1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

PDF- Dateien zusammenfügen

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von hfeindt, 31. August 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hfeindt

    hfeindt Byte

    Leider sind die einzelnen Kapitel in verschiedenen Dateien
    abgespeichert. Wie kann ich die verschiedenen Kapitel so
    zusammenfügen, das ich bei einem Sprung von einem Kapitel ins andere
    nicht jedesmal extra die Datei öffnen muß? Über eine Antwort würde ich
    mich freuen.
    Gruß
    Hannes
     
  2. DietrichB

    DietrichB Byte

    s wohl per OCR. Fazit: mäßig bis sehr schlecht.
    Miminalistisch geht\'s mit pdf2text. Via Suchmaschine dürfte das zu finden sein. Aber auch xpdf funktioniert: www.foolabs.com/xpdf.
    VOM LAYOUT BLEIBT NICHT VIEL ÜBRIG!
     
  3. Blue Nick

    Blue Nick Kbyte

    Ich hatte das gleiche Problem, wenn du das in Word machst und Kopfzeilen etc. drin hast, ist das nerventötent und wenn man glaubt man hat es nach 50 Seiten geschafft, sagt dir Word "Datei zu groß, konnte Datei nicht speichern!" so ein Sch.....

    Was benutzt du eigentlich für ein Programm um pdf-Dateien zu erstellen?

    Hast du eventuell Adobe Acrobat 5?

    Soweit ich weiß, geht es ohne Acrobat bzw. vergleichbare Programme nicht.

    Hab zumindestens mein Problem nur mit Hilfe von Adobe Acrobat 5 lösen können, da kann man ganz einfach Seiten einfügen!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen