1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PCI Port falsch Eingestellt?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von AdamS, 3. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AdamS

    AdamS ROM

    Registriert seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    Ich habe eine SB Live 5.1 und eine SB Audigy verwendet und beide hatten ein und die selbe Macke.
    Wenn ich eine der beiden soundkarten verwende (z.B. ein Video abspiele) friert mein System im Abstand von 10 bis 20sec für ein paar millisekunden ein.
    Dies wirkt sich extrem negativ auf Multimediaanwendungen aus. DVD Filme bleiben ab und zu stecken, mp3\'s pausieren gelegentlich und spiele bleiben auch kurz stecken.

    Da dieses Problem nur unter anwendung einer PCI Soundkarte auftrit (nicht mit dem onboard soundchip) vermute ich das es eine falsche PCI Einstellung im BIOS ist.

    Kann mir jemand einen Tipp geben irgend eine Einstellung im BIOS für Testzwecke umzustellen?

    thx im Vorraus.
     
  2. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Schau mal hier ob Dir das weiter hilft
    http://www.windows-tweaks.info/html/shutdownguide.html

    mfg
    Y
     
  3. AdamS

    AdamS ROM

    Registriert seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    Problem gelöst!

    Ich habe meinen PC von ACPI auf standart PC heruntergestuft und ACPI im BIOS deaktiviert. Dadurch haben sich leider die Graka und Soundkart IRQ von 16 auf 10 heruntergesetzt. Das war nicht das wahre...

    Ich habe die Soundkarte einen Slot weiter hinnunter gesetzt.
    Geschafft! Die Grafikkarte teilt nun nicht mehr den IRQ mit der Soundkarte.

    Jetzt habe ich aber ein anderes Problem! Ich kann den PC nicht mehr aus dem Standart-PC Modus in den ACPI Modus wechseln!
    Der PC Schaltet sich nicht mehr selbstständig aus.

    Formatieren?
     
  4. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    http://www.teccentral.de/guides/sonstige/interrupt_guide/
     
  5. AdamS

    AdamS ROM

    Registriert seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    s nicht im Geräte Manager umstellen kann. Wer weis wie? Ich habe noch einen ganzen haufen freier unbenutzter IRQ\'s!!!

    Die ACPI Struerung habe ich auch versucht im BIOS zu deaktivieren. Leider Gottes hat dies den ungünstiegen Fall hervorgerufen den man sich vorstellen kann. Die Controlleradresse hat gewechselt und Windows erkannte beim hochfahren den Controller nicht.

    Danke im Vorraus

    Nachtrag:
    Im Windows Handbuch habe ich ebend gerade folgendes nachgelesen:
    "Bei Geräten, für die keine weiteren Einstellungen konfiguriert werden können, sowie bei Geräten, die von Plug & Play-Ressourcen gesteuert werden und deren Einstellungen nicht vom Benutzer geändert werden sollten, steht die Option Automatisch konfigurieren nicht zur Verfügung."

    Scheisse, stimmt das wirklich?
    [Diese Nachricht wurde von AdamS am 06.03.2003 | 18:14 geändert.]
     
  6. mimigo

    mimigo Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    56
    Weil Du von Soundkarte und Grafikkarte sprichst: Der AGP-Slot und der erste PCI-Slot daneben verwenden dieselbe IRQ. Könnte das bei Dir der Fall sein? Und Onboard-Soundchip im Bios deaktivieren nicht vergessen.
    mimigo
     
  7. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Probier mal einen anderen PCI-Slot für die Soundkarte
     
  8. AdamS

    AdamS ROM

    Registriert seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    Ich habe bereits neue erkentnisse machen können:

    Wenn ich die SB Karte Deaktiviere und dafür die AC97 OnBoard Karte nutze dann habe ich keine Probleme mehr.
    Aber ich will auf die SB Audigy nicht verzichten können.

    Erstaunlicherweise löst Sich das Problem ebenfalls auf wenn ich meine Radeon 9700pro gegen meine alte GF2GTS austausche!

    Es ist zum häulen, ich habe bereits 100\'te von Einstellungen ausprobiert, es ist hoffnungslos!
     
  9. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo,
    schau mal hier : http://www.teccentral.de/guides/sonstige/interrupt_guide/

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen