Pentium Dual Core oder AMD64 ?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von gomezz, 7. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gomezz

    gomezz Byte

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    52
    Hallo Ihr lieben.
    ja, mittlerweile ist auch mein System etwas angestaubt

    AMD XP+ 1700
    1024 MB DDR 400
    ECS Board
    40 GB HD
    Plextor DVD-Rom
    Aopen 48x
    ATI Radeon 9600 XT

    Habe ich selbst schon bis zu diesem Punkt aufgesrüstet in den letzten Jahren.
    Behalten will ich nur das RAM (Corsair) und das DVD Rom, der Rest muss weichen. Den Pc nutze ich größtenteils für die Uni und den Nebenjob, also Layout, Adobe CS usw. aber sehr gerne auch zum zocken (Gothic3 sollte schon möglich sein :-)).

    Nundenn. Beim Hardware-Händler meines Vertrauens erspähte ich heute folgendes Angebot:
    ASRock 757 Dual Mainboard+Intel Pentium D930 mit 3Ghz+ IntelKühler für 250 Öre. Nun weiß ich net, ob ein Athlon 64 nicht die bessere Wahl wäre. Was meint ihr? Ne flotte GraKa sollte nämlich auch noch ins Budget passen, Mittelklasse reicht also völlig.

    Danke schonmal und Grüße
     
  2. harrypotter1234

    harrypotter1234 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    559
    und was ist das budget?
     
  3. gomezz

    gomezz Byte

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    52
    so 600 Euro sit leider die absolute oberkante. Wie gesagt geht es mir hauptsächlich ums board, hd (sata), die cpu und ne graka. die "kleinigkeiten" sind entweder schon vorhanden oder werden nach und nach eingebaut.
    greets
     
  4. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    den RAM verwendst du weiter, dann würde ich weiterhin sagen:

    AMD A64 3700+ 200€
    Asrock Dual Sata II 55€
    X850XT http://www.geizhals.at/deutschland/a139176.html 220€
    deinen Ram
    160GB HDD 65€
    BenQ 1650 45€
    Enermax Liberty 400W 60€
    Thermaltake Big Typhoon ( CPU Kühler) 30€
     
  5. gomezz

    gomezz Byte

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    52
    klingt echt klasse. insgeheim hatte ich soiweso mehr auf die amd cpu spekuliert.
    danke für die tipps und grüße:)
     
  6. jameskrug

    jameskrug Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    10
    Intel Duals CPUs sind etwa gleich stark wie AMDs haben aber ein wesentlich besseres PLV

    Ich empfehl dir den Intel D930 = Dual 2* 3,00 ghz für 200€
     
  7. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    :fresse: :auslach: :dagegen: :totlach: :muhaha:

    man schaue sich nur mal das hier an: http://www2.tomshardware.de/charts/prozessoren.html?modelx=33&model1=237&model2=322&chart=51
    oder das: http://www2.tomshardware.de/charts/prozessoren.html?modelx=33&model1=237&model2=322&chart=68

    die Intel CPUs sind zwar günstiger, aber auch langsamer, daher kann man nicht von einem besseren P/L Verhältniss sprechen.

    Ausserdem lassen sich intel dual Cores nur schwer leise kühlen
     
  8. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    Lies mal diesen Artikel, falls Stromkosten keine Rolle spielen ist das gerade bei teilgewerblicher Nutzung sicher interessant

    :guckstdu:http://www2.tomshardware.de/cpu/20060427/dual_4_ghz_fuer_120_euro-09.html

    bis zu 2x4 GHz aus einer ca. 130 Euro Intel CPU schlägt alles was AMD evtl. am oberen Ende der Preisskala anbietet. Ich bin normalerweise kein Freund von Intel, aber diese HW werde ich mir sicher kaufen.
     
  9. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    naja, ich bezweifel, das alle CPUs so hoch gehen,
    und wenn man den Artikel zu ende liest, wird man am Ende erfahren, das ab 3,6-3,7 Ghz eine Wakü Pflicht ist, da selbst ein Zalman 9500LED (!!!) diese enorme Hitzeentwicklung nicht mehr verkraftet.
     
  10. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    Na, selbst wenn man nur auf 2x3,2 GHz taktet ist es allemal den Versuch wert. Und wenn Du richtig gelesen hättest wüsstest Du, dass ALLE CPUs der Baureihe das können, es gibt nämlich nur eine Variante.

    P.S.: Mein AMD X2 3800+ wird unter echter Vollast auch sehr heiss und laut. Da nützt kein Kühler mit Ventilator was.
     
  11. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    was hast du denn für einen Kühler? Wie warm wird denn die CPU?

    Nicht alle CPUs können das, dass bezweifel ich, denn die Pentium D 805 sind ja heruntergetaktete Modell anderer CPUs...
    Ein Grund dafür kann auch sein, das sie unter einem amderen Takt nicht stabil laufen.
     
  12. wedelpuh

    wedelpuh Byte

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    18
    Um mal kurz wieder einzulenken. Er wollte einen Dual Core haben und du bietest ihm einen 37+ Single Core an ;)
    AMD ist mein Favorit und auch weltweit der Favorit der meisten, da er halt mit einer niedrigeren Taktfrequenz ~ gleich schnell ist wie ein Intel (Bsp: AMD 3500+ ~ Intel mit 2400 MHz)
    Dadurch ist natürlich die Hitze beim AMD längst nicht so hoch wie beim AMD. Ich würde dir einen AMD 3800+ oder 4000+ empfehlen und später vll. darüber nachdenken eine WaKü zu kaufen. Das verlängert die Lebensdauer und den Geräuschpegel ;)

    Viel Spaß beim Einkauf :)
     
  13. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    @wedelphu: eine AMD Dual Core ist zu teur, aber der A64 3700+ ist sehr Leistungsstark, und der kann seinen RAM weiterverwenden.

    Ein A64 3500+ entspricht im übrigen einem P4 3500 Mhz ;)

    Eine Wakü hat reicn garnichts mit der Lebensdauer zutun... leiser ist sie auch nur bedingt.

    Eine A64 4000+ würde ich nicht nehmen, denn für das Geld kriegt man schon einen X2 3800+
     
  14. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    ja, mindestens ...
     
  15. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    ja, aber das ganze halt bei wesentlich geringerer Hitzeentwicklung.

    Aber ich würde halt wirklich zu einem AMD Proessor greifen, da du dann deinen DDR 400er Ram weiter verwenden kannst, was dir nochmal kosten von 80-90€ erspart
     
  16. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Ich meinte, dass er mindestens so schnell ist wie ein 3,5GHz P4. Also durchschnittlich viel besser ...

    Da gibts bei mir nicht viel zu überlegen, greif zu AMD.
     
  17. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    :bitte:

    Also wenn du ihm das versicherst :rolleyes:

    Mal im ernst, so langsam sollte man begreifen, dass jede CPU individuell ist, d.h. dass sich nicht jede auf 4,1GHz bringen lassen wird. Und das ist kein schnäppchen mehr, wenn man eine WaKü dazu kaufen muss, da kauf ich mir lieber nen X2 3800+, der lässt sich auch massig übertakten. Und wenn der bei dir heiß wird dann kann die CPU nix für bzw. wenn dir der AMD schon heiß vorkommt, der P4 wird noch viel heißer! (Lautstärke liegt ja zu 100% am kühler und nicht an der CPU ...)

    Kauf dir lieber nen bessren kühler für deine cpu.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen