1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PCMCIA 32BIT will nicht laufen.

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von cvzone, 7. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cvzone

    cvzone ROM

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo ich habe seit 2 Wochen ein altes P166 Notebook und wollte dort eine USB2.0 PCMCIA Karte nachrüsten. Bevor ich mir eine solche Karte kaufe wollte ich testen ob ich den Cardbus habe.

    Ich habe rechts 2xPCMCIA (schwarz) und links am Notebook 1xPCMCIA (weiß)
    in alles Slots gehen 16Bit Karten, das habe ich geteset.
    Von einem Freund habe ich eine 32bit Netzwerkkarte (mit Schirmung) tetested, sie wird nicht erkannt bzw aktiviert im weißen Slot.

    Ist also kein 32Bit dachte ich mir. Notebook aufgemacht-> Kontakt für Schirmung ist vorhanden und der Sockel ist mit 3,3 Volt geschriftet.

    Ich Dachte immer das nur 32Bit PCMCIA 3,3 Volt hat. Lag es jetzt an der Karte (die beim Freund geht) oder ist es kein 32bit PCMCIA????
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.467
    > Warum ist der Sockel eindeutig mit 3,3V beschriftet, ist doch ein bisschen komsich ne Spannung eines zukünftigen Systems auf einen alten Sockel zu schreiben.

    Nicht unbedingt, man hat lange Zeit schon aktuelle Slots verbaut, aber nicht die passenden Controller dazu - Kostengründe und mangelnde Karten halt.

    > Ich denke schon das das ein 32bit Slot ist.

    Warum fragst du nicht einfach bei der Firma, die das Ding zusammengeschraubt hat? - Cardbus ist meines Wissens alles nach PCMCIA Standard 2.1

    > nem alten ISA Mainboard steht ja auch nit 3,3V auf den Steckplatzen sondern 5V

    Komm vorbei und ich bapp dir nen passenden Aufkleber drauf ;) - Im Ernst, schauen ist gut, Kontrolle ist besser - poste doch mal den Typ des Notebooks, vielleicht kann ja jemand was genaueres dazu sagen.
     
  3. cvzone

    cvzone ROM

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    2
    Wenn der Slot aber 3,3 Volt liefert, welches nur 32bit Karten brauchen warum ist es dann kein 32bit slot.

    Warum ist der Sockel eindeutig mit 3,3V beschriftet, ist doch ein bisschen komsich ne Spannung eines zukünftigen Systems auf einen alten Sockel zu schreiben.

    Ich denke schon das das ein 32bit Slot ist. Die Syntome sind zwar wie bei einem 16bit Slot aber auf nem alten ISA Mainboard steht ja auch nit 3,3V auf den Steckplatzen sondern 5V
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.467
    Das hat mit der Spannung nichts zu tun, da PCMCIA-Steckplätze abwärts kompatiebel sind, d.h. 16bit Karten laufen an einem 32bit Controller aber nicht umgekehrt.

    Gruss, Matthias

    PS: zu 99% kein Cardbus
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen