1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

pci2.2 :(

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von heinosch, 22. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. heinosch

    heinosch ROM

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    erstmal meine hardware daten:
    motherboard msi-ms7046, intel p4 3,4ghz, geforce 6600
    windows media center edition

    Möchte 4 bildschirme anhängen, habe aber nur einen vga und einen dvi ausgang auf meine grafikkarte.
    optimal wär natürlich noch ne grafikkarte mit 2 dvi ausgängen, geht aber nicht weil ich das motherboard nur einen pci-express anschluss hat. somit werd ich wohl oder übel auf die pci-2.2 greifen müssen.

    die gforce3 wäre möglicherweise eine option für mich, aber kann ich eine 6600 und eine 3er geforce (oder gar die 6600er und zwei 3er parallel laufen lassen?
    oder gibt es gar eine karte mit 2 dvis die auf pci 2.2 läuft?
    oder kann man sich irgendwie einen pci-express slot hinzufügen?

    motherboard möcht ich kein neues kaufen, und splitter kommen für mich nicht frage.
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Nein.
    Nein!
    :eek: NEN!

    Es gibt zwei Möglichkeiten, mehr als eine Grafikkarte in ein System zu packen: SLI oder Crossfire! Für beides braucht man zwei (oder irgendwann theoretisch vier) identische Karten, das bringt aber nur mehr Leistung und nicht die Möglichkeit für vier Monitore! Dafür nimmt man Splitter oder lässt es sein! ;)
    Wieso willst du keinen Splitter nehmen?
     
  3. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
  4. heinosch

    heinosch ROM

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    2
    also ich möchte

    1x dvi für sagem rückwandprojektor (primär)
    1x dvi für acer 24" acer breitbild tft (desktop erweiterung)
    1x dvi für einen tft im nebenraum, weiß noch nicht welchen (clone)
    1x vga für acer 19" bretibild tft (clone)

    bei meinem rückpro ist das bild bei filmen sowieso schon nicht so herausragend, möchte die qualität durch einen splitter nicht noch mehr trüben.

    da fällt mir grade ein von den "dvi geräten" eigentlich eh immer nur eines gleichzeitig eingeschaltet ist. wäre interessant zu wissen ob das bild dann gleich bleibt.

    http://www.kabelshop.net/kabelshop/de/dept_493.html
    57782 wäre vielleicht geeignet für mich!?

    EDIT: ja die karten von matrox .. ich arbeite in einem kiosk und habe zeit pc magazine zu studieren. ich glaube in pc intern war die matrox drinnen wo man 8 monitore dranhängen kann. allerdings ist dabei gestanden das die matrox karten eher für office anwendungen und ähnliches geeignet sind.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen