1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PCI Problem!?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Snyl, 2. November 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Snyl

    Snyl ROM

    Registriert seit:
    24. August 2000
    Beiträge:
    2
    Hallo Leute,
    ich weis nicht, ob es sich um ein Hardware oder ein Software-Problem handelt und vielleicht hat ja jemand einen Tip für mein Problem. Also ich habe mit dem Programm Sandra 2000 Standard festgestellt, daß der PCI Latency auf 248 läuft. Als Tip von Sandra wurde geraten, daß ich den PCI Latency auf 64 reduzieren soll. Nur wie macht man das? Und geht es überhaupt? Im Bios habe ich leider keine Einstellmöglichkeit, mit der ich die Latency des PCI verändern kann. Und Tweak It 153b unterstützt anscheinend den Chip nicht, dann es wird unter VGA Device zwar die Latency 248 angezeigt und es läßt sich auch auf 64 ändern aber es hat kein Effekt wenn ich Windows warm starte, denn es steht neben VGA Device (not suportet). Aus den Internet habe ich mir PCI Test.exe besorgt und damit habe ich folgende Adresse gefunden: Adresse 0c Cache Line: 8 Latency Time: f8
    Ich habe auch ein Hex-Editor, mit dem ich mir die Treiber der Grafikkarte angesehen habe, konnte aber leider nichts finden, da ich nicht genau weis, welche der vielen `f8` Einträge nun der Richtige für den PCI Latency Timer ist. Normalerweise würde ich es ja alles so belassen, wenn ich nicht immer Schwierigkeiten hätte überhaupt ein 3D-Game zum laufen zu bringen, denn nach sehr kurzer Zeit hängt sich mein PC auf. Als Hinweis soll noch erwähnt werden das ich die ISA PnP Sound Blaster 16 /AWE32 mein eigen nenne und es daher wahrscheinlich zu den Abstürzen kommt, weil die Grafikkarte bei 248 den PCI-Bus zulange besetzt und dadurch die SB keine Möglichkeit hat ihre Daten los zu werden. Ein Hitze-Problem ist es nicht, denk ich, da ich der GraKa einen Lüfter verpasst habe und sie jetzt nur noch Handwarm wird. Ich hoffe einer hat einen nützlichen Tip, der mir hilft mein PC-Problem zu lösen. Für jeden Tip ein herzliches "Danke schön"!
    Mein System besteht aus:
    AMD K6-2 450MHz
    64MB SDRAM (PC100)
    DFI K6XV3+ /66 1MB L2Cache VIA MVP3 AGP Chipset (VIA Tech VT82C596 PCI/ISA-Brücke)
    (VIA Tech V82C598 CPU/PCI-Brücke)
    (VIA Tech 8598 CPU/AGP Controller)
    Diamond Stealth III S540 32MB PCI mit Savage4 Pro+ Controller (was mich wundert, da der Speichertakt standmäßig bei 125MHz eingestellt ist aber laut Diamond FQA die Pro+ Version mit 142Mhz laufen soll. Also was nun, Dimaond?????!)
    Sound Blaster 16 / AWE 32 PnP
    Windows 98SE
    Western Digital WA AC14300-00RT
    36X CD-Rom
    Netzteil 250 WATT

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen