PCEigenbau, Meinung

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von s'n's, 20. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. s'n's

    s'n's Byte

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    8
    So, habe mal meinen PC zusammengestellt, folgende Komponenten möchte ich kaufen:


    Meine Fragen an euch:

    1. Bei der Auswahl des Prozessors, der Grafikkarte und des Mainboards bin ich noch nicht vollends überzeugt. Könnt ihr mir von diesen drei Komponenten etwa gleich teure und leistungsstärkere Stücke empfehlen?
    PC soll vorallem zum Programmieren, etw. Grafiken und (etw.) Zocken dienen.
    2. Wo könnte ich noch Geld sparen ohne massiv an Leistung zu verlieren?
    3. Kompatibilität?



    Gehäuse: COOLERMASTER CAV-T03 Cavalier 3 http://www.digitec.ch/?param=toppreise&wert=109678

    Prozessor: Intel Pentium d 820 http://www.digitec.ch/?param=toppreise&wert=112566

    Mainboard: Asus P5ND2-SLI http://www.digitec.ch/?param=toppreise&wert=115349

    Grafikkarte: MSI Radeon RX1600PRO-TD256E http://www.digitec.ch/?param=toppreise&wert=117196

    Festplatte: Samsung SP2504C, SpinPoint P120 http://www.digitec.ch/?param=toppreise&wert=111185

    Arbeitsspeicher: Corsair ValueSelect 2x 512MB, DDR2, PC2-4200, 533MHz, CL4 http://www.digitec.ch/?param=toppreise&wert=115994

    Soundkarte: Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS bulk http://www.digitec.ch/?param=toppreise&wert=110584

    Netzteil: Be Quiet Blackline BQT P5-420W-S1.3
    http://www.digitec.ch/?param=toppreise&wert=110517

    CD-DVD-Brenner: LG GSA-4167B grau, 16x SuperMulti Double Layer, Bulk http://www.digitec.ch/?param=toppreise&wert=115812

    Tastatur: Logitech OEM UltraX Media Keyboard http://www.digitec.ch/?param=toppreise&wert=115981

    Maus: Logitech MX518 Gaming Grade Optical Mouse http://www.digitec.ch/?param=toppreise&wert=111230

    Soundsystem:Logitech X-530 http://www.digitec.ch/?param=toppreise&wert=115786

    Floppy-CardReader: Teac 3,5 Zoll Floppy inkl. 7in1 Card Reader http://www.digitec.ch/?param=toppreise&wert=112293

    Monitor: BenQ FP91G+
    http://www.digitec.ch/?param=toppreise&wert=111830

    Gesamtpreis: CHF=1978, EUR=1.259 (ohne Versand)

    (Wenn ihr Preise und Details zum Produkt sehen wollt, klickt einfach bei der verlinkten Seite auf "Details"!)

    Vielen Dank für jede Antwort

    Mfg symon
     
  2. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Also ich weiß nicht, ob die hohen Preise normal sind in der Schweiz, nur kann ich dir sagen, dass es zumindest in Deutschland bessere PCs günstiger gibt.

    1300 Euro sind viel zu viel für den PC.
     
  3. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hast du mal Monitor und Boxen von den 1300 Euro abgezogen? Was genau hat s'n's jetzt von deinem Beitrag?

    @s'n's: Wenns wirklich ein Intel System werden soll, ist es so OK, bis auf das SLI-Board, das kannst du dir sparen! AMD würde wohl günstiger werden bei gleicher Leistung, kann ich dir gern was zusammenstellen...
     
  4. s'n's

    s'n's Byte

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    8
    Man muss natürlich sagen, dass in diesem Preis alles mit eingerechnet ist samt Soundsystem, CardReader etc.

    Nein, es muss nicht zwingend ein Intel System sein. Bin einfach auf diesen CPU gekommen, weil er der günstigste DualCore ist.
    Habe aber auch schon mit den AMD 64 3200+, 3500+ und 3700+ geliebäugelt.
    Dann müsste natürlich auch ein anderes Mainboard her.
    Aber wie gesagt meine Hauptaktivitäten am PC sind Programmieren, etw. Grafiken und etw. Zocken.
     
  5. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Hmm ok den monitor habe ich nicht gesehen.
     
  6. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    Wenn du dich aber für Sockel 939 entscheidest, fällt dein DDR2 ins Wasser...da ist bei DDR400 Schluss, da AMD DDR2 erst ab dem AM2 Sockel unterstützten wird
     
  7. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    Diese Prozessoren sind aber keine Dual Core. Da müsstest du ein AMD X2 3800+ bis 4800+ nehmen.
     
  8. s'n's

    s'n's Byte

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    8
    also,

    Ja, die neuen RAM.Riegel werde ich mir aber erst raussuchen, wenn CPU und Mainboard feststehen.

    Ja, es ist mir schon klar, dass dies keine dualcore Prozis sind.

    Was empfiehlt ihr jetzt einen von den AMDs oder den Intel?
    Ich denke andere CPUs werden nicht in Frage kommen.
    (für eben meine genannten Aktivitäten.)

    Mfg s'n's
     
  9. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    Also ich würde auf jeden Fall zu einem AMD greifen. Wenn das Geld reicht, nimm einen Dual Core. Sind wirklich klasse die Dinger.
     
  10. WeeZeL

    WeeZeL Byte

    Registriert seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    14
    u8dn ich würde dir dem MDT speicher empfehlen..der ist super billig und hammer gut!!!
     
  11. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    Ich kann WeeZel nur zustimmen. TOP Speicher!
     
  12. s'n's

    s'n's Byte

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    8
    Also jetzt im direkten Vergleich zu dem Intel dualcore und den AMD's (singelcore) würdet ihr welchen für mich empfehlen?

    für AMD dualcore reicht mien Budget leider nicht.
     
  13. s'n's

    s'n's Byte

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    8
    Könnte sich eventuell jemand einer Antwort erbarmen? :bet:

    :P
     
  14. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Es geht nix über den A64 3700+, hat ein gutes P/L Verhältnis und ist ein wirklich flotter Allrounder...
     
  15. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Also normalerweise sollte in dieser Preisklasse ein Dual Core drinsein - auch mit monitor ;)

    Ich kann dir aber erst mrogen wieder ein system basteln, ich brauch schlaf ... :schlafen: :zzz:
     
  16. s'n's

    s'n's Byte

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    8
    hallo

    Von diesen zwei CPUs (mehr kann und will ich nicht ausgeben, ich würde ihn ca. in 1 Monat bestellen) würdet ihr mir welchen für den von mir genannten Anwendungsbereich raten?

    -Intel Pentium d 820 (dualcore)
    -AMD Athlon 64 3700+ (singlecore)

    Vielen Dank
     
  17. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    Ich würde den AMD Athlon 64 3700+. Ist ein super Prozessor. Im Notfal kannst du ihn auch noch schön übertakten.
     
  18. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    in dem fall wuerde ich einen AMD Singelcore bevorzugen, denn ein AMD X2 4200+ lascht die EE von Intel locker ab, und ist um die haelfte billiger
     
  19. s'n's

    s'n's Byte

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    8
    Ein AMD X2 4200+ ist aber ein dualcore.
    Und es geht ja um den AMD Athlon 64 3700+ und den Intel Pd 820.
     
  20. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    ja, dott solltest du dann zum AMD greifen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen