1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pentium auftackten ?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Ti52, 27. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ti52

    Ti52 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    694
    Hi !
    Ich wollt meien P4 1,8 Ghz auftacken im Bios habe ich nichts gefundne auf dem Motherboard gibts auch keine Jumper jetzt wollt ich willsen wie ich das am besten mache bzw. wie hoch ich ihn auftacken kann (gute Kühlung)
    THX Sebi
     
  2. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Hi,
    geh im BIOS mal auf Frequency / Voltage Control und dann auf CPU Host / PCI Clock und lass Dir mit F1 die Einstellmöglichkeiten anzeigen und poste die dann.
     
  3. Ti52

    Ti52 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    694
    Ich glaube siese Punkte die ich nicht anwählen kann die sind so etwas wie eine Information ! Da steht z.B.: Intel P 4 .....

    aber auch 100 * 18 (Fsb Tacktfrequenz)
    Ich kann diese Punkte nicht ändern möchte aber trotzdem ein bissl auftackten diese Programme kennen alle mein Motherboard nicht ! WAS SOLL ICH NUN TUN ?????
    THX Sebi
     
  4. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Hi,
    wenn Du einen oder mehrere Menüpunkte im BIOS nicht anwählen und ändern kannst, kann das daran liegen, dass Menüpunkte darüber das verhindern. Wenn es oberhalb Menüpunkte mit der Einstellung "AUTO" oder "by HW" oder etwas in der Art gibt, verändere diese mal probeweise und schau, ob sich die gewünschten Menüpunkte darunter farblich verändern und anwählbar werden. Notier Dir aber vorher die jetzigen Einstellungen.
     
  5. Ti52

    Ti52 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    694
    Hi ! In Bios steht zar die Fsb und der Multiplikator aber ich kann diese Werte nicht anwählen bzw. ändern ! Mit CPU Cool gehts auch nicht weil es da alle Boards gibt außer meines !! Ich weiß dass ich ja ein sch.... Board habe aber kann ich deshalb meinen Prozessor auftacken ?
    THX Sebi
     
  6. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    http://www.hardwaregrundlagen.de/
    http://www.pcerfahrung.de/

    mfg
    Y
     
  7. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    ist aber net kostenlos
     
  8. Ti52

    Ti52 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    694
    Hi !
    Ich habe ein MS 6534 Board im Bios habe ich nur die Tacktfrequenz für Ram die ich auf PC 133 eingestellt habe da ich SD Ram habe ! Was genau heißt denn das wenn auch die agp und pci bus übertacktet werden ??
    THX Sebi
     
  9. Christian2

    Christian2 Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    17
    Wenn es im Bios keine Möglichkeit gibt kannst du es mal mit CPUCooL versuchen: http://www.podien.onlinehome.de
     
  10. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    im bios muss der wert für den fsb änderbar sein. was für ein board hast du? mit der cpu werden aber auch ram, agp und pci bus übertaktet, also vorsichtig anfangen. evtl kannst du den fsb auf 133 stellen, dann laufen agp und pci wieder normal.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen