1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PCI-IDE Controller Problem Hilfeeeeee!!!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Nilix_1, 25. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nilix_1

    Nilix_1 ROM

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    ich habe ein Asus P4B-266 und seit heute einen PCI IDE-Controller (Promise Ultra 133Tx2). Am Promise hängt nur eine Festplatte und am Board-Controller zwei weitere. Wenn ich jetzt größere Datenmengen von einer Board-Platte auf die Promise-Platte kopieren will, friert der PC irgendwann ein!?

    Wer weiß Rat?

    Ach ja, habe Win XP Prof. und die Platten sind i.O.
    Gruß
    Nilix
    [Diese Nachricht wurde von Nilix_1 am 26.07.2002 | 01:35 geändert.]
     
  2. whf_muc

    whf_muc Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    20
    hallo nilix
    wenn du auf deinem p4b-266 ne fritz dsl einbaust hast du probleme. habe das gleiche board mit nen promise tx2. lief bis zum einbau der frtz dsl einwandfrei. seit einbau der fritz dsl stürzte der rechner unregelmässig ab, fror ein oder schaltete sich einfach aus. bei avm wollten sie mich erst für dumm verkaufen, bis ich dann nach massivem bohren erfahren habe, das dieses problem bei kombi asus / fritz bekannt sei. habe die fritz rausgeschmissen und nen usb dsl modem genommen. seither keirlei probleme mehr
    gruß torsten
     
  3. Machine

    Machine Byte

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    18
    Mensch das ging ja schnell,danke für deine Antwort.Habe einen SCSI Controller eingebaut somit denke ich mir mal das die IDEs nicht mehr nötig sind.Die könnte ich doch im BIOS auschalten und hätte 2 Interrupts frei,oder????Nur wie verstellt man die Interrupts wenn Windows eh macht was es will.Hoffe du antwortest wieder;-)danke und biss dann.
     
  4. Machine

    Machine Byte

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    18
    hallo speci kannst du mir bitte verraten warum der PCI Slot unter dem AGP freibleiben soll,habe fast alle Slots voll unter dem AGP habe ich ne Soundkarte stecken,nur der dritte Slot ist noch frei,sobald ich in den was reinstecke streickt die AGP Grafikkarte und der Bildschirm bleibt schwarz,danach setze ich eine PCI Grafikkarte in den Slot (Vorher natürlich die AGP-Karte ausgebaut)und starte den PC dann läuft alles ganz normal,danach schalte ich den PC aus und baue die AGP wieder ein (PCI-Karte wieder ausgebaut)und alles läuft wieder normal obwohl die AGP-Karte vorher nicht lief läuft sie auf einmal wieder als ob nix gewesen wäre,ich weiss hört sich seltsam an aber es ist so.Hoffe du kannst mir nen Tip geben;-)Danke
     
  5. Nilix_1

    Nilix_1 ROM

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    4
    Danke, aber es liegt wohl an der Kombination mit der Fritz!DSL Karte von AVM.

    Gruß
    Nilix
     
  6. Nilix_1

    Nilix_1 ROM

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    4
    Im 3 Slot und ich habe auch schon IRQ 5 per Bios reserviert für den Slot, aber XP macht IRQ 23 draus und lässt das Gerät mit zwei weiteren Geräten auf IRQ 23!?

    Gruß
    Nilix
     
  7. Nilix_1

    Nilix_1 ROM

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    4
    Nein, habe ein P4B-266 (Intel 845d).
     
  8. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, schau mal hier : http://www.teccentral.de/guides/sonstige/interrupt_guide/
    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen