1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pentium M und Mobility Radeon 9700 mit 256MB

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von dopa7, 2. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dopa7

    dopa7 ROM

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Hi
    Ich hab mir vor ein neues Notebook zu kaufen, allerdings stecke ich in einer echten Zwickmühle. Ich möchte eine Notebook mit dem ich Far Cry und Doom3 und Half Life 2 flüssig spielen kann und auch eine Notebook das mit eine gute Encodierleistung liefert für meine Familienvideos vom Camcoder. Ich schwanke zwischen einem Notebook mit Pentium M 745 1,8 Ghz und einer MR 9700 mit 256MB und einem Notebook mit Mobile Athlon64 3700+ und einer MR 9700 mit 128MB. Ich hab nun verschiedene Berichte gelesen von Gamestar und PC Games-Hardware. Bei zielen darauf ab das Prozessor Power nicht alles ist, sondern gerade die Grafikkarte sehr wichtig ist. Könnt ihr mir helfen bei der Kaufentscheidung? Um wieviel stärker ist der Athlon64 3700+ im Vergleich zum P M 745? Und viel wichtiger ist für mich: wie sieht der Performanceunterschied aus zwischen der ATI MR 9700 mit 128MB und 256MB? Wär es sinnvoller den Pentium M mit der MR 9700 mit 256MB zu holen oder besser den Athlon 3700+ mit MR 9700 mit 128MB? welches Gespann erreicht eine höhere Spieleleistung? Ich hoffe ihr könnt mir helfen bin nämlich echt verzweifelt. Vielen Dank im Vorraus.
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.634
    "ATI MR 9700 mit 128MB und 256MB?"
    Da wird es wohl keinen Leistungsunterschied geben, bzw. erst bei Auflösungen oberhalb 1280x1024 PIxel, was das TFT-Display eh kaum schaffen wird. Dann sind die Mehrkosten für den extra RAM rausgeschmissen.
    Die 3700+ CPU 2wird wohl max.20% schneller sein, als der Pentium M. Sag mal: Hast du kein Preislimit, oder wieso gehst du bei der CPU so hoch?
     
  3. dopa7

    dopa7 ROM

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    naja also nen Unterschied wird es wohl schon geben bei den Varianten. Jedenfalls erzielt die 256MB Variante schon sehr gute Leistungen, nur ich hab keinen Vergleich zur 128MB Variante:
    http://www.gamepc.com/labs/view_content.asp?id=mobility9700&page=4
    Ich schwanke zwischen den beiden Modellen, die nun wirklich nicht sooo teuer sind wenn man sich die Leistung angeht:
    http://www.promarkt.de/online/catal...scssid={31742C1D-E055-4BB6-A05F-E6F24F500747}
    http://www.promarkt.de/online/catal...scssid={31742C1D-E055-4BB6-A05F-E6F24F500747}
     
  4. Rehuus

    Rehuus Guest

    ..bringen dir meist nix, weil die meisten Spiele diese Ressourcen (noch) nicht nutzen...
    Für die Spieleperformance ists eigentlich egal ob AMD oder Centrino aber der Centrino wird nicht so warm, was sich wieder -gerade bei einem Nb- auf die Leistung auswirkt...
    Ansonsten kannst du den Cebop durch integrated overclocking auf 1979Mhz takten, hast dann bei Aquamark einen CPU Score von~10000 -kannst ja mal nach nem fürn amd suchen.
    Zum Cebop guckst du allerdings noch mal hier:
    http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=89305&page=3

    P.S.: ich hab das NB (als Gericom) & kann nicht meckern was Performance angeht...

    gruß Rehuus
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen