1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pcs, die neu und billig sind: Illusion?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von ghost rider, 26. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi zusammen,
    ich hjab ein Problem, bzw. mein Patenkind (8 Jahre alt). Sein PC, den ich ihm vor 1 Jagr geschenkt hatte (war mein alter), ist hin. endgültig hinüber, wie es scheint. Na ja, und nun fühle ich mich ihm gegenüber schon ein wenig verpflichtet und bin auf der Suche nach einem neuen PC, den wir ihm schenken können.
    Nur: Ich sehe nicht ein, dass ich für einen neuen PC mindestens 650 ? ausgeben soll (war das billigste, was ich bei verschiedenen Händlern im Netz gefunden hab, ein Celeron 1,7 Mhz) und mein Patenkind braucht diesen auch wirklich nicht. Für ihn reichte ein PC für , na sagen wir mal, 200 - 300 ? völlig.
    Werden diese denn gar nicht mehr auf dem Markt angeboten? Weisse iner vielleicht einen Tip? Ach ja, es sollte schon Neuware sein.

    Mit bestem Dank schon mal für Eure Tipps........

    und cu
     
  2. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Wie wärs denn hiermit für 299 ?:
    http://www.brand-x.de/Preisliste.htm
     
  3. Judge

    Judge Byte

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    15
    hallo erstmal zusammen uind besten dank für eure tips.

    bei google hatte ich schon geguckt, ist immer mein erster anlauf, wenn ich nicht mehr weiter weiss. aber diesmal hats mir nich viel gebracht.

    natürlich brauche ich keinen high-end-pc zum Spielen der neuesten Games Ähm, dass heisst, ich brauch den schon (und hab den auch, grins), aber mein Patenkind braucht den wirklich nicht. wie gesagt, mir würd einer von dem Entwicklungsstand von vor ca. 3 bis 5 Jahren reichen. Das Problerm ist aber, dass es sowas nirgendwo neu zu kaufen gibt. Das ist ja mein eigentliches Problem.

    und einen Monitor hat er natürlich schon (einen 17-Zöller), mir ist schon klar, dass meine Suche ansonsten (neuer pc incl. Monitor für 300 ?) ziemlich illusinär wäre...grins
    trotzdem, besten dank erstmal für eure tips
    cu
     
  4. flensi1

    flensi1 ROM

    Registriert seit:
    27. November 2002
    Beiträge:
    6
    Ich würde da mal www.wbo-computer.de checken, die sind bisher die billigsten. da bekommst du nen 1,8 GHZ Rechner schon für unter 400 euro.... ist zwar sicherlich nichts mit High End aber naja....
     
  5. wecosys

    wecosys Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    111
    Hallo,

    wenn Du so einen PC suchst... neu und für maximal 300? wird es sehr schwierig...

    Da ich denke hier ist Werbung fehl am Platze, kannst Du Dich aber gerne mal per Mail an mich wenden... ich kann Dir da was anbieten, was in der "ungefähren" Preislage ist... natürlich neu und mit Rechnung wie Du es gerne hättest... :)

    Gruß Markus

    PS: schreib an mwende@wecosys.de
     
  6. kalalupot

    kalalupot Byte

    Registriert seit:
    30. September 2002
    Beiträge:
    35
    Hallo,

    ich hab unter www.arlt.com ein Komplettsystem für 398,- Euro gefunden (Duron 1300, 256MB RAN, 40Gb HD, 32MB GraKa, Sound, CD-Rom, Floppy, Gehäuse, Tastatur, Maus). Der PC überschreitet zwar Dein Budget von max. 300 Euro, interessant ist das Angebot aber allemal.

    Grüße

    Michael
     
  7. buott

    buott Kbyte

    Registriert seit:
    11. April 2001
    Beiträge:
    259
    t kann ich Dir getrost einen
    Pentium XXX Ab 75MHz empfehlen.
    Sowas gibt\'s mittlerweile für einen eher Symbolischen Kaufpreis.
    Buott
     
  8. dooyou

    dooyou Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    548
    bei conrad in essen gabs jetzt pcs ab 300? (neue)
     
  9. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi,

    such doch mal über google nach : PC - Kostenlos , günstig, Schnäppchen etc.

    gibt auch die Zeitung : Kurz und fündig

    mfg ghostrider
     
  10. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Insofern er bereits einen Monitor hat, das ändert die Sache wesentlich.

    Für ca. 500 ? könnten wir Dir schon etwas ganz schönes zusammenstellen (wenn Du möchtest) - natürlich neu. Das "Problem" ist einfach, dass ich nicht empfehle, überall den billigsten Schrott zu kaufen. Also, für ein gutes DVD-Laufwerk bezahlt man 60 ?, für einen Bigtower mit Netzteil 75 ?, etc.. Eine 40 GB Festplatte dürfte hingegen ausreichen.

    Gruss,

    Karl
     
  11. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Hans-Jochen,

    Wenn ich den Monitor jetzt vor meine Augen betrachte, dann weiss ich zwar:
    - dass er sehr gut ist (kräftige Farben, scharfes Bild)
    - dass er auch sehr teuer war (es ist ja ein 22-Zoll-Monitor)

    Ich finde aber, dass man seinen Augen einen guten Monitor gönnen sollte. Es muss sicher nicht grad ein so riesiger Monitor sein wie ich habe - ein 17 Zoll reicht. Aber ich erinnere mich mit Schrecken noch an die Firma, wo ich einen flimmernden 15 Zoll Monitor hatte! Meiner Meinung nach ist beim Monitorkauf das allerbilligste zu nehmen eine falsche Entscheidung. Ein guter 17-Zoll-Monitor kostet alleine etwa 200 ? - da kannst Du Dir selbst ausrechnen, was noch für den Rest des Systems übrigbleibt...

    Mein Tipp an Dich: probiere es halt mit einem Gebrauchtsystem, z.B. bei Online-Auktionen wie Ebay oder Ricardo; oder dann so in Gebrauchtwaren-Zeitschriften oder Second-Hand-Shops. Wenn Du unbedingt ein neues System willst, dann liesse sich das auf zwei Arten machen (ich formuliere es mal ganz spitz):
    - entweder Du kaufst überall den allerbilligsten Schrott
    - oder Du kaufst etwas halbwegs vernünftiges (was ich Dir wenn schon empfehlen würde) und landest etwas bei 600 - 650 ?.

    Fazit: also entweder Gebrauchtware oder mehr investieren. Ich verstehe schon, dass Du da nicht unendlich investieren willst (würde mir an Deiner Stelle auch so gehen).

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen