1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

pcmcia

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von mroszewski, 4. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    hab mal eine generelle Frage, was gibt es meistens an Hardware für den PCMCIA slot die am weitesten verbreitet ist, ich habe nämlich einen Notebook, an dem ein PCMCIA slot fehlt, hat aber einiges onboard wie 100mbit lan, Modem, Firewire, usb2.0, Compactflash slot, wlan,
    kann es sein, daß pcmcia ausstirbt ähnlich wie der ISA-Slot am PC?
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    kraß das gibts ja wirklich, ich hatte die Hoffnung ja fast aufgegeben
     
  3. Andreas120580

    Andreas120580 Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    36
    Wer suchet der findet!!!!

    unter: http://www.semsons.com/comflastopcc.html

    gibt es einen Compact Flash to PC Card Adapter

    Geht aber nur mit 3,3 Volt PCMCIA Karten. Da der CF Port nur 3,3 Volt hat.

    So was sagst du Jetzt?
     
  4. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    in der Tat, ISDN ist das einzige, was noch wichtig wäre, wenn man isdn Anschluß hat, sonst hat die Kiste alles onboard, Compactflash, Modem, 100Mbit Netz, Wlan, Firewire, an TV-Karten sah ich nur ein einziges Angebot vor vielen Jahren, welches wegen schlechter Bildqualität wieder vom Markt verschwand
     
  5. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.479
    Wozu man einen PCMCIA-Slot braucht merkst du ganz schnell, wenn du z.b. ISDN hast ;). Festplatten, Cardreader, TV-Karten usw. gibt es ebenfalls dafür. Wenn man ein Notebook als Desktopersatz benutzt, wird man meist auch ohne PCMCIA auskommen. Wenn du aber unterwegs einen Stapel externe USB-Geräte mitschleppen sollst...

    Gruss, Matthias
     
  6. Andreas120580

    Andreas120580 Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    36
    Sorry sowas habe ich ja auch gedacht aber nicht geschrieben!!!

    Bin erst seid 3 Uhr heute morgen auf.... Frühschicht.... und erst auf 1 Uhr ins Bett gekommen..... Ohne Kaffee kann ich nimmer kämpfen....
    [Diese Nachricht wurde von Andreas120580 am 07.02.2003 | 21:16 geändert.]
     
  7. winfo

    winfo Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    28
    Hallo,
    ja so kenne ich es auch. Umgekehr wäre mir das auch neu.
    Wäre allerdings mal eine Interessante Alternative.
    Gruß Marc
     
  8. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaas, das ist ja das erste mal, daß ich sowas höre, wo gibts sowas, normalerweise kenne ich nur die umgekehrte Variante, in den Adapter kommt die CF card und der in den pcmcia slot
     
  9. Andreas120580

    Andreas120580 Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    36
    gibt aber auch adapter von CF CARD auf PCMCIA
     
  10. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    des war voll krass, als ich das ding bei mir zuhause hatte und dort was reinstecken wollte und merkte, daß die Karte garnicht paßt, so habe ich dann in der Betriebsanleitung gesehen, daß dies ein CompactFlashCard Slot ist und kein PCMCIA, bräuchte man auch nicht, wei der ja alles onboard hat, was es als pcmcia zu kaufen gibt, hat 100mbit netzwerk, modem, Firewire, Wlan, usb2 3x.
     
  11. Andreas120580

    Andreas120580 Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    36
    Ne das denke ich nicht.

    Meistens wirde er aber inzwischen aus Platzgründen nicht mit eingebaut. Dein Mainboard im Notebook könnte sicher einen PCMCIA Port verwalten. Das können fast alle Mainboard in Notebooks.

    Sehe dich ah bisserl bei den Herstellern um, und du wirst sehen, das es noch viele aktuelle Notebooks mit PCMCIA II Port gibt.
     
  12. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    ist echt befremdlich
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen