch sinnvollen Positionen" angebracht sind und du beachtest das genauso viel Luft rein wie raus kommt (hinten oben raus, vorne unten rein). Allerdings sind bei den meisten Gehäusen dafür Modifikationen nötig.
    Ich würde zu diesem Gehäuse hier greifen, sieht gut aus und lässt sich gut dran arbeiten (auch wenn du den PC (noch) nicht selber zusammenschrauben willst...). Die Seitenwand spiegelt und glänzt, hat ein Karomuster.
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2058487979

    KT400 Boards sind jetzt bereits relativ stabil und schnell (Gigabyte GA-7VAXP ist sehr schnell (schneller als KT333, wobei ich nicht weiss welches Board als KT333 Referenzboard genommen wurde) und stabil und gut ausgestattet... und bis Weihnachten sicherlich auch günstiger geworden (Amerika: $115, Deutschland 150?)

    Ich würde auf Boxen verzichten und direkt gute Kopfhörer (meine haben 75? gekostet), die bequem sind und gut klingen kaufen. Boxen in der Qualität kosten wesentlich mehr.

    Dir fehlt noch eine Soundkarte fällt mir gerade so auf.

    Und bleib bei der Seagate, die ist zuverlässig (Maxtors Service/Support ist quasi nicht vorhanden bzw. extrem langsam).
     
  7. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Also normalerweise sollte es reichen wenn es den Spezifikationen entspricht.
    Frag bei Mindfactory doch mal nach wie die genauen Leistungswerte des verbauten Netzteiles aussehen. Also die Spannungen mit den dazugehörigen Ampere Werten.
    SEHR Wichtig ist das die 3.3V Leitung nicht unter 20A liefert und die 5V nicht weniger als 30A.
    Sollten die Werte darunter liegen würde ich darauf bestehen das Netzteil ohne Zusatzkosten zu Wechseln, da es ja nicht den AMD Spezifikationen entspreche. Sollten die dem nicht nachkommen würde ich androhen wo anders zu bestellen. Ist ja immerhin ein Verlust von über 1000?

    MfG

    René
     
  8. toortle

    toortle Byte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    106
    mindfactory haben leider noch nicht geantwortet,was soll ich denn machen wenn das nich klar geht mit dem Netzteil?Ich mein,das 350W PFC Netzteil reicht doch bestimmt nicht aus,oder?
     
  9. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    habe den EKL-1041 auch schon auf einem 1400 "c" Athlon verbaut. Bei mir habe ihn selbst bis zum 2700+XP drauf.

    Alternativen wäre Z.B. dieser hier von Spire http://www.spirecoolers.com/asp/fcc.asp?ProdID=44 oder dieser von Titan http://www.titan-computer.de/d5tb_tc.htm oder dieser von Titan http://www.titan-computer.de/cu5tb.htm (Vollkupfer), läuft ebenfalls auch schon auf einem 2400+XP von einem Kunden und ist damit zufrieden.

    Ich persönlich halte immer noch am meisten vom genannten EKL-1041, weil sehr leistungsfähig und noch etwas leiser als alle genannten Alternativen.

    Andreas - der, der aus Südafrika postet
     
  10. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Ja die zusammenstellung gefällt mir...die nehm ich *g* ;)

    Die Sache mit dem Netzteil ist schonmal eine gute Aktion von dir. Bin mal gespannt was von Mindfactory als Antwort kommt.

    Der Supersilent Pro ist definitiv schlecht. Auf einem 2200+ wird der CPU sicher nicht lange leben.

    Also laut Test ist dein gewählter Kühler sicher nicht schlecht:
    http://www.tweakers-base.de/reviews/platinum-7128/
    hat einen eingelassesen Kupferstab.

    Nur irgendwie stimmen die Abbildungen nicht überein.

    Ansonsten kannst du auch den Spire nehmen der bis 2600+ zertifiziert ist.

    MfG

    René
     
  11. toortle

    toortle Byte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    106
    Hallo,

    habe folgendes System bei Mindfactory zusammengestellt:

    Komplettsystem
    --------------

    EPOX EP-8K5A2, SockelA, KT333A
    DDR-RAM 512MB, PC333 CL2.5 Samsung
    80GB Seagate ST380021A Barracuda IV
    Toshiba SD-M1612, 16x/48x bulk
    64MB Leadtek Winfast A250LE TV, RTL
    1.44MB Floppy Mitsumi D359M3
    Logitech Internet Navigator Keyb.NEU
    Logitech Wheel Mouse Optical,B69,blk
    AMD Athlon XP 2200+, 1800MHz, 266MHz
    Kühler Platinum CEK-7128 für XP2200+
    Speaker Logitech Z-340
    ATX Big Calvin 9401-6bl 350W/CE/PFC
    Montage & Test

    Gesamtpreis: 1011,23 EUR

    Habe eine Mail an Mindfactory geschickt, ob es möglich wäre das 350W noName Netzteil gegen ein 350W Enermax zu tauschen=noch keine Antwort.
    Weil das Gehäuse an sich gefällt mir ganz gut.Was meint ihr zu dem Kühler?Es gibt noch einen bei mindfactory für diese cpu: supersilent pro,aber der soll ja schlecht sein.Und copperbase heißt doch, das der Kühler ne Kupferplatte unten dran hat oder?

    Was meint ihr???

    toortle
     
  12. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Hallo,
    also das Netzteil reicht vollkommen aus. Ob das Modem intern oder extern ist, ist eigentlich völlig. Wenn du Platz sparen willst, ist das interne natürlich besser. Auf jeden Fall ein v.92 Modem.
    Mfg
    Christopher
     
  13. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Hallo,
    ich hätte was an der Grafikkarte auszusetzen: Die GeForce4Ti4200 würde ich am besten weglassen. Stattdessen würde ich mal bei Alternate im Internet vorbeischauen. Dort gibt es vom Hersteller Saphirre die neue ATI Radeon 9000Pro mit 128MB-DDR-Ram für schlappe 149Euro. Sie ist in allen Bereichen viel besser als die GeForce und ist viel billiger. Also für die Geforce würde ich mein Geld lieber nicht verschwenden.
    Mfg
    Christopher
     
  14. toortle

    toortle Byte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    106
    aha,na das ist ja eine gute nachricht.
    habe jetzt noch übrigens einen
    AMD k6-3 450 Mhz
    256 MB pc-100 SD-RAM
    6,4 GB seagate Platte
    DFI sockel 7 AT Mainboard
    Midi-AT Gehäuse
    Diamond Viper V770 Ultra (tnt2 ultra;32mb sd)
    aopen crw 2440 (24s/10ws/40l) (soll dann auch in den neuen übernommen werden)

    ihr seht, ick brauch nen neuen.

    Hätte da noch ne Frage, und zwar:
    soll ich ein internes oder externes Modem kaufen?wenn ja welches?
    Und reicht ein 350W enermax Netzteil auch für spätere aufrüstungen?
     
  15. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    D&S Elektro sagt mir nichts, alternativ würde ich aber auch einmal bei http://www.funcomputer.de gucken.

    Ob im Dezember wirklich die GF5 kommt, kann dir keiner mit Sicherheit sagen. Zumindest soll im November die GF4 in 0,13µm Fertigungsverfahren vorgestellt werden.

    Wenn sich die Entwicklungen fortsetzen wie im letzten Jahr, dann ist dein PC in spätestens dieser Zeit "veraltet". Sicherlich sollte diese jetzt vorhandene Leistung auch noch ausreichend sein um die dann aktuelle Spiele, etc. noch flott und flüssig darstellen können. Denn wer braucht heute eigentlich die Rechenpower eines 2400+XP oder 2600+XP oder Intel P4 mit 2,4 bzw. 2,6 GHz?

    Andreas
     
  16. toortle

    toortle Byte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    106
    Ich wollte das ganze entweder bei mindfactory oder D&S Elektro bestellen und auch von denen Zusammenbauen lassen.aber im Dezember kommt ja auch die GF5 (oder?); die sind ja dann noch schweineteuer...aber dann könnte ich mir vielleicht ne gf4 ti4600 leisten...Meint ihr das der Rechner in dieser oder ähnlicher Variante (natürlich mit,bei bedarf, kleineren aufrüstungen) so 1-2 Jahre für spiele reichen wird?
     
  17. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    insgesamt ist dein System wirklich gut, beim Motherboard warte noch etwas bis der neue KT400-Chipsatz (er wird gerade überarbeitet und soll ab November verfügbar sein)

    Wegen des RAM Z.Zt. ist nur PC333 RAM mit CL 2,5 zu einigermassen humanen Preisen verfügbar. Wenn wirklich CL2 gewünscht wird musst du zwangsläufig zu "Übertakter-RAM" greifen welches preislich um ca 50 ? teurer ist. Hier eine gute Einkaufsadresse für PC333 CL2 RAM http://www.oc-wear.de günstig, schnell und zuverlässig. Hier kann ich dir das GEIL PC2700 Ultra CL2 empfehlen.

    Bzgl. Prozessor ist deine Wahl schon ganz richtig, evtl. ist ja bis dahin auch der 2700+XP (333 MHz FSB) einigermassen erschwinglich.

    Grafikkarte unbedingt mit 64 MB RAM, da bei diesen Karten schnellere RAM-Bausteine verbaut werden als bei denen mit 128 MB. Leadtek oder MSI sind Top-Empfehlungen.

    Als CPU-Kühler kann ich dir übrigens noch den EKL-1041 empfehlen, leistungsstark und dabei leise weil temperaturgeregelt. Link zum Kühler http://www.funcomputer.de/default.php?page=shop&pl=1&artnr=02986 .

    Ebenso kannst du dich ja mal bei http://www.funcomputer.de wegen der sonstigen Hardware umsehen.

    Andreas
     
  18. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo andreas,
    danke für die info mit den lüftern. war für mich recht wertvoll.

    was machst du in südafrika andreas ? beruflich ?

    viele grüße aus köln siegfried
     
  19. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.999
    Hi Siegfried!
    Hab mir grad mal ein Review durchgelesen, da ich mit albatron noch nix anfangen kann. Macht erstmal keinen schlechten Eindruck.
    Ich hätte ja auch gern ne Ti4200 genommen, aber mehr als 100? wollte ich nicht hinblättern, da ist ne Radeon8500 einfach besser gewesen als ne GF.MX, die man in der Preisklasse sonst findet.
    Jetzt ist mein Rechner erstmal bis übers Limit ausgereizt :)
    Gruß, Andreas
     
  20. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo andreas,
    gf 4ti 4200 von albatron ca. 149 euro.
    die gf4ti 4200 ist eine erstklassige karte. möchte sie auf meinem k7s5a nicht mehr missen.ich habe eine chaintech karte.
    mfg siegfried
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen