1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PCI Grafikkarten

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Madl, 23. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Madl

    Madl Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    210
    Hallo,
    ich muss mich ja fast schämen, aber ich habe nur einen "alten" PCI Slot. Ich bin mit meiner Voodoo 4 4500 Pci nicht mehr zufrieden (aus verständlichen Gründen) und habe gehört bzw. gesehen, dass es auch noch relativ neue Grafikchips in PCI-ausführung gibt. Ich wollte mir nun die Hercules 3D Prophet 9000 Pci kaufen. Gibt es noch eine bessere Alternative oder lohnt es sich vielleicht gar nicht mehr eine PCI Grafikkarte zu kaufen? Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir schnellstmöglich antworten würdet.
    Gruß, Martin
     
  2. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Ich hab nen Micro-ATX Tipp für dich: Wenn du dir noch ein Micro-ATX Board kaufst, dann nimm das MSI MS-6390. Das hat ein AGP4x, CPU max. AMD Athlon XP 2000+ und im Ram gehts bis PC-266.
     
  3. Madl

    Madl Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    210
    Danke,
    hat von euch irgendjemand einen Benchmark der PCI Version?(am besten auch mit dem Duron 1300) Wie viel schneller würde mein Rechner denn werden?(Vielleicht in % oder so) Würde es was bringen wenn ich noch mehr SDRAM kaufen würde?(Im Moment sind es 256)
    Danke im Vorraus,
    Martin
     
  4. Madl

    Madl Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    210
    Hallo,
    wo gibts die AGP denn für 90? ?
    Beim Mainboard dachte ich an das Shuttle MK35N. Ich kann ja nur Micro-ATX nehmen aber da würden dann noch DDR-Ram dazukommen, und dann bin ich locker bei 200?. Also, denkt ihr ich sollte lieber gleich ein neues Mainboard + Graka + RAM oder doch die erste Alternative kaufen?
    Gruß, Martin
     
  5. Madl

    Madl Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    210
    Wisst ihr keine Antorten mehr? Helft mir doch bitte weiter! Was sagt ihr zu der Radeon 9000 Pci? Ist die genau so schnell wie die AGP version? Habt ihr eine andere Alternative? Ist die besser als die G4 MX440? Passt die zu einem AMD Duron 1300?

    Ich möchte euch jetzt nicht mit Fragen löchern, aber eure Meinung ist wirklich wichtig für mich.

    Gruß, Martin
     
  6. Madl

    Madl Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    210
    Hallo,
    ich denke das wird dann auch das letzte sein, was ich mir für den Computer anschaffen werde. Ursprünglich war das ein Aldi-PC aus dem Jahre 1998. Der hatte einen P2 mit 350 MHz und 64 MB RAM, nicht zu vergessen mit onboard grafikkarte *lol*. Was genau ist eigentlich besser an AGP? Und wisst ihr noch eine bessere PCI-Grafikkarte?(Es gibt ja nicht zufällig eine G4 Ti *g*?)
    Gruß, Martin
     
  7. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    servus,

    irgendwann wird dich das schicksal sowieso ereilen, dass diese ausstattung nicht mehr ausreicht und du aufrüsten musst. oder verkauf diesen rechner und nimm gleich was neues, denn jetzt gibst du sowieso ca. 70-100 euro aus für die neue karte.

    wenn es dieses teil dann doch noch tun soll, dann ist eine radeon 9000 oder gf 4 mx eine gute wahl, wobei die ati noch direct x 8 fähig ist.
     
  8. Madl

    Madl Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    210
    Hallo,
    ich würde sagen, dass ich zwar gerne spiele aber nicht so der Mega-Gamer bin. Außerdem spiele ich nicht so aufwendige Ballerspiele, sondern eher Strategie/Aufbauspiele oder Sportspiele. Sonst hab ich:
    AMD Duron 1300
    Voodoo 4 4500 Pci
    256 MB SD-RAM
    Shuttle MK20N (Mainboard)

    Ich hab auch schon überlegt ob ich ein neues Mainboard mit AGP-Steckplatz kaufen soll. Dann kämen da aber noch neuer DDR-RAM und die Garfikkarte. Außerdem ist mein Gehäuse ein sogenanntes Micro-ATX, also kann ich auch nur Micro-ATX Mainboards kaufen, die ja nicht so weit verbreitet sind... Da kann ich ja gleich einen neuen PC kaufen.
     
  9. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi......

    hier braucht sich niemand zu schämen *g*

    es kommt immer darauf an was du in der hauptsache
    mit deinem pc anstellst..

    auch wenn du ein gamer bist als beispiel
    spielst du gerne aktuellere games oder etwas ältere?

    wie sieht dein restliches system aus?

    es kommt wirklich auf den verwendungszweck und
    auf dein jetziges system an ob man in die eine oder
    andere richtung eine empfehlung gibt!

    mfg. Tom
     
  10. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    ati radeon hat doch so eine grafikkarte für pci.
    aber das lohnt sich bestimmt nicht.
    kauf dir doch den neuen pc von aldi.
    der ist super geil.
     
  11. EkimSneiz

    EkimSneiz Byte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    19
    Ich weiß nicht genau, aber ich glaube es gibt keine Radeon9000
    zum Anschluss über den PCI Bus
    Wenn du eine PCI KArte haben willst, dann kauf dir ne Geforce 4MX
    Aber lass dir gesagt sein, dass die Leistung dieser Karte noch unter der der Geforce 2 liegt
    Du wirst also keine Performancesprünge machen
     
  12. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Moin!
    Also in der AGP-Version bringt ein Umstieg von V4500 auf Radeon9000(pro) oder MX440 etwa 3-4 mal soviele 3DMarks(2001). Eine MX420 bringt nur Faktor 2-3.
    Und kauf Dir keinen (veralteten) SDRAM mehr, 256MB sollten fürs meiste reichen (es sei denn Dir läuft für paar Euro bei Ebay was übern Weg...)
    Gruß, Andreas
    [Diese Nachricht wurde von magiceye04 am 26.11.2002 | 17:24 geändert.]
     
  13. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Es sind sogar schon teilweise 80?:
    http://www.preistrend.de/suchen.php3?keyword=9000+radeon&type=euro&counter=0&q=0

    Wenn Dir der Duron noch 2 Jahre oder so reicht, dann hole Dir ne PCI-Karte, ansonsten lieber gleich ein "richtiges" Gehäuse, da hast Du auch mehr Auswahl an Boards, z.B. ECS K7S5A, das schluckt Deinen alten RAM/CPU und läßt sich noch\'n ganzes Stück aufrüsten (DDR-RAM, AthlonXP2xxx).
     
  14. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Tach!

    Ich würde eine Radeon9000 einer GF4MX auf jeden Fall vorziehen, was schnelleres ist für einen Gelegenheitsspieler eigentlich auch nicht nötig.

    PCI ist immer recht langsam im Gegensatz zu AGP, also sollte möglichst viel Speicher auf der Karte sein.

    Ich weiß zwar nicht, wo und wie teuer Du die Karten bekommen kannst, aber für ca. 150? ne Radeon9000 zu holen, naja. Die gibts schon als AGP für 90? und für die restlichen 60? bekommst Du sicher noch ein passendes Board mit AGP-Slot, Auslaufmodell oder gebraucht.

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen