1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pentium 866 uebertakten, wie hoch?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von suckupper, 26. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. suckupper

    suckupper Byte

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    104
    Ich hab nen P3 866 MHz wie hoch koennte ich den uebertakten? bin auch bereit Kuehler und Luefter drauf zu packen.
    Wo kann ich da informationen zum Theme wie uebertakte ich nen Pentium bekommen?
     
  2. Martini6

    Martini6 Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2001
    Beiträge:
    82
    Kommt drauf an: bei mir ist der PC (also mit 147 Mhz FSB) ca. 10 - 15 % schneller geworden...das ist nicht bloß in Benchmarks zu merken...
    Meine CPU läuft seit 2 Jahren so - nur mit einem besseren Lüfter...

    Bei AMD CPU}s is das nochbesser die kann man wesentlich besser übertakten...das sind ja nach CPU/Mobo/Kühlung 100 - 300 Mhz mehr drin...

    mfg Martini
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Wie lange das Deine CPU noch mitmacht, ist dann die nächste Frage. Und wenn man die paar MHz noch nicht mal im Benchmark merkt, dann sollte man es eigentlich gleich sein lassen.

    Da läßt sich ja mit einem vernünftigen Abspeck-Prog für Win sogar noch mehr Performance rausholen.

    MfG Raberti
     
  4. Nightangel

    Nightangel Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2001
    Beiträge:
    225
    Wie du meinst... du hast dein Recht und ich meine Ruhe...
     
  5. Martini6

    Martini6 Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2001
    Beiträge:
    82
    DU HAST GARKEINE AHNUNG !!!!
    ES IST SEEEHHHRRR GUT UND OFT MÖGLICH DEN PC MIT 147 Mhz FSB ZU BETREIBEN !!!!---->das können dir mehr als genug Leute bestätigen !
    Bei mir klappts sogar mit NONAME !!!
     
  6. Nightangel

    Nightangel Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2001
    Beiträge:
    225
    Erzähls jemanden, der keine Ahnung hat... 147MHz macht kein Speicher mit... geschweige den alle PCI Karten...

    Ausserdem soll der Rechner danach ja nicht wegen jedem Scheiß abschmieren.
     
  7. Martini6

    Martini6 Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2001
    Beiträge:
    82
    *GGGGGGGGGGGG* nur 137 Mhz FSB *GGGG*

    Hab 147 und lebe auch *GGG*

    Setze doch mal zwischen ca. 140 und 145 Mhz - 24 Mhz bei deiner Rechnund mehr -->das siehste ja netmal im Benchmark *ggg*...

    *gggggggggggggggggg* ich kann net mehr vor lachen *ggg*

    Martini
     
  8. Nightangel

    Nightangel Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2001
    Beiträge:
    225
    Du musst eigentlich "nur" den FSB hochdrehen... was aber dann schwierig wird, wegen der Karten, weil die dann auch übertaktet werden.
    Ich persönlich würde dir net mehr als nen FSB von 137MHz empfehlen. Das ergäbe dann ne CPU-Takt von ca. 890MHz.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen