1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

pcAnywhere mit RVS-COM 4.0 -> Keine Verbindung

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von DonkeyKong, 25. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DonkeyKong

    DonkeyKong Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    167
    Guten Tag,
    ich habe die Telefonanlage Eumex 5000 PC und benutze RVS-COM. Ich möchte das pcAnywhere über die ISDN Anlage über eine Telefonnummer erreicht wird, wenn pcAnywhere die Nummer des Hosts anruft dann kommt, wenn RVS-COM an ist, auf der Remote Seite ein Terminalfenster auf. Wenn ich RVS-COM ausschalte, dann wird der Anruf überhaupt nicht mehr angenommen.

    Was muss ich machen das pcAnywhere den Anruf, der von der Telefonanlage schon korrekt an den PC weiterleitet gewurde annimmt? Ich habe unter Host Details ein Häckchen bei 'ISDN über CAPI 2.0' gesetzt
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.473
    Entziehe RVS die entsprechende MSN und richte ggf. eine "Eingehende Verbindung" über das DFÜ-Netzwerk für diese MSN ein. Zudem solltest du sicherstellen, dass der Remote-PC ebenfalls per ISDN anruft, wenn nicht brauchst du eine Modememulation auf dem Hostrechner - eine 14.4er reicht nach meinen Erfahrungen bei abgespeckten Bildschirmeinstellungen. Auf jegliche Dateiübertragung sollte man dann aber verzichten.

    Gruss, Matthias
     
  3. DonkeyKong

    DonkeyKong Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    167
    das mit der msn is kein schlechter vorschlag...ich werds am freitag ausprobieren
     
  4. DonkeyKong

    DonkeyKong Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    167
    ich hab alles gemacht so wie du es mir beschrieben hast, aber wenn ich jetz nen test mache und die nummer mit meinem telefon anrufe kommt erstma ne zeitlang kein ton und dann kommt das ton signal son recht schnelles tut tut tut.(
    das hört sich so an als hätte jemand einen wegedrückt)...is das normal wenn man mit nem normalen telefon anruft, oder hab ich einfach die nummer irgendwo falsch weitergeleitet?
     
  5. EmmaPeel

    EmmaPeel Byte

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    89
    Das ist normal, dass du das Besetztzeichen erhältst, wenn du über Telefon anrufst, weil die falsche Dienstekennung verwendet wird.

    Es reicht aber, wenn du bei pcAnywhere neben der Einstellung ISDN über Capi 2.0 über > Details die MSN einträgst, auf die pcAnywhere reagieren soll. Eine "Eingehende Verbindung" über das DFÜ-Netzwerk benötigst du nicht, sie ist IMO auch eher hinderlich.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen