PCIe Graka bis 200€

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von whisky, 19. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
  2. Pentoxus

    Pentoxus Kbyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    294
    Hallo,

    imo entweder die:

    Gigabyte Geforce 6800 GS

    oder die

    Powercolor Radeon X800 XL, wenn du auf das Shadermodell 3.0 verzichten kannst.

    Eventuell helfen dir das Performance-Rating und die folgenden Seiten (Lautstärke, Stromverbrauch) von ComputerBase weiter.

    MfG Pentoxus

    PS: Ich persönlich würde NVidia präferieren (hatte schon des Öfteren Probleme mit dem Hersteller aus Kanada - vor allem auf Grund derer Treiber).
     
  3. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Ich will auf jeden Fall wieder eine ATI Graka haben - danke für die Antwort

    Und danke für den Link - hatte mich schon gewundert warum die x1300 so billig ist :D
     
  4. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    warum?? die ATI Graks haben kein SM 3, und das wird immer wichtiger, und ne vernünftige ATI karte MIT SM3 gibt es nunmal in der Preisklasse nicht,

    also mal dieses ATI und NVIDIA gezicke begraben und ne 6800GS kaufen
     
  5. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    hmmm .... eine Onboard Graka die so gut ist wie meine 9700 Pro gibts nicht oder? *g*
     
  6. jope

    jope Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    247
    hi

    aslo würd dir zur X850XT raten die Kostet nur 205€ und mehr leistung für so viel Geld bekommt man nicht
     
  7. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    klar. Die Geforce 6100 im entspr. Chipsatz ;) Die X200 müsste auch in ähnliche Geschwindigkeitsgefilde vorstoßen.

    P.S. würde auch zu Nvidia raten. Sonst läuft ja der 3DMark 2006 immer noch nicht ;) Aber mal davon abgesehen: Shader 3.0 wird in Zukunft sicherlich immer intensiver verbreitet sein.
     
  8. lordofillusion

    lordofillusion Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    62
    Ich empfehle dir di Sapphire X800 gto2. Dei liegt im einkauf unter 200 EUR und lasst sich durch ein BIOS update auf eine X800 XT aufmachen.
    Ausserdem hat sie noch einiges an mehr übertaktungspotential.
    Und das über direkt beiliegende Software!
     
  9. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Die Punkte beim 3DMark sind mir relativ egal - das Grafikaufwendigste Spiel in meiner Sammlung ist Half Life 2 bzw. Doom 3 - wenn das läuft (und das tut es bei meiner alten Graka) ist die Graka schon ok für mich ... zumindest im Moment.

    Da ich aber eh jetzt gezwungen bin auf A64 umzusteigen wollte ich mal sehen was ich so an Graka bekommen kann...

    Kann die X800 XT dieses Shader 3.0?
     
  10. Trantor

    Trantor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    760
    Also.....also X700/800 Karten beherrschen kein Shader 3.0.
    Dafür brauch man bei ATI Karten aus der X1000er Serie.
    Hat aber auch seine Vorteile - da Sie daher auch kein Shader 3.0 berechnen müssen, bringen Sie gute Leistung für akzeptables Geld, besonders die X800er. Und inwiefern die Spielehersteller den neuern Shader in bessere Quali umsetzen ist die Frage.
    Keine der verfügbaren Onboardgrafiken im Moment erbringt die Leistung einer 9700Pro. Weder von ATI noch Nvidia. Die aktuellste und leistungsfähigste Onboardgrafik ist die NVidia 6150, entspricht dem Chipsatz nv430. Liegt in etwa auf ATI X300. Das bringt dir unter HL2 und Domm3 eine bescheidene Dia-Schau. Unterstützt aber auch schon Shader 3.0. Ältere Spiele hingegen schafft Sie ohne Probleme.

    Bis 100€ währe eine 6600 non GT bzw. eine X1300Pro empfehlenswert - unterstützen alle neuen Sachen und alle Spiele laufen in akzeptablen Tempo - allerdings nicht in hohen Auflösungen und auch nicht mit voll aufgedrehtem AA/AF.

    Ab 6600GT bzw. X1600 fängt der Spass damit mit max. Qualitätseinstellungen an. Also etwa für 130-150€.
     
  11. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    und die 6800GS kostet 180€, und damit in etwa soviel wie eine X800GTO, u nd die GTO ist DEUTLICH unterlegen( Langsamer kein SH 3)

    die 6800GS wird auch in nicht shader 3 spielen schneller sein, denn wo es keine gibt, kann sie keine berechnen, und ausserdem ist sie sowieso schneller

    also dieses gezicke von wegen ATI und NVIDIA begraben und zugreifen, ist die beste Graka bis 200€
     
  12. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Hört sich doch ganz gut an die nvidia ..... :-)

    Ausserdem brauch ich mich dann nicht mehr Ärgern wenn am Anfang von Spielen die nvidia Werbung kommt ;-)

    Danke für die Hilfe
     
  13. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    bitte bitte
     
  14. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Ich schließe mich FlipFlop`s Meinung zur 6800GS an. Wenn du unbedingt eine schnelle ATI Karte willst,dann die X850XT. Allerdings nur mit Shadermodell 2. Siehe hier:http://www.geizhals.at/deutschland/a138749.html
    Die X1XXX Serie von ATI unterstützt zwar auch Shadermodell 3. Allerdings sind die X1300 und X1600 Karten langsamer und teurer als die 6800GS. Nicht zu empfehlen.
     
  15. der hetzer

    der hetzer Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    307
    nabend!


    klar ist die 6800 Gs immer eine gute Alternative , mit dieser GraKa kannste alle gängigen Games problemlos spielen , wenn es die GS sein soll , dann aber die XFX 6800 GS
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen