1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC333 mit PC266 betreiben?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Xaero3k, 1. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Xaero3k

    Xaero3k Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    446
    Hallo,
    ich möchte mir gerne 256 MB DDR Ram dazukaufen und habe das ECS K7S5A Board.
    Bei einem bekannten Online-Shop gibt es z.B. das:
    DDR-RAM 256MB PC333 CL2.5 Samsung - 41,90 ?
    DDR-RAM 256MB PC266 CL2.5 Samsung - 52,00 ?

    Jetzt möchte ich wissen, was ihr von diesem RAM haltet, und ob ich den 333er (billiger) auch als 266er betreiben kann. Ich würde eigentlich gerne Infinion nehmen, aber der soll ja mit dem Board nicht kompatibel sein.
    Bisher habe ich einen 256MB 266er Infineon on 3rd (CL2!)dringehabt, funzt super.

    MFG Xaero3k
    [Diese Nachricht wurde von Xaero3k am 01.03.2003 | 10:30 geändert.]
     
  2. Zeus

    Zeus Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2000
    Beiträge:
    568
    Ich habe vor knapp vier Monaten meinem Vater einen Athlon XP 2000+ eingebastelt. Da habe ich auch 333er DDR-Ram in einem 260er Slot verwendet (oder so ähnlich, auf alle Fälle war es höher belastbar, als der Slot nutzte). Im Grunde ist es ähnlich wie beim 100er und 133er SD-Ram: 133er in 100er Slots geht, aber umgekehrt nicht. Das ist auch einsichtig, denn wenn etwas für höhere Belastung ausgelegt ist, läuft es im Umkehrschluß erst recht bei weniger Belastung. Vgl. auch CPUs, die für 2000 MHz spezifiziert sind, aber selbstredend auch mit 1000 MHz laufen.
     
  3. Xaero3k

    Xaero3k Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    446
  4. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Hi,
    schau einfach mal durch
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=95606
    Speicher ist in der Regel abwärtskompatibel

    mfg
    Y
     
  5. Xaero3k

    Xaero3k Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    446
    eigentlich war die frage, ob ich den 333er auch mit 266 betreiben kann, aber scheinbar nicht :/
    MFG Xaero3k
     
  6. Zeus

    Zeus Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2000
    Beiträge:
    568
    Von Samsung habe ich einen SDRAM-Riegel, der ist insoweit auch in Ordnung.

    Bezüglich der unterschiedlichen Taktungen der Ram-Riegel bin ich der Ansicht, daß die Geschwindigkeitsunterschiede marginal sind. Man nimmt sie in der täglichen Arbeit - auch beim Spielen - kaum wahr. Somit ist der Unterschied eher akademischer Natur, und allenfalls beim 3d-Mark wird man eine sichtbare Differenz (anhand der Punkte) herausholen können.

    Diese Diskussion über unterschiedliche Ram-Typen wird seit dem Marketing-Gag namens Edo-Ram geführt und bislang hat sich an der Unerquicklichkeit nichts geändert. Die rechnerischen 5% Mehr an Geschwindigkeit sind ein Witz, da man sie nicht wahrnimmt, und sich auch im Verhältnis zu Graphik-Bombern wie Unreal 2 allenfalls in 0,032 Frames niederschlagen werden.

    Auf der AMD-Homepage stand mal in den FAQ zum Duron, daß der Unterschied beim Einsatz der CPU mit SD-Ram oder mit DDR-Ram im Durchschnitt 6% (!!!) ausmache. Daher sollte man das Geld lieber in eine höhergetaktete CPU investieren. Dort ist es besser aufgehoben.

    Anbei der Link zur AMD-Seite, sonst glaubt mir das wieder keiner...

    http://www.amd.com/de-de/Processors/ProductInformation/0,,30_118_1274_1202^1018,00.html#13730
     
  7. pcdisc-xxy

    pcdisc-xxy Kbyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    253
    Kauf dir doch den PC333 Riegel !!!! Was willst du denn mit diesem anfangen ? Ein neues Board kaufen ? (Kommt sicherlich billiger !!:-))

    Bleibt ja nix anderes übrig, als die PC266 zu kaufen, da die anderen sowieso nicht kompatibel sind !!!

    Kann dir jetzt nicht viel darüber sagen, ob diese RAM\'s gut sind, oder ob es bessere gibt !! Das wissen wohl andere besser bescheid als ich !!

    Gruss
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen