1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pentium4 1,7Mhz ,bleibt haengen ,Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von XXBOY, 20. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. XXBOY

    XXBOY ROM

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    2
    Folgendes Problem der Computer bleibt unerwartet haengen und faengt an auf die Festplatte
    zuzugreifen,nach 30-60 Sek. geht es wieder ganz normal.Habe das Problem erst seit 2 Wochen
    als ich den Pc neu zusammen gebaut hatte lief er einwandfrei.Nur seit kurzem habe ich das Problem.
    Ich habe Formatiert, Windows neu installiert, alle Treiber sind aktuell,Bios-Update habe ich auch versucht,hat aber alles nichts gebracht. Weis jemand
    Rat???

    Pentium 4 1,7Mhz
    MSI-Board i845 Ultra-AR mit Raid ATA 133
    256MB DDR-Ram (Markenware)
    MSI-GeForce 2 - 64MB
    40GB-Maxtor /UDMA 133/ Upm 7200
    350 Watt-Netzteil
    Teac CD-Rom
    Pinnacle PCTV-Karte
    Netzwerkkarte

    Fuer eure Hilfe bin ich dankebar .
     
  2. XXBOY

    XXBOY ROM

    Registriert seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    2
    Danke für die antwort
    Die Festplatte defekt.
     
  3. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Was ist daran nicht einwandfrei? Wenn du z.B. Windows ME hast und im Task-Manager nichts anderes eingestellt hast, macht er alles mögliche, z.B. eine regelmäßige Systemsicherung.
     
  4. Big_Berny

    Big_Berny Kbyte

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    213
    Schau mal was für Programme du offen hast (Taskmanager)!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen