PDA\'s als Fernbedienung

Dieses Thema im Forum "Sonstige mobile Geräte" wurde erstellt von SB68Manm, 2. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SB68Manm

    SB68Manm ROM

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    5
    Hi, hab in der neuen Chip gelesen,
    dass die PDA\'s als Infrarotfernbedienung benutzt werden können.
    Als blutiger Neuling in Sachen PDA ein paar Fragen dazu:

    Wie verbinde ich so ein PDA mit dem PC überhaupt ?
    Geht das über USB ?
    Wie lange hält der Akku mit einer Ladung ?
    Wie funktioniert das mit der Fernbedienungsfunktion ?
    Kann ich mir da die Layouts am PC selbst gestalten,
    und dann auf den PDa laden,
    wie es bei der Philips Pronto möglich ist?
    Wieviele unterschiedliche Geräte kann man damit bedienen
    (gibts überhaupt eine Beschränkung)?
    Reichweite der FB ?
    Kann man FB-Codes lernen, also von der ursprünglichen FB
    an den PDA per Infrarot übertragen ?

    Hat jemand Pics oder Links zu diesem Thema ?
    Brauche eigentlich kein PDA,
    aber die Sache mit der Fernbedienung reizt mich schon.
     
  2. Geertakw

    Geertakw Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2001
    Beiträge:
    418
    Fern\'bedienung kaum reden.
    Wenn sehr gut gezielt wird ca. 1m ( Handspring Visor )

    Geert
     
  3. SB68Manm

    SB68Manm ROM

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    5
    Danke, die kenn ich schon.
    Ich werd wohl noch etwas warten.
    Die PDA\'s werden bestimmt noch besser
    und billiger bis in einem halben Jahr,
    Software vermutlich ausgereifter,
    und die Pronto von Philips wird
    jetzt bestimmt billiger werden müssen.

    Mit einem PDA hab ich dann auch gleich einen MP3-Player,
    Taschenrechner, usw...
     
  4. nightwing

    nightwing Kbyte

    Registriert seit:
    21. März 2001
    Beiträge:
    412
    ich habe da was für dich entdeckt, bei Mediamarkt ca. 135,- Euro

    http://www.precon.com/video/fernbedienung/fernbedienung_pro2_ts-1.htm

    Wenns brauchbar war, poste einfach wieder rein.:)

    grütze nightwing
     
  5. nightwing

    nightwing Kbyte

    Registriert seit:
    21. März 2001
    Beiträge:
    412
    habe damals auch noch eine Alternative entdeckt, war mir aber zu klobig, war glaube ich von HAMA, bin mir aber leider nicht mehr sicher. Hatte einen LCD Touchscreen, auf den man beliebig die Tasten legen konnte, Preis war damals auch um die 200,- DM. ich schau mal nach und poste dir wieder.

    Grütze nightwing
     
  6. SB68Manm

    SB68Manm ROM

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    5
    Die habe ich zur Zeit.
    Aber da auf meinen "Ausgangsfernbedienungen"
    spezielle Tasten sind, die ich auf der lernbaren Philips
    auf eine andere Taste legen muß,
    und daher öfter mal eine Funktion suchen muss,
    wäre eine grafische Oberfläche doch ein enormer Vorteil.
    Hab mir die Dinger jetzt mal im Media Markt angeschaut,
    aber der Screen scheint mir etwas zu klein.
     
  7. nightwing

    nightwing Kbyte

    Registriert seit:
    21. März 2001
    Beiträge:
    412
    Hatte eine gute lernfähige Fernbedienung schon vor dem PDA. damals hatte ich viel verglichen, da gibt es schon sehr viele, meist nur vorprogrammiert, aber mir war die Lernfähigkeit wichtig. Hier mal ein Link:

    http://www5.avitos.com/shop/info.asp?product_group=725&fct=info&product_code=TVZ008&search_str=&sid=5288540065

    da ich viele Geräte habe , habe ich keine bessere Alternative gefunden. Von einem PDA halte ich nicht soviel als Fernbedienung, ist aber geschmacksache, ich hatte die FB ja auch schon vorher. :-)
    Ist auf jeden Fall bedeutend günstiger als ein PDA!

    Grütze nightwing
     
  8. Geertakw

    Geertakw Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2001
    Beiträge:
    418
    ( USB oder seriell ) an den PC- angeschlossen.
    So sind Datensicherung und Laden von Progs sowie Verwalter der Daten am PC erst möglich.

    Das Programm gibt\'s u.A. bei der CHIP zum Download - u.U.
    ist es dabei auch ausreichend dokumentiert.
    ( Die Sharewareversion soll eingeschränkt sein - die Reichweite eger gering - es gibt eine Hardwarezusatz zu kaufen ))

    Als Fernbedienung erscheint mir ein PDA allerdings viel
    zu aufwendig.

    Viel Spass
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen