PCI MASS STORAGE CONTROLLER

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von saudek, 27. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. saudek

    saudek Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2001
    Beiträge:
    36
    1.Nach der Win 98 SE Neuinstallation frage der Hardwareassistent nach jedem Start von Win nach den Treiber vom " PCI MASS STORAGE CONTROLLER".
    Der Eintrag PCI MASS STORAGE CONTROLLER ist im Gerätemanager unter dem Punkt "Andere Komponenten".
    Ich vermute das ein Treiber vom Motherboard gemeint ist, weis es aber nicht genau, wenn dem so ist, welche *.inf Datei muss ich installieren (Board=Gigabyte BX2000+).
    2.Seit der Neuinstallation fehlen die Einträge der Festplatte im Award-Bios, Win läuft aber trotzdem, leider nur im MS-DOS Kompatibilitätsmodus, hängt dies evtl. mit dem fehlenden Treiber zusammen?
     
  2. saudek

    saudek Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2001
    Beiträge:
    36
    Also, es war der Treiber für den ATA-Controller, nachdem ich diesen installiert habe, lief wieder alles.

    Danke
     
  3. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    ich hab ein ASUS und da muss man den Menüpunkt schon anwählen, und bei meinen MSI ist eine Diskette mit den Treibern beigelegt...es handelt sich da nicht um dioe normalen IDE-Treiber
    Gruss
    Wolfgang
     
  4. ITSYS22

    ITSYS22 Byte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2001
    Beiträge:
    40
    Das sollte die Setup Routine von der Board CD-Rom eigentlich eigenständig erledigen.
    Zumindest ist mir bis jetzt nichts anderes untergekommen. Auch nich bei Gigabyte.

    mfg.
    ITSYS22
     
  5. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    Die Chipsatztreiber langen nicht...sie müssen zwar auch installiert werdn, aber der PCI MASS STORAGE CONTROLLER wird als SCSI-Gerät im System eingetragen
    Gruss
    Wolfgang
     
  6. ITSYS22

    ITSYS22 Byte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2001
    Beiträge:
    40
    Hallo,

    die Chipsatztreiber von der Mainboard CD-Rom installieren.
    Anschliesend nach Treiber- Updates im Internet suchen.

    Wichtig>> erst AGP Treiber installieren, ansonsten spinnt die Grafikkarte

    mfg.

    ITSYS22
     
  7. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    Dein Board hat vermutlich einen Onboard ATA100-Controller, geh im Gerätemangager auf den Punkt andere Komponenten, wähle den PCI MASS STORAGE CONTROLLER und wähle dann Treiber neu installieren...entweder die Treiber sind auf der CD-ROM unter UDMA100 oder auf einer beigelegten Diskette...nach dem nächsten Neustart ist Kompatibilitätsmodus weg.

    Gruss
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen