pcwelt bootdisk crash

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Cheetah, 13. November 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cheetah

    Cheetah Kbyte

    Registriert seit:
    28. September 2000
    Beiträge:
    456
    ich habe mir die notfalldiskette von der pcwelt 10/00 erstellen lassen. beim testen ist mein Win95 zweimal abgestuerzt und hat sich dann einmal im abgesicherten Modus wiederhochgefahren. Wenn ich jetzt boote, wird ein E/A-Fehler gemeldet. Ich kann den Rechner also nur mit der Notfalldisk booten. Ich habe zwei Partitionen auf meiner Platte. Auf die Hauptpartition kann ich nun ueberhaupt nicht mehr zugreifen. Wenn ich im DOS-Modus "dir" eingebe meldet der Rechner "Abbrechen? Wiederholen? Fehler?", wenn ich ein Virenprgr. auf die Platte schicke, passiert das Gleiche. Wenn ich ScanDisk starte, bleibt der Rechner bei der Ueberpruefung der Verzeichnisstruktur haengen (FAT ist also in Ordnung!). Fehlermeldung: "Beim Lesen des Stammverzeichniseintrags Nummer 0 hat Scan Disk einen Datenfehler festgestellt. Daher kann Scan Disk keinen Fehler beheben".
    Ein HardwareDiagnoseprgr. stellt keinen Fehler fest. Dateimanager zeigt keine leere Platte an, aber "no files". Die Platte wird mit Seriennummer und Groesse erkannt, aber die Bezeichnung wird bereits nicht erkannt.

    kann mir jemand helfen? sonst ist alles weg, das waere sehr dumm
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen