PDA-Navigation für das Fahrzeug

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von RaBerti1, 4. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Schade nur, wenn die Frontscheibe des Autos so hübsch bedampft oder abgeschottet oder gefärbt wurde, daß die GPS-Signale nicht durchkommen...

    Im Forum von www.pocketnavigation.de gibts dazu reichlich Beiträge.

    Welche von diesen Dingern kann man eigentlich als Handy mißbrauchen? Ein Spielzeug reicht doch eigentlich, oder?

    MfG Raberti
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Hi,
    da gibt es von allen Mobilfunk-Anbietern Geräte in verschiedenen Ausführungen.
    Nennen sich MDA, XDA, VPA oder Qtek.
    Ich selbst hab einen Qtek2020 von eplus. Feines Spielzeug :D

    Edit: achso, da gibts noch den Yakumo Omikron - ist ohne Branding, aber ein bisschen veraltet.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen