1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pentium 2 und 200 Watt

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Killmaker, 7. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Killmaker

    Killmaker Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2000
    Beiträge:
    101
    Hallo,
    ich hab ein Problem. Ich hab hier nen P2 mit 333 MHz und der geht nach gewisser Zeit immer aus und läßt sich nicht mehr anschalten. Temperaturprobleme gibt es da keine, hab ich alles schon durchprobiert. Ich bin jetzt letzendlich auf den Gedanken gekommen dass es am Netzteil liegt und er deswegen immer ausgeht. Und ich würd gern wissen ob 200 Watt für einen P2 ausreichen. Auf den einzelnen Leitungen bringt das Ding folgendes:<br>
    3,3V - 14 A<br>
    5V - 21 A<br>
    12 V - 6 A <br>

    so schonmal Danke

    MFG


    Norbert
     
  2. Killmaker

    Killmaker Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2000
    Beiträge:
    101
    Also ein neues NT hätt ich zwar zur Hand, aber ich denke mal dass das nicht nötig ist. Bei meinem richtigen Rechner Athlon Xp 1500+ war auch das NT kaputt, auf jeden Fall hat ich den mal versucht das NT vom P2 dranzuhängen und ich hatte das gleiche Problem. Aber ich denke es liegt echt am Alter.

    Also danke an euch alle!
     
  3. ifelcon

    ifelcon Guest

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    546
    Also die 14 A und 21 A reichen für einen PII auf jeden Fall aus. Die 6A bei 12V hängen davon ab, wie viele Laufwerke noch an dem Netzteil hängen. Schaltet sich der Rechner vielleicht besonders häufig beim Einlegen von CDs ab?
    Kann natürlich auch Altersschwäche sein, wie schon oben bemerkt.
    Kannst Du Dir vielleicht mal ein Netzteil von einem Freund ausleihen?
     
  4. StuffMasterz

    StuffMasterz Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    302
    Naja gut du hast jetzt die Laufwerke vergessen
     
  5. John Beton

    John Beton Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    238
    @ schipperke

    Hi,
    sorry,

    12Vx6A=72W oder?

    hast Du Dir mal die Leistungsdaten von so'm Lüfter angeschaut?
    Wohl nicht.
    Der Stromverbrauch von so'm Lüfter ist vernachlässigbar.
    Prozzilüfter beim P2 1-2 Watt
    sonst gibt's da keine Lüfter mehr.
    Netzteillüfter wird nicht in der Ausgangsleistung angegeben (max 5W)
    Gruss
    JB
     
  6. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    mag ja sein, daß er nur nen P2 hat, aber alles, was sich dreht, braucht 12V, und da sind die 6A verdammt wenig. Egal, welcher Prozzie dranhängt. Und wenn das NT mit der Zeit noch älter wird... :D
    Das Fehlerbild passt jedenfalls genau..
    Grüße
    Gerd
     
  7. StuffMasterz

    StuffMasterz Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    302
    Das stimmt wohl, aber man sollte nicht vergessen, dass er nur nen Pentium 2 nutzt, und für den sollte es reichen ...
     
  8. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    hört sich gewaltig nach Überlastschutz des Netzteiles an. 6A bei 12V sind ja auch nicht gerade der Hit...
    Grüße
    Gerd
     
  9. StuffMasterz

    StuffMasterz Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    302
    Also eigentlich sollte das Netzteil den Pentium 2 ohne Probs schaffen ...

    einfach mal unnötige Hardware abschließen/ausbauen und dann testen
     
  10. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, an der Leistung des Netzteils sollte es nicht liegen, aber vielleicht ist etwas altersschwach geworden (Board, Netzteil, ... ). Gegen einen Komponententausch ist also nichts einzuwenden.

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen