1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC Zusammenstellung

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von RR23, 14. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RR23

    RR23 Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    49
    Guten Tag allerseits :)

    Ich habe vor mir in nächster Zeit einen neuen PC zu kaufen und habe hier mal folgendes zusammengestellt.

    Prozessor:
    AMD 2100+ XP

    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast A250 LE

    Mainboard:
    Elito-Epox EP-8K3A+

    Festplatte:
    HDA 80GB Maxtor 6L080J4

    Soundkarten:
    Creative Soundblaster Live Player 5.1 Bulk

    DVD - Player:
    Toshiba SD-M1612, 16/48 bulk

    Arbeitsspeicher:
    512MB DDR-RAM PC-266

    Was sagt ihr dazu? Muss ich da noch etwas beachten?
    Was würdet ihr mir als passendes Gehäuse, Lüfter und Kühler empfehlen?

    Danke für die Hilfe!!
     
  2. asus_k7m

    asus_k7m Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    344
    wir sehen ja, warum die ibm\'s so billig sind ;-)
    aber die maxtor sind ja nicht besonders teurer als ne ibm, aber zuverlässiger sind sie auf jeden fall.
     
  3. RR23

    RR23 Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    49
    Hey Leute!!

    Danke für soviel Hilfe!!
    Ich werde Eure Ratschläge soweit wie möglich befolgen.
    Das mit dem anderen Mainboard meinte nen Kumpel auch schon. Der Sound ist dort ja OnBoard.. is der akzeptabel?

    Inzwischen habe ich mir überlegt, vielleicht doch nur einen 2000er zu kaufen, immerhin spart man dabei noch 60?! So ganz sicher bin ich mir aber nicht.. dafür passen die Lüfter aber auch, oder?

    Also, danke nochmal!
     
  4. ameister

    ameister Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2000
    Beiträge:
    73
    die 80-GB Maxtor ist zu teuer. Nimm die 80GB von IBM.
    Ich habe einen Super-guten Lüfter - richtig kalt . . . aber der Lärm ist fürchterlich. Hol Dir einen leisen.
    Beim bezahlen ärgerst Du Dich nur einmal, über den Lärm aber jeden Tag.
    Was ist mit nem Brenner? AOpen CD-RW3248 ist günstig und gut.
     
  5. DaKillaH

    DaKillaH Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    538
    beim speicher müsste er aber auch drauf achten, dass er sich den cl 2.0 von írgendeiner marke holt. aufkeinen fall cl 2.5 oder gar den langsameren cl 3.0. ich würde dir kingston empfehlen oder infineon.
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    die Zusammenstellung ist soweit ok. Beim Kühler würde ich auf einen EKL-1038 setzen, ist ziemlich leise 28 db und soll auch noch einen 2100+XP "im Zaum halten" Kostenpunkt ~30 ?, oder den 1036 - ist etwas lauter, Kostenpunkt ~ 20 ?.

    Infos zu den Lüftern unter http://www.ekl-ag.de oder http://www.funcomputer.de.

    Ansonsten halt auf ein entsprechend leistungsstarkes Netzteil mit mind. 20 A auf der 3,3 V Leitung und 30 A auf 5 V Leitung achten. Wobei ich persönlich bei der Ausstattung auch schon auf ca. 30 A bei 3,3 V und 35 A bei 5 V tendieren würde.
    Einplanen würde ich auch noch 2 Gehäuselüfter um die Temperaturen im Gehäuse wegen des "heissblütigen" Prozis zu senekn.

    Andreas
     
  7. megatrend

    megatrend Guest

    nur\' einen 2000er nehmen.

    Gruss,

    Karl
     
  8. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    anstatt einer großen festplatte von 80 GB würde ich zwei 40 GB platten nehmen, um entsprechende image dateien von deinen partition dort ablegen zu können.
    so bist du, was datensicherheit anbelangt immer auf der sicheren seite.
    mfg ossilotta
     
  9. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Ich denke eine OnBoard Soundkarte ist in Ordnung wenn du keine Besonderen Ansprüche hast! Ich habe selber eine mit 6 Kanal Audio, SPDIF (optisch/koaxial)!

    Würde auch den 2000+ nehmen!
     
  10. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Beim Speicher würde ich Dir original Markenspeicher empfehlen (Infineon, Micron, Samsung oder MCI/MDT aus Deutschland).

    Bei den Soundkarten: warum nicht die Audigy Player mit Firewire?

    Gehäuse: Bigtower. 2 - 3 Gehäuselüfter einbauen.

    Netzteil: wie Andreas gesagt hat: bei 3,3 Volt sollten 20 Ampère vorhanden sein. Enermax kann ich Dir empfehlen.

    Motherboard: ich weiss nicht, was ich sagen soll: auf der einen Seite empfehlen Forumsuser dieses Board. Auf der anderen Seite sagt Tom\'s Hardware, dass es zu Instabilitäten wegen der schwachen Nordbridge-Kühlung kommen soll. Ich würde Dir eher das MSI KT3 Ultra ARU empfehlen.

    Lüfter: empfehle Dir den EKL 1037, erhältlich bei Copy und Computer Studio in Leutkirchen, Tel. (07561) 728 93. Wärmeleitpaste Arctic Silver II oder 3.

    Gruss,

    Karl
    [Diese Nachricht wurde von megatrend am 15.07.2002 | 11:43 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen