pcwPatchLoader für Win2k

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von .Schrotti, 30. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. .Schrotti

    .Schrotti ROM

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Hi...

    Ich habe für mein Windows XP den Patchloader, der die verfügbaren Updates runterlädt und speichert...

    Allerdings nur für XP und mit dem bin ich irgendwie vorn und hinten nicht zufrieden!

    Jetzt meine Frage:
    Gibts das Tool auch für Windows 2000?
    Ich würde mir gerne eine Win2k-CD mit SP4 und allen Updates, sowie Treiber und Tweaks erstellen...
    Das ganze wollte ich mit nLite machen...

    Aber eben, die Updates fehlen noch...

    MfG
    schrotti
     
  2. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo .Schrotti

    Meines Wissens nach gibt's das Tool bis jetzt nur für Windows XP (Man möge mich berichtigen, wenn ich hier falsch liege). Aber vielleicht bastelt die Redaktion, oder wer auch immer das Tool erstellt hat, ja mal an einer Version für Windows 2000.

    Gruß
    Nevok
     
  3. .Schrotti

    .Schrotti ROM

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Wäre toll...
    Ich meine, wenn man die alle manuel runterladen müsste...

    Außerdem iss Win2k immer noch besser, wie WinXP...
    ich meine, ich hatte jetzt den direkten Verlgleich...

    Wer braucht schon optik...
    Schnell sein muss das System...
     
  4. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Einzeln brauchst du die Updates nicht runterladen. Du kannst dir das Update-Pack 1.19 für Windows 2000 herunterladen. Das SP4 muss allerdings installiert sein.
     
  5. .Schrotti

    .Schrotti ROM

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Und die kann ich dann per nLite in die Win2k-Installations-CD integrieren?

    Na ja, ich weiß, was ich mache:

    1. Ich erstelle mir eine Install-CD mit SP4 und den Updates aus dem Pack.
    2. Ich installier meinen Zweitrechner damit und lasse das Windows-Update drüberlaufen.
    3. Ich schau mir die Liste der fehlenden Updates an, lade die dann manuell runter und integrier sie...
    Wenn ich alle habe, erstelle ich mir eine finale CD mit Treibern und allem möglichen, was ich sonst noch so brauche!

    Danke...

    Mfg
    schrotti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen