1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pentium 4 3,2GHz zu heiß?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von 7thMoon, 13. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 7thMoon

    7thMoon Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    29
    Hallo zusammen!

    Ich habe einen P4 3,2 der mit einem Zalman CNPS-7000 Cu Vollkupfer Kühler gekühlt wird. Im normalen Windows Betrieb erreicht die CPU eine Temperatur von etwa 47 Grad. Sobald ich ein Spiel starte steigt die Temperatur auf 65 Grad! Der Lüfter auf dem Kühler wird automatisch auf 2400 U/min hochgefahren, aber die CPU Temperatur bleibt konstant sehr hoch. Bei Giga haben sie die gleiche CPU/Kühler Kombination getestet. Windows normal 36 Grad, unter Volllast 45 Grad. Warum wird meiner so heiß? Habe auch zusätzlich noch einen Gehäuselüfter drin. Auch mit mehr oder weniger Wärmeleitpaste habe ich schon versucht. Es ändert sich überhaupt nichts. Kann es eine schlechte CPU sein, die mein Händler hier eingebaut hat? Kann man irgendwo prüfen ob es auch wirklich eine 3,2GHz CPU ist...?
     
  2. 7thMoon

    7thMoon Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    29
    Ich habe jetzt 3(!) Noiseblocker LÃ?fter eingebaut. Einen vorne der kalte Luft reinsaugt und zwei hinten zum rausblasen. Temperatur bei geschlossenem GehÃ?use: CPU 65 Grad, System 50 Grad!!! Ich bin absolut ratlos was ich noch tun kann...

    Ich gebe die Karte auf jeden Fall mal zurÃ?ck. Werde mir dann eine Asus 9800XT besorgen. Ich hoffe die wird nicht so heiÃ? wie die Nvidia Karten. Hat die vielleicht jemand von euch? Wie warm wird die denn unter Vollast?
     
  3. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Die Karte würde ich nicht rausschmeißen sondern eher einen absaugenden Gehäuselüfter in der Nähe der Grafikkarte einbauen oder einen Slot-Lüfter nehmen der neben der Graka eingebaut wird

    Alternativ in die Seitenwand eine passende Öffnung für einen Reinblasenden Lüfter schneiden und diesen montieren
     
  4. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280

    nur gut das die pentium cpus nich so hitzeempfindlich sind wie die amds... die Ps gehen einfach automatisch aus, wennse zu heiß werden, find ick klasse :D
     
  5. 7thMoon

    7thMoon Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    29
    So, ich habe die letzten Tage etwas herumexperimentiert. Nun habe ich die Hitzequelle gefunden. Also wenn ich den Prime 95 Torture Benchmark laufen lasse, dann steigt die CPU Temperatur auf konstante 58 Grad bei nur 1860 U/min des Zalman Kühlers. Wenn's zu heiß wird dann regelt das Board automatisch hoch. Die Systemtemperatur bleibt konstant bei 37 Grad. Wenn bei Spielen aber die Grafikkarte (MSI FX 5950 Ultra) loslegt, dann wird's heftig. Das Teil wird so heiß wie eine Herdplatte! Da steigt dann die Systemtemperatur krass an. Wie schon mal beschrieben, CPU über 60 Grad, System über 40 Grad. Das Teil muß also raus! Weiß jemand eine schnelle und vor allem leise Grafikkarte die nicht so extrem heiß wird? Hatte schon eine Sapphire 9600 Ultimate. Die wollte aber nicht mit meinem Asus Board. Mußte ich leider wieder zurückgeben.
     
  6. 7thMoon

    7thMoon Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    29
    Der Tower nennt sich Genius BigTower. Blacknoise hat so einen im Shop. Das sind die mit den blauen Streifen. Der ist von vorne schlecht zu belüften.

    Ich hab jetzt den Gehäuselüfter hinten mal umgedreht. Jetzt bläst er die Luft nach innen. Dummerweise ist er ziemlich in der Mitte des Gehäuses, nicht sehr weit unten. Also über der Grafikkarte.

    Hab gerade den Seitendeckel offen. CPU 27 Grad, System 24 Grad :) .

    Werd mal bei Blacknoise noch zwei lautlose Lüfter besorgen. Würde gerne drei einbauen, habe aber nur zwei Anschlüsse am Board.
     
  7. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.177
    am besten ist, du probierst rum wie es ambesten ist, seitliche lüfter neigen dazu, die zirkulation im gehäuse zu verhindern..

    was hast du denn für einen tower?
     
  8. 7thMoon

    7thMoon Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    29
    Dank euch allen für die Tipps!

    Bei meinem Gehäuse kann ich vorne keinen Lüfter einbauen. Ich habe da eine Frontschublade. Vielleicht kann ich an der Seite noch einen einbauen. Aber sauge ich da nicht ziemlich viel Staub mit rein? Oder sollte ich meinen jetzt vorhandenen Lüfter umdrehen damit er kühle Luft reinbläst und das Netzteil die warme dann rauspustet?
     
  9. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.177
    da haben wir den fehlerverursacher! deine systemperatur ist viel zu hoch! 47!C - da könnten andere komponenten schon fast sterben (die platte/n) zb.

    du solltest min destens 2 gehäsuelüfter haben: einen vorne unten der in luft reinsaugt und einen hinten oben der luft rausbläst
     
  10. 7thMoon

    7thMoon Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    29
    So, hab mir mal Aida 32 besorgt. Klasse Tool! Also der Prozessor dürfte schon ein "richtiger" 3,2 GHz sein.

    Systemtemperatur? Wo kann ich die denn ablesen. Aida zeigt eine Motherboard Temperatur an. Die ist etwas unter der des Prozessors. Jetzt aktuell gerade 47 Grad / 43 Grad.

    Habe gerade eine Runde Battlefield gezockt, da hat sich nach ein paar Minuten der ganze Rechner aufgehängt. Das gleich bei auch bei NfS Underground.
    Nach einem Reset hatte ich noch eine CPU Temp. von 64 Grad. Während das Spiel lief waren es wohl über 70 Grad.

    Liegt das Problem am Board (Asus P4C800-E DeLuxe)? Wie bekomme ich diese enorme Hitze weg?
     
  11. tommylee8de

    tommylee8de Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    197
    Hast du dir mal die Systemtemparatur angesehen?

    Wenn die zu hoch ist, kannst du auf deine CPU draufschrauben was du willst. Er kann ja die CPU im Idealfall nur auf Systemtemp runterkühlen. Physik Klasse 7. :D

    Mein System hat im Moment (nach ca. 2 Std Need for Speed) gesunde 33° mein P4 3 GHz 36°. :D

    Unter Last habe ich meist um die 45°, allerdings hab ich einen Thermalright SP 94.
     
  12. Martin15

    Martin15 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.022
    Die Antwort auf deine Fragen: "AIDA 32!
    Einfach bei Google Aida 32 eingeben, und du kriegst diverse Seiten rein, wo du Aida 32 downloaden kannst.

    Martin
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen