1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Performance-Verluste durch ATA-66 Kabel?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von grizzly, 7. August 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    jetzt brauch ich mal Hilfe....

    Problem ist folgendes: Seit kurzem habe ich ein neues Mainboard (EPOX) in meinem Rechner mit beigefügtem ATA66-Kabel(80-pol).Habe zwei Festplatten in meinem Rechner(beide UDMA4=ATA66).
    Stöpsel ich diese an das 80-pol.Kabel,komme ich auf einen Datentranfer von Platte zu Platte von etwa 60-70Mb/min. Mit meinem alten 40pol.Kabel habe ich aber 120-140Mb/min Datentransfer.
    Die Platten sind richtig angeschlossen (Master am Ende,Slave in der Mitte und eben der Stecker zum Mainboard-Als System gekennzeichnet-).

    WARUM???????

    Kann mir diese Phänomen leider nicht erklären......

    MfG
    Mike
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen