1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pentium2 333Mhz passiv kühlbar?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von iqiq, 14. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. iqiq

    iqiq Kbyte

    Registriert seit:
    22. Februar 2004
    Beiträge:
    433
    Hallo,
    was meint Ihr...kann ich den aktiven Lüfter von einem Pentium2 mit 333Mhz abbauen, damit die CPU "passiv" gekühlt wird und damit der Lüfter nicht mehr "lärmt"?
    Gruß
    IQIQ
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.417
    ja ! PII wurden von Compaq und Siemens sehr häufig nur passiv gekühlt (mit etwas größerem Kühlkörper) ausgeliefert
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Jein.
    Wenn unter dem Lüfter nur ein recht kleiner Kühlkörper steckt, würde ich vorsichtig sein. Mit einem ordentlich großen Kühlkörper gibts dagegen weniger Bedenken.
    Probiers aus, behalte die Temperatur bei Vollast (Prime95) aber im Auge.
    Gruß, Magiceye
     
  4. iqiq

    iqiq Kbyte

    Registriert seit:
    22. Februar 2004
    Beiträge:
    433
    Danke für Eure Antworten - die CPU "hatte" einen großen Kühlkörper.
    Ich schrieb "hatte", da die CPU nun leider defekt ist - sie brannte tatsächlich durch - ich nahm den Lüfter ab.
    Wer verschenkt einen gebrauchten P2 mit FSB 66 bzw 100Mhz? :-)
    Gruß
    IQIQ
     
  5. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.417
    ich kann´s nicht glauben ! :bse:

    ich schenk Dir ´nen 350er mit ´nem nagelneuen CoolerMaster und einen 350er aus einem Compaq mit großem Passiv-Kühler - dann kannste das noch mal üben ! :p
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Is ja irre...
    Man muß nicht immer völlig passiv kühlen, es reicht ja mitunter schon ein Lüfter, der einfach leiser ist als alles Andere.
     
  7. iqiq

    iqiq Kbyte

    Registriert seit:
    22. Februar 2004
    Beiträge:
    433
    Hallo Scasi,
    ich schickte Dir gerade eine private Nachricht! :-)

    Ich war echt baff, daß die CPU wirklich kaputt ging - sie lief ca. 5 Minuten und wurde zu heiß - ich befühlte sie mit dem Finger....AUTSCH.....aber da war es wohl schon zu spät.
    Die CPU "baute" (eher brach) ich aus dem Slot-Gehäuse und ließ nur den großen Kühlkörper dran.

    Ich baute sie gerade in den PC eines Nachbarn - aber auch da lief sie nicht....ich werde sie aber auf dem CPU-Friedhof beisetzen, den ein Computerhändler bei mir in der Nähe anbietet! :-)

    Gruß
    IQIQ
     
  8. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.417
    zünd für mich auch ´ne Kerze an ! :p

    hab geantwortet ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen